Wave XXL-Optionsscheine auf SAP: Die Cloud befeuert das Geschäft deutlich - Optionsscheineanalyse


26.07.18 12:30
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Der Produktexperte von X-markets by Deutsche Bank, Christian-Hendrik Knappe, stellt einen Wave XXL-Call-Optionsschein (ISIN DE000DS5KDB4 / WKN DS5KDB ) sowie einen Wave XXL-Put-Optionsschein (ISIN DE000DS4P0Q5 / WKN DS4P0Q ) der Deutschen Bank auf die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600 / WKN 716460 ) vor.


Der Walldorfer Software-Konzern SAP sei eines der wenigen international erfolgreichen deutschen Technologieunternehmen. Diesem guten Ruf komme der DAX-Konzern bereits seit Jahren mit stetig wachsenden Geschäftszahlen nach. So auch am 19. Juli. Dank des Cloud-Geschäftes habe SAP auch im zweiten Quartal 2018 überzeugen und einen optimistischen Blick in die Zukunft werfen können.

Der Gesamtumsatz habe sich zwischen April und Juni gegenüber dem Vorjahr um 4 Prozent auf 6,00 Mrd. Euro erhöht. Das Betriebsergebnis habe sich im gleichen Zeitraum um 13 Prozent auf 1,04 Mrd. Euro erhöht. Das Ergebnis je Aktie sei um 8 Prozent auf 0,60 Euro gestiegen. Grund für die positive Entwicklung sei vor allem das Cloud-Geschäft. Luka Mucic, Finanzvorstand von SAP, habe das Quartal als beispielhaft für den aktuell beschrittenen Weg bezeichnet: "Schnelle Ausrichtung des Unternehmens auf die Cloud bei beträchtlicher Steigerung der Gewinne und Margen".

Deutlich werde diese Dynamik an den Detailzahlen: Allein die New Cloud Bookings seien im zweiten Quartal um 24 Prozent auf 421 Mio. Euro gestiegen. Die Cloud-Subskriptions- und Supporterlöse hätten sich gegenüber dem Vorjahr sogar um 30 Prozent auf 1,21 Mrd. Euro erhöht. Auf diese Weise hätten auch die um 9 Prozent gesunkenen Softwareerlöse (996 Mio. Euro) mehr als ausgeglichen werden können. Die Cloud- und Softwareerlöse seien insgesamt um 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 4,94 Mrd. Euro gestiegen.

Das gute Geschäft im Bereich Cloud werde sich laut SAP weiter fortsetzen. Der Auftragseingang für das Cloud-Geschäft und die Softwarelizenzen sei im zweiten Quartal währungsbereinigt um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Für das Gesamtjahr 2018 habe das Unternehmen daher den Ausblick angehoben. SAP erwarte nun, dass die bereinigten Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und Support in einer Spanne zwischen 5,05 und 5,20 Mrd. Euro liegen würden. Die bisherige Prognose habe bei 4,95 bis 5,15 Mrd. Euro gelegen. Die bereinigten Cloud- und Softwareerlöse sollten wiederum nun in einer Spanne zwischen 21,025 und 21,250 Mrd. Euro liegen. Die bisherige Prognose habe bei 20,85 bis 21,25 Mrd. Euro gelegen.

Auf Basis dieser starken Entwicklung im Cloud-Geschäft habe SAP auch die Prognosen für Umsatz und Gewinn anheben können. Für 2018 würden die Walldorfer nun einen bereinigten Gesamtumsatz von 24,975 und 25,300 Mrd. Euro (bisher: 24,80 bis 25,30 Mrd. Euro) und ein bereinigtes Betriebsergebnis von 7,4 bis 7,5 Mrd. Euro (bisher: 7,35 bis 7,50 Mrd. Euro) erwarten. Der Umsatz würde damit um 6,0 bis 7,5 Prozent und das Betriebsergebnis um 9,0 bis 11,0 Prozent steigen. Nach Ansicht von SAP-Vorstandschef Bill McDermott signalisiere die SAP damit, in eine neue Wachstumsphase eingetreten zu sein.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse der SAP-Aktie erwarten würden, könnten mit einem WAVE XXL-Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Der Hebel dieses Open-End-Papiers liege derzeit bei 4,85, die Knock-Out-Schwelle bei 84,00 Euro. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit einem WAVE XXL-Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel 3,25; Knock-Out-Schwelle bei 125,10 Euro) auf fallende Kurse der SAP-Aktie setzen. (Stand vom 24.07.2018) (26.07.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SAP

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SAP ein Kauf wann fängt sie ... (22.09.19)
Oracle vs SAP (03.08.18)
SAP ist die Luft raus? (17.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SAP: Genau im richtigen Moment . (15.10.19)
SAP: Aktie vor neuen Chartmarke. (15.10.19)
SAP: Genau im richtigen Moment . (15.10.19)
SAP: Kleine Verschnaufpause - A. (14.10.19)
SAP: Kaufchance! (14.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SAP
Weitere Meldungen
 
02.08 RWE-Calls mit 137%-Chanc.
02.08 Optionsscheine auf HelloFres.
02.08 NASDAQ 100-Puts mit 213.
01.08 MINI-Future Long auf den Ö.
01.08 BASF-Discount-Puts mit 29%.
01.08 Seitwärts Stable Optionssche.
31.07 United internet-Calls mit 183.
31.07 Mini Future Short auf Gold: .
30.07 Fiat Chrysler-Discount-Calls .
30.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
30.07 Turbo Short auf EUR/USD: .
30.07 Tesla-Puts mit 91%-Chance .
30.07 Turbo Long auf Deutsche T.
27.07 MINI-Future Short auf EUR/.
27.07 Klassische Optionsscheine au.
27.07 Call-Optionsschein auf SMA .
27.07 Discount-Optionsscheine auf .
26.07 Turbo Call-Optionsschein auf.
26.07 Deutsche Post-Calls mit 100.
26.07 Turbo Bear auf zooplus: Um.
26.07 MINI-Future Long auf Baumw.
26.07 Peugeot-Calls mit 119%-Cha.
26.07 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.07 Turbo auf Swatch Group: U.
26.07 eBay-Calls mit hohen Chance.
26.07 MINI-Future Long auf Volksw.
26.07 Linde-Calls mit 93%-Chance .
26.07 Turbo auf Grammer: Die Üb.
25.07 Commerzbank-Calls nach Kau.
25.07 Turbo Call-Optionsschein auf.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56964 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Tesla: Frisches Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX steigt weiter
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.10.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX behauptet sich trotz ...
CMC Markets, (16.10.19)
Experte: CMC Markets,
Hugo Boss – jetzt ...
Feingold-Research, (16.10.19)
Experte: Feingold-Research,
Vorwürfe gegen Wirecard ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.10.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
S&P500 lauert unter 3.000 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.10.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Mach mal Pause – Dax ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.10.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
ThyssenKrupp: Ungewissheit ...
Volker Gelfarth, (16.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
BITCOIN/ETHEREUM - Wie ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.10.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Cintas – das ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (16.10.19)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Infineon Aktie: Ein ...
Robert Sasse, (16.10.19)
Experte: Robert Sasse,
Aktienmarkt: Unaufgeregt ...
Till Kleinlein, (16.10.19)
Experte: Till Kleinlein,
Namhafte Neuzugänge im ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16.10.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen