Unlimited Turbo-Optionsschein auf Gerresheimer: Durchwachsene Zahlen - Optionsscheineanalyse


17.10.19 14:30
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Unlimited Turbo-Optionsschein (ISIN DE000PP8Z2H4 / WKN PP8Z2H ) von BNP Paribas auf die Aktie von Gerresheimer (ISIN DE000A0LD6E6 / WKN A0LD6E ) vor.


Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer habe im dritten Quartal deutlich an Schwung verloren. Wegen einer schwächeren Nachfrage nach Pharma-Glasverpackungen in Nordamerika sei der Umsatz in den drei Monaten bis Ende August im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur noch um 1,4 Prozent auf 358,6 Mio. Euro gestiegen. Zum Vergleich: Im zweiten Quartal habe noch ein Zuwachs von 7,2 Prozent auf 356,5 Mio. Euro zu Buche gestanden. Enttäuschung auch über die Ergebniskennziffern: So sei der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 2,3 Prozent auf 72,2 Mio. Euro gesunken. Unter dem Strich habe Gerresheimer mit 30,7 Mio. Euro 5,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor verdient. Dennoch sehe sich der Konzern weiterhin auf einem guten Weg, im Gesamtjahr einen Umsatz von 1,4 bis 1,45 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,41 Mrd. Euro) und ein bereinigtes EBITDA zwischen 290 und 300 Mio. Euro zu erreichen. Für Christoph Gretler von der Credit Suisse Grund genug, seine Kaufempfehlung mit Kursziel 87 Euro (aktuell: 65,30 Euro) zu erneuern. Das Unternehmen sei gut gerüstet für weiteres Wachstum und steigende Margen, so Gretler.

Doch bei Weitem nicht alle Analysten würden diesen Optimismus teilen: Für Aliaksandr Halitsa von Hauck & Aufhäuser etwa sei Gerresheimer nach wie vor ein klarer Verkaufskandidat (Kursziel: 50 Euro). Er könne sich derzeit nur schwer vorstellen, wie der Konzern die Brücke schlagen wolle, um von einem organischen Wachstum von im Schnitt einem Prozent pro Jahr seit 2017 zum an gepeilten Umsatzwachstum von jährlich vier bis sieben Prozent ab 2020 zu gelangen. Das scheinen sich inzwischen wohl auch immer mehr Anleger zu fragen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Denn die Aktie habe nach den Quartalszahlen kräftig Federn lassen müssen und sei zwischenzeitlich deutlich unter die wichtige Unterstützung bei rund 64 Euro gerutscht.

Zumindest kurzfristig sind Anleger daher wohl besser auf der Short-Seite aufgehoben, etwa mit dem Turbo von BNP, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 41/2019) (17.10.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gerresheimer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gerresheimer - gut - defensiv - (10.10.19)
Wie kann ich Ausbrueche besser ... (06.10.16)
Aktuelle Interessante ... (29.08.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gerresheimer: Shortseller AKO Ca. (08.11.19)
Gerresheimer: Leerverkauf-Attacke . (07.11.19)
Gerresheimer wieder im Visier von. (07.11.19)
Gerresheimer: Leerverkäufer Canad. (06.11.19)
Gerresheimer-Aktie: Das darf sich . (03.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gerresheimer
Weitere Meldungen
 
25.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
25.10 Continental-Calls mit 86%-Ch.
25.10 Call auf NVIDIA: 64 Prozen.
24.10 Nike-Calls mit 50%-Chance b.
24.10 Discount Call-Optionsschein a.
24.10 Daimler-Calls mit 100%-Chan.
24.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
24.10 Netflix-Calls mit 81%-Chance.
24.10 Infineon Long: 97 Prozent C.
24.10 Mit Calls auf den fahrenden.
24.10 SG-Inline-Optionsschein auf W.
24.10 Boeing-Calls mit 71%-Chance.
24.10 Turbo Short 82,893 open en.
23.10 Allianz-Calls mit 159%-Chan.
23.10 Open End Turbo Call-Options.
22.10 Covestro-Calls mit hohen Ch.
22.10 Netflix: Short-Chance von 37.
21.10 FMC-Calls mit 88%-Chance .
21.10 Turbo Long auf Tesla: 91 P.
18.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
18.10 Aussichtsreiche Software A.
18.10 Call-Optionsschein auf Advan.
18.10 Lufthansa-Calls mit 102%-Ch.
17.10 Unlimited Turbo-Optionsschein.
17.10 Wirecard-Calls mit 91%-Cha.
17.10 Turbo Long 292,1664 open .
17.10 Discount Call-Optionsschein a.
17.10 Tesla-Calls mit Verdoppelung.
17.10 Mini Future Long auf Daimle.
17.10 Unlimited Turbo-Optionsschein.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57919 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Kurs bricht ein!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Tagesausblick für 15.11. ...
HypoVereinsbank onema., (14.11.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
SdK warnt vor wertloser ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14.11.19)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Mineral Mountain ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14.11.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Öl – Terminkurven lesen ...
Feingold-Research, (14.11.19)
Experte: Feingold-Research,
Anleger bleiben vorsichtig
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14.11.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nokia Aktie: Das nächste ...
Volker Gelfarth, (14.11.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Hilfe, die Zinskurve ist ...
wikifolio.com, (14.11.19)
Experte: wikifolio.com,
E.ON Aktie: Gefangen ...
Robert Sasse, (14.11.19)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - Keine ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14.11.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Update zum Handelsstreit ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (14.11.19)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Ein schnelles Vergnügen ...
Stefan Hofmann, Stock-World (14.11.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DIE MARKTMEINUNG AUS ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (14.11.19)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ein schnelles Vergnügen mit virtuellen Sportswetten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen