adidas-Calls mit 141%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse


16.03.18 14:04
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe vier Long-Hebelprodukte auf die adidas-Aktie (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ) vor.


Der kräftige Gewinnanstieg, die Anhebung der Dividende und das massive Aktienrückkaufprogramm habe den Kurs der adidas-Aktie am 14.03.2018 auf Schlusskursbasis um mehr als 9 Prozent auf 188,75 Euro nach oben schnellen lassen. Wegen der anhaltend positiven Nachrichtenlage habe sich der Kursanstieg - wenn auch in vermindertem Tempo - auch in den darauf folgenden Tagen fortgesetzt.

Die jüngsten, durchwegs positiven Analystenkommentare, in denen die adidas-Aktie mit Kurszielen von bis zu 243 Euro zum Kauf empfohlen werde, könnten dem Aktienkurs auch in Zukunft Unterstützung verleihen. Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass die adidas-Aktie in den nächsten zwei Monaten auf ihrem Weg zu den ambitionierten Kurszielen zumindest auf 205 Euro steigen werde, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU9ET44 / WKN HU9ET4 ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis bei 190 Euro, Bewertungstag 13.06.18, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 193,25 Euro mit 1,00 bis 1,01 Euro gehandelt worden. Könne die adidas-Aktie in spätestens zwei Monaten auf 205 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,56 Euro (+55 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD5SKS3 / WKN DD5SKS ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 185,1995 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 193,25 Euro mit 0,81 bis 0,82 Euro taxiert worden. Gelinge der adidas-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 205 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,98 Euro (+141 Prozent) erhöhen.

Mit Faktor-Long-Zertifikaten könnten Anleger mit täglich angepasster Hebelwirkung an den Kursänderungen der adidas-Aktie teilhaben. Während das Morgan Stanley Faktor-Long-Zertifikat (ISIN DE000MF1EWE4 / WKN MF1EWE ) die Kursbewegungen der Aktie mit 5facher Hebelwirkung abbilde, verfüge das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat (ISIN DE000MF1EWH7 / WKN MF1EWH ), sogar über einen Hebel von 10. (16.03.2018/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (20.09.18)
Under Armour - der Albtraum ... (04.06.18)
Löschung (03.05.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

adidas-Express-Zertifikat bleibt auf. (13.09.18)
Neues Smart-Mini Future Short-Zer. (10.09.18)
adidas: 247 oder 205 Euro? Alle . (05.09.18)
Adidas Aktie, Continental Aktie un. (04.09.18)
Besserer Kauf: Under Armour ode. (02.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas
Weitere Meldungen
 
21.03 Mini Future-Long auf Deutsc.
20.03 Mini Future Short auf Baum.
20.03 Fraport-Calls mit 118%-Chan.
20.03 Inline-Optionsschein auf Allia.
19.03 DAX-Stay Low-Schein mit 3.
19.03 Open End Turbo Call-Options.
19.03 Tesla-Puts mit 72%-Chance .
19.03 Mini Future-Long auf Talanx.
16.03 adidas-Calls mit 141%-Chanc.
16.03 Call-Optionsschein auf Evote.
16.03 Wave XXL-Optionsscheine a.
16.03 Mini Future Long auf EUR/S.
15.03 United Internet-Puts nach V.
15.03 Vonovia Discount Call: Zwei.
15.03 Mini Future Long auf Kupfe.
15.03 Brent Crude Oil-Inliner mit 1.
15.03 WAVE XXL-Optionsscheine .
15.03 Mini Future Long auf HOCH.
15.03 E.ON-Calls mit 138%-Chance.
15.03 Turbo-Optionsschein auf SHO.
14.03 Call-Optionsschein auf Sixt L.
14.03 Morgan Stanley-Calls mit 58.
14.03 Call-Optionsschein auf Rocke.
14.03 Mini Future Short auf Gold: .
14.03 Microsoft-Calls mit 53%-Cha.
14.03 Mini Future Long auf Wack.
13.03 Mini Future Short auf Baum.
13.03 RWE-Calls mit 178%-Chanc.
13.03 Inline-Optionsschein auf Siem.
12.03 Open End Turbo Long auf E.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40298 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Verschnaufpause ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:21)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Der Schuldenberg wird uns ...
Volker Gelfarth, (09:03)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX zwischen ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Khiron Life Sciences ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (08:57)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX: Die Lage ist besser ...
Admiral Markets, (08:14)
Experte: Admiral Markets,
Bayer-Memory Express-...
Walter Kozubek, (08:03)
Experte: Walter Kozubek,
Wochenanalyse ...
Robert Sasse, (08:03)
Experte: Robert Sasse,
Silber - wichtig auch in der ...
Ingrid Heinritzi, (07:53)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Kanadas Immobilienblase - ...
Feingold-Research, (07:18)
Experte: Feingold-Research,
Caledonia mit erheblicher ...
Jörg Schulte, JS-Research (06:53)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX: Oohhh Herbst-Crash, ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (23.09.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Gold - Ausbruchsversuch ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.09.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen