Infineon Long: 56-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse


30.05.19 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini Future Long (ISIN DE000UW3F267 / WKN UW3F26 ) der UBS auf die Aktie von Infineon (ISIN DE0006231004 / WKN 623100 ) vor.


Infineon handle antizyklisch und investiere in neue Produktionsanlagen in Höhe von 19% des Jahresumsatzes, obwohl sich die Wachstumsrate in der Branche nach dem Boom der vergangenen Jahre deutlich abschwäche. Die Münchner möchten beim nächsten Aufschwung mit dabei sein und keine Marktanteile abgeben. Denn Infineon rechne in den nächsten Jahren mit einem Boom im Markt für Elektroautos und im Geschäftsfeld autonomes Fahren (6% Wachstum p.a. in den nächsten vier Jahren). Die zentrale Frage für die nächsten drei bis sechs Wochen sei jedoch, ob in dieser Periode wieder positive Signale den Halbleitermarkt erreichen würden, oder ob noch weiter nach unten revidiert werden müsse.

Technisch befinde sich die Aktie von Infineon seit Anfang November 2018 in einem Seitwärtsmarkt und habe gestern (29. Mai) intraday den starken, unteren Widerstand von 16 Euro getestet. Des Weiteren habe die Aktie in den letzten Wochen seit Ende April 2019 innerhalb des Seitwärtstrendkanals eine rasante Abwärtsbewegung von 21,55 Euro bis auf 15,93 Euro eingeschlagen, was einen Verlust von rund 26% ergebe. Diese beiden Argumente würden die Wahrscheinlichkeit eines Rebounds größer erscheinen lassen als den Ausbruch nach unten. Die Gegenbewegung könnte 17,5 Euro erreichen, was einem Zugewinn ohne Hebel von 9,86% entspreche.

Ein Mix aus Risiken habe US-Anleger gestern in Deckung gehen lassen, wobei sich der SOX (Semiconductor Index) gegen den Trend gestellt habe. Summa summarum empfehle es sich, auf Sicht mehrerer Wochen auf einen Rebound der Aktie von Infineon zu setzen.

Der Mini Future Long ermögliche es dem Investor, mit einem Hebel von 6,60 von einem steigenden Kurs der Infineon Aktie zu profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage 1,67 Euro (10,30 Prozent). Der Einstieg in diese Strategie biete sich unter der Beachtung eines Stoppkurses bei 15,60 Euro. Beim Mini Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 1,71 Euro, der auch als Trailing-Stop umgesetzt werden könne. Das mittelfristige Ziel könnte bei 17,50 Euro liegen (3,69 Euro beim Mini Future). Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser Idee betrage 2,3 zu 1. (30.05.2019/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Infineon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zukunft: Infineon (18.07.19)
Infineon (moderiert) (17.07.19)
++ Chipwerte querbeet ++ (19.06.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Infineon: Lage an vielen Endmärkte. (12:55)
Infineon: Optimistische Aussagen v. (17.07.19)
Infineon: Bullen könnten wieder Ste. (16.07.19)
Infineon: China im Fokus - Aktiena. (15.07.19)
Infineon: "Quiet Period" läuft - Ak. (12.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Infineon
Weitere Meldungen
 
06.06 MINI Long auf S&T: Nach e.
06.06 Optionsscheine auf Rohöl: S.
06.06 Open End Turbo Long auf K.
06.06 Infineon-Calls mit 138%-Chan.
06.06 Turbo Long auf HORNBACH.
06.06 Turbo-Optionsscheine auf Go.
05.06 freenet-Calls mit 67%-Chanc.
05.06 Mini Future Long auf K+S: .
05.06 Munich Re-Calls mit 77%-Ch.
05.06 Mit Boeing-Discount-Puts in .
04.06 BNP Paribas-Optionsscheine .
04.06 Inline-Optionsschein auf Deut.
04.06 Wirecard-Calls mit 106%-Ch.
03.06 Open End Turbo Short auf .
03.06 Bayer-Discount-Puts mit 25%.
03.06 Open End Turbo Long auf R.
03.06 Langlaufende S&P 500-Puts.
31.05 Open End Turbo Long auf G.
31.05 Intel-Calls nach Kaufsignal m.
31.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
31.05 Knorr-Bremse-Calls mit 120%.
31.05 Call auf Amazon.com: Angr.
30.05 Open End Turbo Put-Options.
30.05 Turbo-Optionsscheine auf Ka.
30.05 Renault-Puts mit 90%-Chanc.
30.05 Mini Future Long auf Morph.
30.05 Optionsschein Classic Long .
30.05 Turbo-Optionsscheine auf Go.
30.05 Turbo Long auf Evotec: Übe.
30.05 Infineon Long: 56-Prozent-Ch.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 52340 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Jetzt wird es brenzlig!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mein heutiges SPUTNIK ...
Philip Klinkmüller, HKCM (19:27)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
ETHEREUM - WIR SIND ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX DOW hoffentlich kein ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Skeena Resources ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (18:10)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX - Jetzt neue ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:51)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Aixtron-Aktie: Droht ein ...
Volker Gelfarth, (17:25)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX muss Unterstützung ...
CMC Markets, (17:12)
Experte: CMC Markets,
Kehraus – Party bei Dax ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:37)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Silber: Sprünge mit Wirkung
Till Kleinlein, (14:32)
Experte: Till Kleinlein,
Barrick Gold Aktie ...
Robert Sasse, (14:03)
Experte: Robert Sasse,
Beige Book der FED drückt ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (13:43)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Bitcoin, Ethereum – was ...
Feingold-Research, (12:41)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen