Unlimited Turbo Long auf HeidelbergCement: Rücksetzer kaufenswert? Optionsscheineanalyse


09.05.19 14:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Unlimited Turbo Long (ISIN DE000CP7KP84 / WKN CP7KP8 ) der Citigroup auf die Aktie von HeidelbergCement (ISIN DE0006047004 / WKN 604700 ) vor.


Nachdem die HeidelbergCement-Aktie das ganze Jahr 2018 über gefallen sei, habe der Wert Ende Dezember zur Oberseite abgedreht, seinen Abwärtstrend überwunden und gleich noch die beiden gleitenden Durchschnitt EMA 50 und 200 mitgenommen. Nur knapp über dem Letzteren sei merklicher Verkaufsdruck aufgekommen, der sich nach aktuellem Zählalgorithmus als Konsolidierung präsentiere. Die Annahme sei im weiteren Jahresverlauf frische Hochs zu sehen.

Die HeidelbergCement-Aktie solle ruhig noch in den Bereich von 65,65 Euro runter, ehe überhaupt an ein Long-Investment gedacht werde. Interessant werde die Kursreaktion am gleitenden Durchschnitt EMA 50 zu sehen sein, dieser stelle ein erstes potenzielles Kaufniveau dar. Die übergeordnete Annahme nach Ende des Pullbacks sehe Kursgewinne bis rund 80 Euro vor.

Dazu dürfe HeidelbergCement jedoch in einer Auffahrtsphase nicht wieder an seinen bisherigen Jahreshochs um 74 Euro mit einem nachhaltigen Ausbruch darüber scheitern. Gehe es hingegen tiefer als 60 Euro abwärts, drohe ein astreiner Test der Jahrestiefs aus Ende 2018 bei 51,84 Euro.

Kaufniveaus seien am EMA 50 bei 67,34 sowie bei 65,65 Euro im Basiswert auszumachen. Von dort aus werde die Annahme einer weiteren Kurssteigerung bis grob 80 Euro verfolgt, das biete im ausgewählten Unlimited Turbo Long eine Renditechance von gut 200 Prozent, bei einem gleichzeitigen CRV von 3,6 zu 1. Die Verlustbegrenzung sollte in diesem Fall nicht höher als 62 Euro angesetzt werden, das entspreche im Schein einem Stoppniveau von 0,23 Euro. Der Ausstieg erfolge, wenn das Zertifikat um 2,04 Euro herum notiere. (09.05.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HeidelbergCement

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

HeidelbergCement 2018 mit ... (26.03.20)
Heidelberg Cement (05.09.19)
604700 Kurschance ... (14.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

HeidelbergCement: Das kann einfac. (31.03.20)
HeidelbergCement: Wirklich? (28.03.20)
HeidelbergCement: Kein neuer Aus. (27.03.20)
HeidelbergCement: Zykliker zum Ra. (26.03.20)
Die Mieten dürften weiter gezahlt . (26.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HeidelbergCement
Weitere Meldungen
 
14.05 Open End Turbo Long auf G.
13.05 Discount Optionsschein Plus .
13.05 Open End Turbo Long auf P.
10.05 Wacker Chemie-Calls nach K.
10.05 Open End Optionsschein auf.
10.05 BMW-Calls mit 138%-Chanc.
10.05 Investmentidee: Vontobel-Opt.
10.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.05 Siemens-Calls mit 138%-Cha.
09.05 Unlimited Turbo Long auf A.
09.05 Endlos Turbo Long 49,88 au.
09.05 HeidelbergCement-Calls mit 1.
09.05 Unlimited Turbo Long auf H.
09.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
09.05 Osram-Calls mit 70%-Chance.
09.05 BASF Long: 75-Prozent-Cha.
09.05 MINI auf Nel: Brennstoffzelle.
09.05 Wirecard-Calls mit 153%-Ch.
09.05 Open End Turbo Short auf .
09.05 Discount Put auf FUCHS PE.
09.05 Vonovia-Calls mit 64%-Chan.
09.05 Turbo Open End auf S&P 5.
09.05 Discount Call auf Deutsche .
09.05 Netflix-Calls mit 82%-Chance.
08.05 Mini Future Long auf Wack.
07.05 Gold-Inline-Optionsscheine mit.
07.05 Inline-Optionsschein auf Com.
07.05 Open End Turbo Long auf E.
06.05 Puts auf S&P 500, Dow Jo.
06.05 Open End Turbo Long auf L.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61737 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Lufthansa: Verschnaufpause oder mehr?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wie Finanzmodelle den ...
Stefan Hofmann, Stock-World (06.04.20)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DOW DAX Kampf um die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (06.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
AURORA CANNABIS - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (06.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
SILBER - Gefahr für ...
Philip Klinkmüller, HKCM (06.04.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DAX nimmt 10.000er ...
CMC Markets, (06.04.20)
Experte: CMC Markets,
DAX – Unruhe durch US-...
Feingold-Research, (06.04.20)
Experte: Feingold-Research,
Dow Jones – Per Gap ins ...
HypoVereinsbank onema., (06.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
pfp Advisory: "Ist der DAX ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (06.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Politik muss jetzt Ausstieg ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (06.04.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Salzgitter Aktie: Das ist ja ...
Volker Gelfarth, (06.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Hawesko: Stabile Dividende
Holger Steffen, (06.04.20)
Experte: Holger Steffen,
Daimler Aktie: Plötzlich ...
Robert Sasse, (06.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Finanzmodelle den Bitcoin-Preis nach der Halbierung verändern könnten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen