Turbo auf Wüstenrot & Württembergische: Risikobereite können auf eine Gegenbewegung setzen - Optionsscheineanalyse


19.04.18 13:00
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo (Open End) (ISIN DE000TD6YL34 / WKN TD6YL3 ) von HSBC auf die Wüstenrot & Württembergische-Aktie (W&W) (ISIN DE0008051004 / WKN 805100 ) vor.


Wüstenrot & Württembergische (W&W) blicke auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Mit einem Überschuss von 258 Mio. Euro sei der 2016er-Wert um 9,6 Prozent übertroffen worden, nachdem zunächst ein Ergebnis auf Vorjahresniveau geplant gewesen sei. Den größten Ergebnisbeitrag habe mit 125,8 Mio. Euro erneut das Segment Schaden-/Unfallversicherung geliefert. Mit Blick auf die Zukunft habe der Versicherungskonzern zahlreiche Maßnahmen der digitalen Transformation der Gruppe auf den Weg gebracht. Für 2018 bis 2020 plane W&W Investitionen von rund 820 Mio. Euro in digitale Produkte und Prozesse, aber auch in die Qualifizierung der Mitarbeiter. Das seien 170 Mio. Euro mehr als in den vergangenen drei Jahren.

"Mit dem Investitionsprogramm tätigt W&W sinnvolle und notwendige Investitionen in das zukünftige Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit", würden die Analysten von Montega meinen. Kehrseite der Medaille: Wegen der höheren Investitionen rechne W&W für 2018 nur mit einem Überschuss von rund 200 Mio. Euro. Dies sei bei Anlegern zunächst schlecht angekommen: Die Aktien seien um mehr als acht Prozent gefallen. Seit dem Jahreshoch seien in der Spitze sogar Kursverluste von gut 23 Prozent aufgelaufen. Den Rücksetzer habe Vorstand Thomas Bischof zum Kauf von 520 Aktien zu je 19,28 Euro genutzt. Mit einem Volumen von gut 10.000 Euro sei der Insiderkauf zwar nicht besonders groß ausgefallen. Dennoch könnte er ein Indiz dafür sein, dass der Kursverfall übertrieben gewesen sei. Montega gehe davon aus, dass sich das Investitionsprogramm "langfristig auszahlen sollte" und rate mit Kursziel 23 Euro zum Kauf.

Mit dem Turbo können risikobereite Anleger auf eine Gegenbewegung setzen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 15/2018) (19.04.2018/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wüstenrot & Württembergische

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wüstenrot&Württembergische AG ... (25.09.18)
Wüstenrot & Württembergische (02.01.17)
W & W (805100) - jetzt geht`s ... (29.04.08)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wuestenrot & Wuerttembergische:. (15.09.18)
Wuestenrot & Wuerttembergische:. (09.09.18)
Wuestenrot & Wuerttembergische:. (27.08.18)
Wüstenrot & Württembergische na. (21.08.18)
Wuestenrot & Wuerttembergische:. (21.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wüstenrot & Württembergische
Weitere Meldungen
 
25.04 Sartorius-Puts mit 155%-Cha.
25.04 MINI-Future Long auf Heidelb.
24.04 IBM-Calls mit 176%-Chance .
24.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
24.04 Inline-Optionsschein auf Volk.
23.04 Fresenius-Calls mit 114%-Ch.
23.04 Turbo Short auf EUR/USD: .
23.04 Turbo Long auf Fresenius: 1.
20.04 MINI-Future Short auf Zucke.
20.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
20.04 Nokia-Calls mit 62%-Chance .
20.04 Put-Optionsschein auf Apple.
19.04 Turbo auf Wüstenrot & Wü.
19.04 Turbo Long auf Continental: .
19.04 MTU Aero Engines-Calls mit.
19.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.04 Deutsche Telekom-Calls mit .
19.04 Discount Call auf Wirecard: .
19.04 BASF-Calls mit Verdoppelun.
19.04 Call-Optionsschein auf Merck.
19.04 Netflix-Calls mit 98%-Chance.
18.04 Inline-Optionsschein auf BMW.
18.04 Mini Future Long auf Bund-F.
18.04 TecDAX-Calls mit 80%-Chan.
18.04 Call-Optionsschein auf Caterp.
18.04 Mini Future Long auf Evotec.
18.04 Tesla-Puts mit 119%-Chance.
18.04 Mini Future Long auf EUR/S.
18.04 Open End Turbo Long auf E.
18.04 Covestro-Calls mit 108%-Cha.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40359 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Euwax-Trends: Sorgen vor ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (25.09.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX weiter seitwärts - ...
CMC Markets, (25.09.18)
Experte: CMC Markets,
Myanmar - ein weißer ...
Feingold-Research, (25.09.18)
Experte: Feingold-Research,
Nicola Mining erbohrt 74 ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (25.09.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Steinhoff-Aktie: Es wird ...
Volker Gelfarth, (25.09.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Nordic Gold - Fundamental ...
Jörg Schulte, JS-Research (25.09.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (25.09.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
General Electric-Aktie ...
Robert Sasse, (25.09.18)
Experte: Robert Sasse,
Allianz: Papier versucht ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (25.09.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
S&P500 wohl vor neuem ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (25.09.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Seitwärts Stable ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (25.09.18)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Sind die Anleger zu ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (25.09.18)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen