DAX-Inline-Optionsscheine mit 125%-Chance in den nächsten fünf Monaten - Optionsscheineanalyse


29.01.18 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Inline-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Nachdem der DAX vor einigen Tagen knapp unterhalb von 13.600 Punkten ein neues Allzeithoch verzeichnet habe, setze ihn der starke Kursentwicklung des Euro wieder unter Druck. Generell gesehen, habe sich der DAX in den vergangenen fünf Monaten innerhalb einer Bandbreite von 12.000 Punkten bis knapp 13.600 Punkte aufgehalten. Mit ausgewählten Inline-Optionsscheinen auf den DAX könnten Anleger in den nächsten fünf Monaten auch dann überproportional hohe Renditen erzielen, wenn der DAX um 2.000 Punkt steige oder falle. Mit risikoreicheren Scheinen mit einer Schwankungsbreite von plus/minus 1.000 Punkten würden sich die Renditechancen noch einmal drastisch erhöhen lassen.

Inline-Optionsscheine würden zu den "exotischen Optionsscheinen" zählen. Wenn der Kurs des Basiswertes - im konkreten Fall des DAX - bis zum Laufzeitende des Scheines weder die obere noch die untere Barriere berühre oder durchkreuze, dann werde der Inline-Optionsschein am Laufzeitende mit 10 Euro zurückbezahlt. Im Falle der Berührung einer der beiden Barrieren werde der Inline-Optionsschein mit 0,001 Euro zurückbezahlt, was dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes entspreche.

Der Société Générale-Inline-Optionsschein (ISIN DE000SC6Y9P7 / WKN SC6Y9P ) auf den DAX mit dem unteren KO-Level bei 11.300 Punkten, dem oberen KO-Level bei 15.300 Punkten, Bewertungstag 15.06.2018, sei beim DAX-Stand von 13.318 Punkten mit 9,00 bis 9,10 Euro gehandelt worden. Wenn der DAX bis zum Bewertungstag des Scheines keines der beiden KO-Levels berühre oder durchkreuze, dann werde der Inline-Optionsschein am 22.06.2017 mit 10 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche dieser Schein in fünf Monaten die Chance auf einen Ertrag von 9,89 Prozent, wenn der DAX weder um 2.000 Punkte steige oder falle.

Mit einem Inline-Optionsschein mit geringerer Bandbreite könnten unter der Akzeptanz des höheren Risikos der Barriereberührung naturgemäß höhere Erträge erwirtschaftet werden. Der HypoVereinsbank-Inline-Optionsschein (ISIN DE000HW8NPN1 / WKN HW8NPN ) auf den DAX mit unterer KO-Barriere bei 12.300 Punkten, oberer KO-Barriere bei 14.300 Punkten, Bewertungstag 14.06.2018, sei beim DAX-Stand von 13.318 Punkten mit 4,36 bis 4,44 Euro gehandelt worden. Dieser Schein werde in fünf Monaten einen Ertrag von 125 Prozent abwerfen, wenn der DAX bis zum Bewertungstag des Scheines niemals um 1.000 Punkte steige oder falle. (Ausgabe vom 26.01.2018) (29.01.2018/oc/a/i)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (18.06.18)
DAX trade (18.06.18)
2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (18.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Devin Sage TXA Trading: X-Seque. (18:00)
DAX+WTI Öl- Zielbereiche getroff. (17:39)
Dax: 13.000 Punkte wackeln…und f. (16:04)
DAX - Wendepunkt 12.800 Punkt. (15:32)
DAX-Discount-Puts mit 12%-Chanc. (11:18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
07.02 MINI-Future Long auf GEA .
06.02 TecDAX-Calls mit 84%-Chan.
06.02 MINI-Future Long auf Zucke.
06.02 Nokia-Calls mit 94%-Chance .
06.02 Inline-Optionsschein auf BAS.
05.02 Microsoft-(Turbo)-Calls mit 7.
05.02 Turbo Long auf EUR/USD: .
05.02 adidas-Discount-Call mit 14%.
05.02 Turbo Short auf RWE: 115.
02.02 Evotec-Calls mit 94%-Chanc.
02.02 Mini Future Long auf Kaffe.
02.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.02 Call-Optionsschein auf Boeing.
01.02 SAP-Calls mit 80%-Chance .
01.02 Mini-Future Long auf Gold: I.
01.02 Facebook-Call mit 52%-Chan.
01.02 Turbo Long auf SAP: 100-P.
01.02 Airbus-Calls mit 179%-Chan.
01.02 Wave XXL-Optionsscheine a.
01.02 ProSiebenSat1-Calls mit 73%.
01.02 Mini-Future Long-Optionssche.
31.01 DAX-Stay Low-Scheine mit .
31.01 MINI-Future Long auf Ströer.
30.01 Daimler-Calls mit 84%-Chanc.
30.01 Mini Future Short auf Bund-.
30.01 Apple-Calls mit 56%-Chance.
30.01 StayHigh-Optionsschein auf .
29.01 Volkswagen-Calls mit 117%.
29.01 Open End Turbo Long auf E.
29.01 DAX-Inline-Optionsscheine mi.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37188 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (18:00)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX+WTI Öl- Zielbereiche ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17:39)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
3 Tipps für ein besseres ...
wikifolio.com, (16:42)
Experte: wikifolio.com,
Dax: 13.000 Punkte ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:04)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Wichtige Industriemetalle ...
Ingrid Heinritzi, (15:54)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Group Eleven: 25% Zink ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:43)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX - Wendepunkt 12.800 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Leitindex in Konsolidierung ...
Silvio Graß, Formationstrader (15:16)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
EUR/JPY: EZB drückt den ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15:00)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:31)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
VW – Audi-Chef ...
Feingold-Research, (14:24)
Experte: Feingold-Research,
Sind Sie Investor oder ...
Max Otte, (13:46)
Experte: Max Otte,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienmarkt bietet zahlreiche Möglichkeiten fürs Geld verdienen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen