thyssenkrupp-Calls mit 163%-Chance bei Kursanstieg auf 14,46 Euro - Optionsscheineanalyse


17.05.19 14:00
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von thyssenkrupp (ISIN DE0007500001 / WKN 750000 ) vor.


Am Ende der vergangenen Woche sei ordentlich Bewegung in die seit einem Jahr im Sinkflug befindliche thyssenkrupp-Aktie gekommen. Nach der Absage der Fusion mit Tata und dem Scheitern der Aufspaltung des Konzernes habe die Aktie einen 25-prozentigen Kurssprung hingelegt. Die am Beginn dieser Woche veröffentlichten schwachen Quartalszahlen hätten den Aktienkurs allerdings wieder kräftig unter Druck gesetzt. Im Wochenvergleich befinde sich die Aktie derzeit allerdings immer noch kräftig im Plus.

Für risikobereite Anleger, die sich der Markteinschätzung der Analystenhäuser Jefferies & Company und Kepler Cheuvreux anschließen würden, welche die als leicht unterbewertet eingeschätzte Aktie mit Kurszielen von 18 bzw. 20 Euro zum Kauf empfehlen würden, könnte auch auf dem erhöhten Niveau noch immer ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in Long-Hebelprodukte sein.

Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HX99RF7 / WKN HX99RF ) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis bei 13,00 Euro, Bewertungstag 17.07.2019, BV 1, sei beim thyssenkrupp-Kurs von 12,70 Euro mit 1,01 bis 1,02 Euro gehandelt worden. Erreiche die thyssenkrupp-Aktie in spätestens einem Monat wieder den Kurs von 14,46 Euro, dem Tageshöchststand vom 10.05.2019, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,77 Euro (+74 Prozent) steigern.

Der mit dem Delta von +0,63 "im Geld" liegende Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MC0PV02 / WKN MC0PV0 ) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis bei 12,00 Euro, Bewertungstag 18.09.2019, BV 1, sei beim thyssenkrupp-Kurs von 12,70 Euro mit 1,70 bis 1,76 Euro quotiert worden. Lege die thyssenkrupp-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 14,46 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 2,68 Euro (+52 Prozent) befinden.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP82VW2 / WKN JP82VW ) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,00 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 12,70 Euro mit 0,74 bis 0,76 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der thyssenkrupp-Aktie auf 14,00 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der thyssenkrupp-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,00 Euro (+163 Prozent) erhöhen. (17.05.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stahlhersteller - Zykliker (25.01.20)
Thyssen, gute Chancen, einige ... (25.01.20)
Welche ausgebombten Werte ... (01.12.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp: Beim Essener Indust. (24.01.20)
thyssenkrupp: Shortseller AQR Ca. (24.01.20)
Kone und Schindler im Vergleich d. (24.01.20)
TUI und thyssenkrupp: Spannende . (24.01.20)
thyssenkrupp: Short-Position von P. (23.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp
Weitere Meldungen
 
23.05 Open End Turbo Short auf .
23.05 Deutsche Telekom-Calls mit .
23.05 Unlimited Turbo-Optionsschein.
23.05 Boeing-Calls nach Kaufsigna.
22.05 Mini Future Long auf Sixt: .
22.05 adidas-Calls mit 142%-Chanc.
22.05 Open End Turbo Short auf .
21.05 Apple-Calls mit 110%-Chanc.
21.05 Inline-Optionsschein auf Silbe.
21.05 Open End Turbo Long auf G.
20.05 Fresenius Medical Care-Calls.
20.05 Open End Turbo Long auf D.
17.05 thyssenkrupp-Calls mit 163%.
17.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
17.05 Call auf McDonald's: Das sc.
16.05 Cisco-Calls mit 71%-Chance .
16.05 Turbo Long-Optionsschein au.
16.05 MINI-Future Short auf Stabil.
16.05 Bayer-Stay-Low-Scheine mit .
16.05 Investmentidee: Vontobel-Opt.
16.05 Facebook Long: 30-Prozent-C.
16.05 MorphoSys-Calls nach Kaufs.
16.05 Wave XXL-Optionsscheine a.
16.05 Discount Call auf Amazon.c.
16.05 RWE-Calls mit 90%-Chance .
16.05 Allianz-Calls nach guten Zah.
16.05 Open End Turbo Long auf K.
16.05 Evotec-Calls mit 108%-Chan.
16.05 Endlos Turbo Long 10,0768 .
16.05 MINI Long auf Berkshire Ha.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 59577 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Da ist der Ausbruch!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold/Silber - 4 neue ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17:40)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Moderates Wachstum vs. ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:37)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Kommt jetzt bald die ...
Bernd Niquet, Autor (10:02)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Anleihen: Die Nervosität ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:48)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
ITM Power Aktie: Und nun?
Robert Sasse, (09:38)
Experte: Robert Sasse,
Goldman Sachs: Eine ...
Börse Stuttgart AG, (09:17)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Ballard Power-Aktie: Und ...
Volker Gelfarth, (08:46)
Experte: Volker Gelfarth,
Libyen-Konferenz in Berlin ...
Frank Schäffler, (08:31)
Experte: Frank Schäffler,
Wochenausblick: DAX setzt ...
HypoVereinsbank onema., (08:22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX pirscht sich an neues ...
CMC Markets, (07:02)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX erneuter ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (24.01.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Wenn die EZB nicht weiter ...
Robert Halver, Baader Bank AG (24.01.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienhandel: Die häufigsten Fehler
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen