Unilever-Calls mit 60%-Chance bei Kurserholung auf 50 Euro - Optionsscheineanalyse


04.12.17 10:56
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Unilever (ISIN NL0000009355 / WKN A0JMZB ) vor.


Der Kurs der Konsumgüteraktie Unilever habe nach der Veröffentlichung der unter den Analystenerwartungen liegenden Quartalszahlen (19.10.2017) um nahezu 10 Prozent nachgegeben. Knapp oberhalb von 47 Euro habe sich der Aktienkurs stabilisieren können. Seit einem Monat laufe der Aktienkurs innerhalb einer Bandbreite von 47,50 bis 49,50 Euro seitwärts. Nach dem Unilever Investor Event 2017 habe sich die Stimmung der Mehrheit der Experten etwas aufgehellt, indem sie ihre Kaufempfehlungen mit Kurszielen von bis zu 56 Euro bekräftigt hätten.

Wenn die Aktie, die derzeit bei 47,84 Euro gehandelt werde, in den nächsten Wochen zumindest wieder die Marke von 50 Euro erreiche, oberhalb derer sie noch vor dem Absturz notiert habe, dann würden Long-Hebelprodukte interessante Renditen ermöglichen.

Der BNP Paribas-Call-Optionsschein (ISIN DE000PP01KL5 / WKN PP01KL ) auf die Unilever-Aktie mit Basispreis bei 48 Euro, Bewertungstag 16.02.2018, BV 0,1, sei beim Unilever-Aktienkurs von 47,84 Euro mit 0,14 Euro bis 0,15 Euro gehandelt worden. Könne der Kurs der Unilever-Aktie im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 50 Euro ansteigen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,24 Euro (+60 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF3BLF6 / WKN MF3BLF ) auf die Unilever-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 43,95 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 47,84 Euro mit 0,42 Euro bis 0,43 Euro taxiert worden. Könne die Unilever-Aktie in den nächsten Wochen auf 50 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,60 Euro (+40 Prozent) erhöhen.

Der höher gepufferte DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DGS4XZ8 / WKN DGS4XZ ) auf die Unilever-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 41,40 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 47,84 Euro mit 0,64 Euro bis 0,65 Euro quotiert worden. Könne sich die Unilever-Aktie in nächster Zeit auf 50 Euro steigern, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,86 Euro (+32 Prozent) befinden. (04.12.2017/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Unilever

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Unilever für mich ein Kauf (18.10.18)
Löschung (09.04.17)
unilever (30.11.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sollten Anleger sich freuen, Unilev. (15.10.18)
Unilever: Pläne zur Beseitigung der. (09.10.18)
Unilever: Reagiert die Aktie? (05.10.18)
Damit haben die Anleger von Unile. (05.10.18)
Unilever: Was muss ich hier unbed. (01.10.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Unilever
Weitere Meldungen
 
07.12 Discount-Put auf Fielmann b.
07.12 Continental-Calls mit 150%-C.
07.12 Wave XXL-Optionsscheine a.
04.12 Unilever-Calls mit 60%-Chanc.
01.12 EUR/JPY-Optionsscheine: Ge.
01.12 DAX-Stay High-Scheine mit .
01.12 Wave XXL-Optionsscheine a.
01.12 Evotec-Calls mit 87%-Chanc.
30.11 Discount Put-Optionsschein a.
30.11 Merck-Calls mit 100%-Chanc.
30.11 Discount Call auf Salzgitter: .
30.11 BASF-Discount-Calls mit 18%.
30.11 Turbo auf Software AG: Fir.
30.11 Endlos Turbo Long 22,285 o.
30.11 Turbo auf zooplus: Zeit für .
30.11 OSRAM Licht-Calls mit 110.
30.11 Discount Call-Optionsschein a.
30.11 Fraport-Calls mit 162%-Chan.
30.11 Mini Future Long auf Nemet.
30.11 IBM-Calls nach Kaufsignal m.
30.11 Discount Call auf Axel Sprin.
30.11 Commerzbank-Calls mit 116%.
30.11 Turbo Call auf XING: Karrier.
30.11 Wave XXL-Optionsscheine a.
30.11 Discount Call auf Gold: Aus.
27.11 Hohe Seitwärtschancen mit .
24.11 thyssenkrupp-Calls mit 138%.
24.11 EUR/TRY-Optionsscheine: Lir.
24.11 General Electric-Calls mit 88.
24.11 Wave XXL-Optionsscheine a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 41253 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Astrazeneca: Muss man ...
Volker Gelfarth, (09:42)
Experte: Volker Gelfarth,
Die Suche nach Ersparnis ...
Feingold-Research, (09:33)
Experte: Feingold-Research,
Saturn Oil & Gas mit ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:27)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Axel Springer Aktie, ...
Robert Sasse, (09:18)
Experte: Robert Sasse,
Wo S&P 500 und Dow ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:16)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Deutsche Bank - Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:13)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX Analyse: Alte ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:58)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Kryptowährungen als das ...
Ingrid Heinritzi, (08:53)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Anheuser-Busch, Airbus- ...
Walter Kozubek, (08:48)
Experte: Walter Kozubek,
Dow Jones - WIR HABEN ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.10.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX fällt unter die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.10.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
EU geht auf London zu
Klaus Stopp, Baader Bank AG (18.10.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kannst du mit Stocks schnell Geld verdienen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen