Volkswagen-Calls mit 69%-Chance bei Kursanstieg auf 162 Euro - Optionsscheineanalyse


30.10.17 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Die Anleger hätten in den vergangenen Wochen mit Long-Hebelprodukten auf die Volkswagen-Vorzugsaktie sehr hohe Gewinne erzielen können. Auch im frühen Handel des 30.10.2017 habe die Volkswagen-Vorzugsaktie die Gewinnerliste der DAX-Werte mit einem Kursanstieg von 2 Prozent angeführt.

Laut den jüngsten Einschätzungen namhafter Analystenhäuser könnte sich der Kursanstieg der Volkswagen-Vorzugsaktie noch weiter fortsetzen. Wegen der soliden Geschäftsentwicklung und der Bestätigung des Ausblicks werde die Aktie von der überwiegenden Mehrheit der Experten mit Kurszielen von bis zu 213 Euro zum Kauf empfohlen. Wenn die Volkswagen-Vorzugsaktie innerhalb des kommenden Monats auf ihrem Weg zu den ambitionierten Kurszielen zumindest auf 162 Euro zulege, dann werde sich die Investition in Long-Hebelprodukte als lukrativ erweisen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GD2C1Z6 / WKN GD2C1Z ) auf die Volkswagen-Vorzugsaktie mit Basispreis bei 155 Euro, Bewertungstag 15.12.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 155,55 Euro mit 0,516 Euro bis 0,523 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der Volkswagen-Vorzugsaktie in einem Monat auf 162 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,76 Euro (+45 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD2SSQ7 / WKN DD2SSQ ) auf die Volkswagen-Vorzugsaktie mit Basispreis und KO-Marke bei 147,585 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 155,55 Euro mit 0,84 Euro bis 0,85 Euro taxiert worden. Gelinge der Volkswagen-Vorzugsaktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf das Niveau von 162 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,44 Euro (+69 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF3KLF7 / WKN MF3KLF ) auf die Volkswagen-Vorzugsaktie mit Basispreis und KO-Marke bei 142,06 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 155,55 Euro mit 1,47 Euro bis 1,48 Euro taxiert worden. Könne die Volkswagen-Vorzugsaktie in naher Zukunft ihren Höhenflug auf 162 Euro fortsetzen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,99 Euro (+34 Prozent) befinden. (30.10.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (14.12.18)
Volkswagen Vorzüge (14.12.18)
Volkswagen und der ... (06.11.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Geely-Aktie jetzt kaufen? Diese K. (14.12.18)
Volkswagen hat keine Zeit mehr z. (13.12.18)
Volkswagen: Kehrtwende wäre me. (12.12.18)
Volkswagen: Pessimistische Stimm. (09.12.18)
So bereitet sich Volkswagen auf . (08.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz
Weitere Meldungen
 
31.10 Südzucker-Calls mit 103%-C.
30.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
30.10 Volkswagen-Calls mit 69%-C.
27.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.10 Air France KLM-Calls mit V.
26.10 Discount Put auf Zalando: Z.
26.10 Endlos Turbo Long 48,128 o.
26.10 BASF im Aufwärtstrend: Ca.
26.10 Mini Long auf MBB: Tochter.
26.10 Deutsche Bank-Puts mit 118.
26.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.10 Continental-Calls mit 61%-Ch.
26.10 Turbo-Optionsschein auf JOS.
24.10 Allianz-Calls mit 142%-Chan.
23.10 Endlos Turbo Long 37,272 a.
23.10 LANXESS-Calls mit 78%-Ch.
23.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
23.10 Munich Re-Calls mit 99%-Ch.
20.10 Investmentidee: Vontobel-Opt.
20.10 KION-Calls mit 91%-Chance .
20.10 WAVE XXL-Optionsscheine .
20.10 United Internet-Calls mit 118.
19.10 Discount Call-Optionsschein a.
19.10 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
19.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
19.10 TecDAX-Puts mit 133%-Cha.
19.10 Discount Call auf GEA Grou.
19.10 Daimler-Calls mit 100%-Chan.
19.10 Turbo Long-Optionsschein 7,.
19.10 Ideales Szenario für Discoun.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 43477 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Platin: Jahresendrallye gestartet?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX abgeprallt
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.12.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Shortsignal beim Euro – ...
Till Kleinlein, (14.12.18)
Experte: Till Kleinlein,
DAX fängt sich über ...
CMC Markets, (14.12.18)
Experte: CMC Markets,
Endeavour Silver ...
Jörg Schulte, JS-Research (14.12.18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX dreht nach Süden ab
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14.12.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Netflix Aktie: Relative ...
Volker Gelfarth, (14.12.18)
Experte: Volker Gelfarth,
„Im Moment sollte man ...
wikifolio.com, (14.12.18)
Experte: wikifolio.com,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (14.12.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Tesla: Sensationelle ...
Robert Sasse, (14.12.18)
Experte: Robert Sasse,
Bullenfalle! Dax schwächelt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14.12.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Optionsschein-Report: IBM
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (14.12.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Wo die Not am größten, ...
Robert Halver, Baader Bank AG (14.12.18)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Geldanlage: Eine kleine Einführung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen