Call-Optionsschein auf Lufthansa: 98 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


30.09.21 14:39
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN CH1135083934 / WKN UH2XQU ) der UBS auf die Aktie von Lufthansa (ISIN DE0008232125 / WKN 823212 ) vor.


Der Aktienkurs der Lufthansa habe sich von den tiefen Niveaus im Jahr 2020 erholt und einen Aufwärtstrend ausgebildet, nur um das gewonnene Terrain durch eine Konsolidierung Anfang 2021 wieder zu verlieren. Die Kapitalerhöhung werde durchgezogen und verleihe dem Management wieder Spielraum für die Herausforderungen der Zukunft, wie das Verschlanken der Flotte und die Transformation hin zu einem weitgehend klimaneutralen Wirtschaften bis 2030.

Lufthansa habe seine angekündigte Kapitalerhöhung durchgezogen. Aktionäre würden vom 22. September bis zum 5. Oktober die Möglichkeit bekommen, neue Aktien zu einem Preis von 3,58 Euro zu beziehen. Für eine alte Aktie solle es jeweils eine neue geben. Das Management hoffe auf einen Bruttoemissionserlös von 2,1 Milliarden Euro. Die Lufthansa brauche das Geld um die in der Pandemie eingegangene Staatshilfe wieder zurück zu zahlen und freier agieren zu können.

Weiterhin werde Kapital gebraucht, um die Post-Corona-Planung in die Tat umzusetzen. Noch kämpfe der Vorstand um Carsten Spohr mit den Nachwehen der Coronakrise. Aber das Management habe sich intensiv mit der Strategie für die Zeit bis zum Jahr 2030 beschäftigt. Der Konzern und die Flugzeugflotte sollten schlanker werden. Zudem rücke das Thema Umweltschutz in den Mittelpunkt. Die Lufthansa-Flüge sollten bis 2030 zwar nicht emissionsfrei, aber deutlich umweltfreundlicher werden.

Unter der Prämisse, dass die Pandemie in den Destinationen der Lufthansa im Jahre 2021 weiter zurückgedrängt werde, sei für dieses Jahr noch ein Verlust je Aktie von aktuell 3,10 Euro eingeplant. Nach aktuellen Planzahlen sollte die Fluglinie 2023 wieder rund 0,75 Euro Gewinn je Aktie einfliegen und ein erwartetes KGV 2023 von 8,63 ausweisen. Bei Umsetzung der geplanten Zahlen sei die Lufthansa aus heutiger Sicht günstig bewertet.

Die Kapitalerhöhung sei im aktuellen Kurs seit dem 22. September bereits eingepreist und habe für einen Overnight-Gap von 26 Prozent gesorgt. Der Gap spiegele die Verwässerung durch die neu ausgegebenen Aktien wieder. Die letzten sechs Handelstage würden eine Range definieren, die von den Marken 5,99 Euro auf der Unterseite und 6,67 Euro auf der oberen Seite begrenzt werde. Die Öffnung der US-Grenzen für geimpfte Passagiere aus Europa sollte sich positiv auf den Kurs der Lufthansa auswirken und die Range nach oben erweitern.

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Lufthansa-Aktie bis auf 7,16 Euro ausgehen würden, könnten mit dem Call-Optionsschein überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 35% und dem Ziel bei 7,16 Euro (0,91 Euro beim Optionsschein) bis zum 29.11.2021 sei eine Rendite von rund 98% zu erzielen. Sinke der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 5,75 Euro, resultiere daraus ein Verlust von rund 60% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,61 zu 1, wenn bei 5,75 Euro (0,18 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order eingezogen werde. (30.09.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (27.01.22)
Wohin geht die Reise der ... (24.01.22)
Lufthansa - wie gehts weiter? (06.01.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Anleger haben Grund z. (17:56)
Lufthansa: Leerverkäufer Kintbury . (15:53)
Deutsche Lufthansa Aktie: Erfreuli. (11:02)
Lufthansa: Sehr bullisher Analyste. (09:55)
Deutsche Lufthansa Aktie: Nächste. (02:58)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa
Weitere Meldungen
 
30.09 Call-Optionsschein auf Luftha.
30.09 SAP-Puts mit 84%-Chance .
30.09 Discount Call-Optionsschein a.
30.09 Mit adidas-Calls auf Korrekt.
30.09 Endlos Turbo Long 39,027 a.
30.09 TeamViewer: Bullishe Tradin.
30.09 Discount Call auf Silber: Indu.
29.09 Open End Turbo Long auf B.
28.09 BASF-Calls mit 94% Chance.
28.09 Inline-Optionsschein auf den .
28.09 Siemens Healthineers: (Turbo.
27.09 Call auf WTI-Öl: Ölpreise ni.
27.09 Mini Future Long auf Vonov.
27.09 Volkswagen-Calls mit 99%-C.
24.09 PUMA: Gehebeltes Renditepo.
24.09 Alphabet konsolidiert leicht -.
23.09 Turbo Call-Optionsschein auf.
23.09 Gold-Calls mit 111%-Chance.
23.09 Deutsche Post mit Rebound .
23.09 Henkel-Calls mit 85%-Chance.
23.09 Discount Call-Optionsschein a.
23.09 Call-Optionsscheine auf Pfize.
23.09 Investmentidee: Vontobel-Opt.
23.09 Bayer: Bullishe Tradingchanc.
23.09 Open End Turbo auf Comple.
23.09 MTU-Calls mit 70%-Chance .
23.09 Discount Call auf CompuGro.
22.09 Porsche-Calls mit 82%-Chan.
22.09 Amazon.com in Stellung - V.
21.09 Knorr-Bremse-Calls mit 46%.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 105211 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Weiter im Abwärtstrend!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax, Nasdaq und Co. – ...
Feingold-Research, (16:21)
Experte: Feingold-Research,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (16:10)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Gartenbau statt US-Techs ...
wikifolio.com, (15:34)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
Börse Stuttgart AG, (15:16)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DIRK MÜLLER SPRICHT ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die Fed macht Ernst – ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:46)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Neues Angebot für ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:12)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aixtron, Nemetschek, ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (13:57)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Wie das Kaninchen vor der ...
Ralf Flierl, Smart Investor (13:33)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Trends-Update: Tesla
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (12:48)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Deutsche Bank-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:25)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Quoten stapeln - Wie man ein Online-Wettbüro vermarktet
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen