Wave XXL-Optionsscheine auf Apple: Mehr Fragen als Antworten? Optionsscheineanalyse


15.09.17 10:51
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Der Produktexperte von X-markets by Deutsche Bank, Nicolai Tietze, stellt einen Wave XXL-Call-Optionsschein (ISIN DE000DM6ASC5 / WKN DM6ASC ) sowie einen Wave XXL-Put-Optionsschein (ISIN DE000DM6AU36 / WKN DM6AU3 ) der Deutschen Bank auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) vor.


Das Jubiläums-Modell iPhone X komme. Zwar nicht ganz so früh, wie man es in der Vergangenheit von neuen Smartphones aus dem Hause Apple gewohnt gewesen sei, aber immer noch rechtzeitig für das wichtige Weihnachtsgeschäft. Damit sollten die zuletzt rückläufigen iPhone-Verkäufe wieder angekurbelt werden. Trotzdem würden noch einige Fragen offen bleiben.

Am Abend des 12. September sei es endlich soweit gewesen. Apple habe sein langerwartetes Jubiläums-iPhone vorgestellt. Der Rahmen sei festlich gewählt gewesen. Auch weil zum ersten Mal eine Produktpräsentation im neuen, nach dem Unternehmensgründer Steve Jobs benannten "Steve Jobs Theater" stattgefunden habe. Dieses befinde sich wiederum auf dem neuen, futuristischen, Apple Park genannten, Firmengelände. Trotz des beeindruckenden Firmengeländes, der Vorstellung der Apple Watch Series 3 oder eines Apple-TV-Updates habe die Aufmerksamkeit von Apple-Fans und Anlegern natürlich dem neuen iPhone gegolten.

Dabei sei es nicht bei nur einem neuen iPhone-Modell geblieben. Mit dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus seien die Vorgängermodelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus weiterentwickelt worden. Der Star des Abends sei aber natürlich das iPhone X gewesen. Das X stehe für die römische Zahl zehn. Passend also zum Jubiläum. Genau vor zehn Jahren habe der inzwischen verstorbene Firmengründer und Konzernchef Steve Jobs das erste iPhone vorgestellt und damit die Welt der Computer-Handys für immer verändert.

Beim neuen Flaggschiff-Modell dürften sich Apple-Fans auf viele revolutionäre Neuerungen einstellen. Hervorsteche natürlich der Wegfall des Home-Buttons und der Umstand, dass das Super Retina Display die gesamte Front des iPhones bedecke. Außerdem dürfe man auf die Gesichtserkennung des iPhone X gespannt sein. Es bleibe jedoch die Frage, ob der gepfefferte Preis abschreckend wirke. Ab 1.149 Euro sei das iPhone X zu haben. Wer mehr Speicher haben möchte, zahle bis zu 1.319 Euro.

Apple-Chef Tim Cook habe einmal mehr eine beeindruckende Produktpräsentation abgeliefert. Auf dem technischen Gebiet dürfte Apple die meisten Anhänger zufrieden gestellt haben. Allerdings hätten einige Anleger nach der jüngsten Keynote mit Enttäuschung reagiert. Zwar werde es das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus bereits ab 22. September zu kaufen geben (Vorbestellungen ab 15. September), das Spitzen-Modell iPhone X gehe jedoch erst ab 3. November in den Verkauf, während es ab 27. Oktober vorbestellt werden könne.

Bisher sei es üblich gewesen, dass der Verkauf neuer iPhones noch im September und damit rechtzeitig vor dem Ende des vierten Geschäftsquartals starte. Die gute Nachricht sei, dass das iPhone X noch rechtzeitig vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft erscheinen solle. Allerdings impliziere der spätere Verkaufsstart, dass das Unternehmen wohl doch mit einigen Problemen in der Fertigung zu kämpfen habe. Marktteilnehmer könnten befürchten, dass diese Probleme im weiteren Lebenszyklus des iPhone X eine Fortsetzung fänden, was auch dem Aktienkurs schaden würde. Außerdem sei es nicht abzusehen, wie sich der hohe Preis und die neue, für manche unübersichtliche Produktauswahl auf die Verkaufszahlen insgesamt auswirken würden.

Spekulative Anleger, die steigende Kurse der Apple-Aktie erwarten würden, könnten mit einem klassischen Optionsschein Call der Deutschen Bank (Laufzeit bis zum 13.06.2018) auf ein solches Szenario setzen. Der Hebel dieses Optionsscheins liege derzeit bei 15,63. Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit einem klassischen Optionsschein Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel 12,22; Laufzeit bis zum 13.06.2018) auf fallende Kurse der Apple-Aktie setzen. (Stand vom 14.09.2017) (15.09.2017/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple , das erste Billione-MK ... (24.11.17)
US Cobalt Inc. - Eine Story am ... (22.11.17)
Apple Inc. - Die Story geht ... (16.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple-Aktie: iPhone X-Produktionsv. (22.11.17)
Schwarz, Gelb und Grün stimmen . (21.11.17)
Apple dank iPhone X überall im V. (21.11.17)
Apple: Der Anfang ist gemacht! (21.11.17)
Amazon, Alibaba und Apple - Wa. (16.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple
Weitere Meldungen
 
28.09 Fresenius Medical Care-Calls.
28.09 Alpha Turbo-Optionsschein a.
28.09 Endlos Turbo Long 48,116 o.
28.09 Siemens-Calls mit 112%-Cha.
28.09 Discount Call auf NORMA: .
28.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
28.09 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
28.09 Discount Call-Optionsschein a.
27.09 Gold-Calls mit 137%-Chance.
26.09 Wacker Chemie-Calls mit 80.
25.09 BNP Paribas-Optionsscheine .
25.09 Osram-Calls mit 78%-Chance.
22.09 Tesla-Optionsscheine: Tesla .
22.09 Daimler überwindet Widerstä.
21.09 Discount Put-Optionsschein a.
21.09 Südzucker-Calls mit 81%-Ch.
21.09 WAVE XXL-Optionsscheine .
21.09 thyssenkrupp-Calls mit 176%.
21.09 MINI Long auf MorphoSys: E.
21.09 Strategisches Seitwärtsinves.
21.09 Endlos Turbo Long 17.612,7.
21.09 MINI Long auf Software AG.
21.09 Axel Springer-Calls mit 100.
21.09 Turbo Call auf Oracle: Eine .
20.09 Continental-Aktie bleibt stark.
19.09 Airbus-Calls mit 83%-Chance.
18.09 Bayer-Calls mit 98%-Chance.
18.09 Unlimited-Optionsscheine auf .
15.09 K+S-Calls mit 70%-Chance .
15.09 Wave XXL-Optionsscheine a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28058 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Börsenampel weiter auf grün!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Optionssch... ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:19)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Siemens baut weltweit ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Daimler, BMW, VW – ...
Feingold-Research, (11:56)
Experte: Feingold-Research,
DAX: erneuter ...
Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX (11:42)
Experte: Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX
Hohe Seitwärtschancen mit ...
Walter Kozubek, (11:27)
Experte: Walter Kozubek,
Aktienmärkte heute ...
Robert Halver, Baader Bank AG (11:22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gute Trades + schönes ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (11:07)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Deutsche Bank - Nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:44)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard: Börsenampel ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:30)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX klammert sich an die ...
CMC Markets, (10:09)
Experte: CMC Markets,
Gold seitwärts, Datenschutz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Gehen die ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:20)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen