Apple nach der Korrektur mit neuerlichem Aufwärtspotenzial - Optionsscheineanalyse


08.05.18 09:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) vor.


Laut einer im Commerzbank-Newsletter "IdeasDaily" veröffentlichten Analysehabe die Apple-Aktie ihre Korrektur beendet. Hier die Analyse:

"Die Apple-Aktie weist ausgehend von einem im Jahr 2009 markierten zyklischen Tief bei 11,17 USD einen langfristigen Aufwärtstrend auf. Die letzte bedeutende Rallystufe zündete nach dem Ausbilden eines Korrekturtiefs bei 89,47 USD im Mai 2016. Sie trieb die Notierung bis auf ein im März dieses Jahres gesehenes Allzeithoch bei 183,50 USD. Die dort gestartete dreiwellige Korrektur führte den Anteilsschein bis zum 27. April auf 160,63 USD zurück. Seither dominieren wieder die Bullen das Kursgeschehen. Das Papier konnte die steigende 200-Tage-Linie (blau) dynamisch zurückerobern und am Mittwoch in Reaktion auf die vorgelegten Quartalszahlen sowie die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms in Höhe von 100 Milliarden USD auch die gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 20 und 50 Tage überspringen.

Am Freitag gelangen schließlich der Bruch der korrektiven Abwärtstrendlinie und der Anstieg auf eine neue Bestmarke bei 184,25 USD. Auch wenn der Ausbruch über das alte Hoch vom März vom Ausmaß her noch nicht als nachhaltig zu qualifizieren ist, so wurde der Aufwärtstrend in allen Zeitebenen bestätigt und die mehrwöchige Korrekturphase beendet. Potenzielle nächste wichtige Ziele lauten 189,72-193,89 USD und 197,63 USD. Das aktuell bullishe Bias bleibt ungefährdet, solange die nächste Supportzone bei 176,39-178,94 USD nicht nachhaltig unterschritten wird. Darunter wäre ein Test der Supports bei 172,97/173,80 USD und 166,62-169,20 USD einzuplanen. Unmittelbar bearish würde es unter 160,63-161,61 USD mit möglichem Ziel 149/150 USD."

Gelinge der Apple-Aktie in Kürze der Anstieg auf 193 USD, dann würden Long-Hebelprodukte für hohe Renditen sorgen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GD7E122 / WKN GD7E12 ) auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 185 USD, Bewertungstag am 20.07.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 184,33 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,194 USD mit 0,52 bis 0,54 Euro gehandelt worden. Könne sich der Aktienkurs innerhalb des kommenden Monats auf 193 USD erhöhen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,87 Euro (+61 Prozent) steigern.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CA12DD4 / WKN CA12DD ) auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 175,50 USD, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 184,33 USD mit 0,79 bis 0,81 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Apple-Aktie auf 193 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,46 Euro (+80 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 07.05.2018) (08.05.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (18.09.18)
Apple Short Only (18.09.18)
Apple Inc. - Die Story geht ... (13.09.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple: iPhone XR wird Liebling de. (14:29)
Apple-Aktie: Ist der Steuerstreit n. (14:23)
Dies sind Vanguards beste ETFs . (11:58)
Apple wird sich anstrengen müsse. (11:29)
Es gibt immer noch keine Chance,. (10:22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple
Weitere Meldungen
 
08.05 Apple nach der Korrektur m.
07.05 Turbo Call-Optionsschein auf.
07.05 Turbo Short auf EUR/USD: .
07.05 Öl-Calls nach Kaufsignal mit.
07.05 Turbo Long auf Fraport: 100.
04.05 HUGO BOSS-Puts mit kurzf.
04.05 Call-Optionsschein auf Walt .
04.05 Covestro-Puts mit 111%-Cha.
04.05 Mini Future Long auf Kaffe.
04.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
03.05 Mini Future Long auf EUR/S.
03.05 Bonus-Calls auf EURO STO.
03.05 Discount Put-Optionsschein a.
03.05 Mini Future Long auf adidas.
03.05 Twitter-Calls nach Bodenbildu.
03.05 WAVE XXL auf GRENKE: .
02.05 Call-Optionsschein auf Cisco .
02.05 MINI-Future Long auf Infineo.
02.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
02.05 Mini Future Short auf Kupfe.
02.05 StayHigh-Optionsschein auf .
02.05 Infineon-Calls mit 117%-Chan.
30.04 Open End Turbo Short auf .
30.04 Turbo Long auf Vonovia: 10.
30.04 OSRAM Licht-Calls mit 142.
27.04 Call-Optionsschein auf Deuts.
27.04 Wave XXL-Optionsscheine a.
26.04 MINI-Future Long auf Weize.
26.04 METRO-Calls mit 88%-Chan.
26.04 Turbo Call auf zooplus: Offe.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40189 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Amazon: Das war knapp!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX setzt Erholung fort
CMC Markets, (16:56)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:50)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX gut behauptet
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:31)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EUR/USD (spezial): Euro ...
DONNER & REUSCHEL., (16:23)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Aixtron-Aktie: Lohnt sich ...
Robert Sasse, (16:05)
Experte: Robert Sasse,
Group Ten gewinnt Ivanhoe-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:44)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 wieder über 2.900 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:24)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Leitindex mit Doppeltop?
Silvio Graß, Formationstrader (15:01)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (14:37)
Experte: Feingold-Research,
Apple-Aktie: Ist der ...
Volker Gelfarth, (14:23)
Experte: Volker Gelfarth,
Dickes (Bären-)Fell
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:33)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
EURUSD-Analyse: Trump ...
Admiral Markets, (13:16)
Experte: Admiral Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen