Wave XXL-Optionsscheine auf Siemens Healthineers: Was ist positiver Börsenstart tatsächlich wert? Optionsscheineanalyse


27.04.18 12:00
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Der Produktexperte von X-markets by Deutsche Bank, Christian-Hendrik Knappe, stellt einen Wave XXL-Call-Optionsschein (ISIN DE000DS3HFN5 / WKN DS3HFN ) sowie einen Wave XXL-Put-Optionsschein (ISIN DE000DS3HG11 / WKN DS3HG1 ) der Deutschen Bank auf die Aktie von Siemens Healthineers (ISIN DE000SHL1006 / WKN SHL100 ) vor.


Siemens Healthineers habe einen guten Börsenstart erwischt und viele Vorschusslorbeeren erhalten. Es stelle sich jedoch die Frage, ob die zukünftige Entwicklung ähnlich positiv ausfallen könne und den Vorschusslorbeeren gerecht werde.

DAX-Konzerne hätten in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen damit gemacht, Tochterunternehmen abzuspalten und sie eigenständig an die Börse zu bringen. Im Fall der Energiekonzerne E.ON und RWE seien es Uniper und innogy gewesen, die für positive Schlagzeilen gesorgt hätten. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer habe im Herbst 2015 mit Covestro sein Kunststoff-Geschäft an die Börse gebracht. Seitdem hätten die Leverkusener immer weiter ihre Beteiligung reduziert und damit dank der guten Performance der Covestro-Aktie deutliche Gewinne erzielt. Die gute Performance und die Erhöhung der im Streubesitz befindlichen Aktienzahl hätten letztlich dafür gesorgt, dass Covestro in den deutschen Leitindex DAX aufgenommen worden sei. Dort dürfte sich auch Siemens Healthineers in gar nicht allzu ferner Zukunft sehen.

Bei einem Blick auf die Marktkapitalisierung würde sich Siemens Healthineers schon heute irgendwo im DAX-Mittelfeld wiederfinden. Allerdings habe Siemens nur 15 Prozent der Anteile an seiner Medizintechniksparte unter Investoren verteilt. Für eine mögliche Aufnahme in die erste deutsche Börsenliga müsste der Streubesitzanteil deutlich steigen. Dass Anleger auf Siemens Healthineers stünden, sei beim Börsengang am 16. März 2018 deutlich geworden. Der Ausgabepreis habe bei 28 Euro gelegen, während der erste Kurs 29,10 Euro betragen habe. Am ersten Handelstag sei der Kurs sogar bis auf 30,57 Euro geklettert. In den darauf folgenden Tagen seien weitere Kurssteigerungen zu beobachten gewesen.

Damit es so positiv weitergehe, wolle Siemens Healthineers in Zukunft vor allem von den Wachstumsmöglichkeiten im Gesundheitssektor profitieren. Wichtige Trends wie der demografische Wandel, das Bevölkerungswachstum und der bessere Zugang zur Gesundheitsversorgung in Schwellenländern sowie die Zunahme chronischer Erkrankungen seien von Managementseite als besonders wichtige Wachstumsfelder auserkoren worden. Siemens Healthineers stehe mit seinen MRTs oder Ultraschall- und Röntgengeräten bereit, um von diesen Möglichkeiten zu profitieren. Und dies, nachdem die Medizintechniksparte in den vergangenen Jahren bereits sehr profitabel gearbeitet und im Gesamtkonzern mit die höchsten Margen vorzuweisen gehabt habe.

Ein berühmtes Sprichwort besage jedoch, dass man den Tag nicht vor dem Abend loben sollte. Auch im Fall von Siemens Healthineers sollten sich Anleger kein allzu schnelles Urteil erlauben. Zumal die erste Börseneuphorie inzwischen auch schon wieder verflogen zu sein scheine. Im April habe die Siemens-Healthineers-Aktie nicht ganz an die starke Performance der ersten Handelstage herankommen. Trotzdem sei das Papier alles andere als günstig. Bei einem Blick auf die FactSet-Gewinnschätzungen ergebe sich derzeit ein Kurs/Gewinn-Verhältnis von etwa 20. Es dürfte also für das Management nicht einfach werden, die hohen Erwartungen zu erfüllen. Zumal die Gesundheitsbranche angesichts der ausufernden Kosten weltweit unter Sparzwang geraten könnte.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse der Siemens-Healthineers-Aktie erwarten würden, könnten mit einem WAVE XXL-Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Der Hebel dieses Open-End-Papiers liege derzeit bei 5,53, die Barriere bei 27,30 Euro. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit einem WAVE XXL-Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel 4,09; Barriere bei 37,00 Euro) auf fallende Kurse der Siemens-Healthineers-Aktie setzen. (Stand vom 26.04.2018) (27.04.2018/oc/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens Healthineers

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

IPO Siemens Healthineers (09.08.19)
Healthineers HV ohne ... (26.07.18)
Löschung (16.03.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens Healthineers: Was DAS f. (20.08.19)
Siemens Healthineers - erste groß. (19.08.19)
Siemens Healthineers: Übernahme d. (16.08.19)
Siemens Healthineers: Der Konzern. (09.08.19)
Siemens Healthineers: Wenig Grun. (08.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens Healthineers
Weitere Meldungen
 
02.05 MINI-Future Long auf Infineo.
02.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.05 Mini Future Short auf Kupfe.
02.05 StayHigh-Optionsschein auf .
02.05 Infineon-Calls mit 117%-Chan.
30.04 Open End Turbo Short auf .
30.04 Turbo Long auf Vonovia: 10.
30.04 OSRAM Licht-Calls mit 142.
27.04 Call-Optionsschein auf Deuts.
27.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.04 MINI-Future Long auf Weize.
26.04 METRO-Calls mit 88%-Chan.
26.04 Turbo Call auf zooplus: Offe.
26.04 Commerzbank-Puts mit 128%.
26.04 Turbo Long auf Nokia: 127-.
26.04 Öl-Puts mit 175%-Chance b.
26.04 Optionsscheine auf Netflix: K.
26.04 Deutsche Post-Calls mit 198.
26.04 Capped Call auf HelloFresh: .
26.04 Boeing-Puts nach Verkaufss.
25.04 Mini Future Short auf Bund-.
25.04 Sartorius-Puts mit 155%-Cha.
25.04 MINI-Future Long auf Heidelb.
24.04 IBM-Calls mit 176%-Chance .
24.04 Turbo Call-Optionsschein auf.
24.04 Inline-Optionsschein auf Volk.
23.04 Fresenius-Calls mit 114%-Ch.
23.04 Turbo Short auf EUR/USD: .
23.04 Turbo Long auf Fresenius: 1.
20.04 MINI-Future Short auf Zucke.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 55226 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Treasury Metals nimmt ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:26)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
ETFs: Richtungssuche
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
NEL ASA: Wie das ...
Robert Sasse, (07:06)
Experte: Robert Sasse,
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (20.08.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
S&P500 vor Rücklauf?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.08.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Daimler-Aktie: Wichtige ...
Volker Gelfarth, (20.08.19)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX am Scheideweg - ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.08.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Bitcoin Revolution ...
Stefan Hofmann, Stock-World (20.08.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Lufthansa – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (20.08.19)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Treasury Metals: Das ist ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (20.08.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bitcoin - Angstbarometer ...
Feingold-Research, (20.08.19)
Experte: Feingold-Research,
Exotic-Trader-Update: DAX -...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (20.08.19)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen