VW Vzg.-Calls mit 69%-Chance bei Kurserholung auf 135 Euro - Optionsscheineanalyse


29.10.20 12:15
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die VW Vzg.-Aktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Die VW Vzg.-Aktie sei nach ihrer Kurserholung von 79,93 Euro vom 19.03.20 bis zum 08.06.20, als die Aktie bei 155,54 Euro auf das höchste Niveau seit dem März-Crash angestiegen sei, in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 125 Euro bis 150 Euro eingetreten. Im Zuge der schwachen Börsenentwicklung der vergangenen Woche habe die Aktie von 140 Euro (23.10.20) um bis zu elf Prozent auf 124,02 Euro (28.10.20) nachgegeben.

Nach der Veröffentlichung von über den Erwartungen liegenden Gewinn- und Umsatzzahlen sei die Aktie trotz des nach wie vor wenig erfreulichen Ausblicks im frühen Handel am 29.10.20 mit einem 2-prozentigen Kursanstieg in den Handelstag gestartet. Könne die Aktie, die in der neuesten Analysevon Jefferies & Company mit einem Kursziel von 145 Euro als haltenswert eingestuft worden sei, nach dem Kursrutsch der vergangenen Tage zumindest wieder auf 135 Euro zulegen (auf diesem Niveau habe die Aktie zuletzt vor zwei Tagen notiert, am 27.10.20), dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0533627979 / WKN UD5BES ) auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis bei 130 Euro, Bewertungstag 14.12.20, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 126,92 Euro mit 0,64 bis 0,65 Euro gehandelt worden. Könne die VW Vzg.-Aktie in spätestens zwei Wochen wieder auf 135 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,96 Euro (+48 Prozent) steigern.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JC1JLC8 / WKN JC1JLC ) auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 116,67 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 126,92 Euro mit 1,07 bis 1,08 Euro taxiert worden. Gelinge der VW Vzg.-Aktie in den nächsten Wochen eine Erholung auf 135 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,83 Euro (+69 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HW0JNC4 / WKN HW0JNC ) auf die VW Vzg.-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 111,137 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 126,92 Euro mit 1,63 bis 1,64 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der VW Vzg.-Aktie auf 135 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,38 Euro (+45 Prozent) steigern. (29.10.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (29.11.20)
Volkswagen Vorzüge (27.11.20)
Porsche: Die günstige VW Aktie? (26.11.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wasserstoff-Aktie legt binnen Mo. (27.11.20)
Volkswagen: Downgrade (27.11.20)
Volkswagen: Nachfrage zieht wied. (27.11.20)
Infineon wächst trotz Corona! Akt. (26.11.20)
Volkswagen: Neue Unstimmigkeiten. (25.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz
Weitere Meldungen
 
05.11 MINI-Optionsschein auf GAF.
05.11 Nach dem Absturz: Tradingc.
05.11 TeamViewer vor Rebound - .
05.11 Calls auf BNP Paribas mit h.
05.11 Turbo Short 46,642 open en.
05.11 Deutsche Börse AG-Calls m.
05.11 Discount Call auf SAP: Cha.
04.11 Deutsche Bank-Calls mit 98%.
04.11 VARTA-Calls mit hohen Ch.
04.11 Call Turbo-Optionsschein Ope.
03.11 MTU Aero Engines-Discount.
03.11 StayLow-Optionsschein auf D.
02.11 MDAX: Erholung für einen E.
02.11 Zalando am Scheideweg - O.
30.10 Infineon-Calls mit 107% Cha.
30.10 Call-Optionsschein auf NVIDI.
29.10 VW Vzg.-Calls mit 69%-Ch.
29.10 Endlos-Turbo Long auf Wac.
29.10 EURO STOXX 50: Discount-.
29.10 MINI-Future Long auf ATOS.
29.10 DAX: Stay-Low-Scheine mit .
29.10 MINI-Future Short auf Daimle.
29.10 SAP-Calls mit 59%-Chance .
29.10 MINI-Future Optionsschein au.
28.10 Dow Jones: Bearishe Hebelc.
28.10 Open End Turbo Long auf A.
27.10 DAX-Discount Puts mit 12%.
27.10 StayLow-Optionsschein auf d.
26.10 Wacker Chemie: Calls nach .
26.10 Open End Turbo Long auf T.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 72673 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Trendbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX30-Chartanalyse: Vor ...
Karsten Kagels, (10:37)
Experte: Karsten Kagels,
Aktienmarkt – Zeichen ...
Feingold-Research, (10:32)
Experte: Feingold-Research,
"Die Altersvorsorge in ...
Frank Schäffler, (10:27)
Experte: Frank Schäffler,
NEL ASA: Sprung über ...
Finanztrends.info, (10:20)
Experte: Finanztrends.info,
Halvers Woche ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:12)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
DAX zukünftig mit 40 ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:06)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Starkes Kaufsignal für ...
Claus Vogt, (08:48)
Experte: Claus Vogt,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:42)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
US-Feiertag und ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:25)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Cannabis Aphria - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (28.11.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Bitcoin - IN DER ZONE!
Philip Klinkmüller, HKCM (28.11.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Neue ZWL Zahnradwerk ...
Börse Stuttgart AG, (28.11.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Anonym bezahlen im Schweizer Online Casino
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen