thyssenkrupp-Calls mit 176%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse


21.09.17 12:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die thyssenkrupp-Aktie (ISIN DE0007500001 / WKN 750000 ).


Die Nachricht über die bevorstehende von thyssenkrupp und Tata Steel in Europa habe den Kurs der thyssenkrupp-Aktie am 20.09.17 zeitweise um mehr als 5 Prozent ansteigen lassen. Auf Tagesschlusskursbasis habe die Aktie den Handelstag mit einem Plus von 2,42 Prozent beendet.

Bis auf wenige Ausnahmen würden die meisten Analysten von positiven Auswirkungen der Fusion auf den weiteren Kursverlauf der thyssenkrupp-Aktie ausgehen. Während die Experten der UBS die Aktie mit einem Kursziel von 20,50 Euro zum Verkauf empfehlen würden, würden die Analysten der Commerzbank und von Warburg Research mit Kurszielen von 32 Euro ihre Kaufempfehlungen bekräftigen.

Wenn die thyssenkrupp-Aktie im Verlauf des nächsten Monats auf ihrem Weg zum ambitionierten Kursziel zumindest auf ihren Jahreshöchststand im Bereich von 27 Euro ansteige, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0341139969 / WKN UW3ANQ ) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis bei 25,50 Euro, Bewertungstag 13.11.17, BV 0,1, sei beim thyssenkrupp-Aktienkurs von 25,60 Euro mit 0,10 bis 0,11 Euro gehandelt worden. Könne der Kurs der thyssenkrupp-Aktie im Verlauf des nächsten Monats auf 27 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,16 Euro (+45 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF26GS3 / WKN MF26GS ) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,93 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,60 Euro mit 0,73 bis 0,75 Euro taxiert worden. Könne die thyssenkrupp-Aktie in den nächsten Wochen auf 27 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,07 Euro (+176 Prozent) erhöhen.

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000GD515K6 / WKN GD515K ) mit Basispreis bei 22,0491 Euro, KO-Marke bei 23,60 Euro, BV 0,1, sei beim thyssenkrupp-Aktienkurs von 25,60 Euro mit 0,35 bis 0,36 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der thyssenkrupp-Aktie auf 27 Euro werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,49 Euro (+36 Prozent) ansteigen. (21.09.2017/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Markt heute: Thyssen Krupp ... (14.09.18)
Welche ausgebombten Werte ... (14.06.18)
Smart Investor: ThyssenKrupp ... (27.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp: Führungschaos hemm. (10:09)
thyssenkrupp: Leerverkäufer Marsh. (19.09.18)
thyssenkrupp: Rückzug von Leerve. (19.09.18)
thyssenkrupp: Leerverkäufer Marsh. (17.09.18)
Sollten Anleger sich jetzt Sorgen . (15.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp
Weitere Meldungen
 
06.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
05.10 Wave XXL-Optionsschein au.
05.10 Endlos Turbo Long 125,8477.
05.10 Wave XXL-Optionsscheine a.
03.10 Nordex-Calls mit 116%-Chan.
02.10 Merck-Calls mit 120%-Chanc.
02.10 BNP Paribas-Optionsscheine .
29.09 Linde-Calls mit 72%-Chance .
29.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
28.09 Fresenius Medical Care-Calls.
28.09 Alpha Turbo-Optionsschein a.
28.09 Endlos Turbo Long 48,116 o.
28.09 Siemens-Calls mit 112%-Cha.
28.09 Discount Call auf NORMA: .
28.09 Wave XXL-Optionsscheine a.
28.09 DAX-Inline-Optionsscheine mi.
28.09 Discount Call-Optionsschein a.
27.09 Gold-Calls mit 137%-Chance.
26.09 Wacker Chemie-Calls mit 80.
25.09 BNP Paribas-Optionsscheine .
25.09 Osram-Calls mit 78%-Chance.
22.09 Tesla-Optionsscheine: Tesla .
22.09 Daimler überwindet Widerstä.
21.09 Discount Put-Optionsschein a.
21.09 Südzucker-Calls mit 81%-Ch.
21.09 WAVE XXL-Optionsscheine .
21.09 thyssenkrupp-Calls mit 176%.
21.09 MINI Long auf MorphoSys: E.
21.09 Strategisches Seitwärtsinves.
21.09 Endlos Turbo Long 17.612,7.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40214 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Amazon: Das war knapp!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gazprom Aktie: Mehr Gas ...
Volker Gelfarth, (10:20)
Experte: Volker Gelfarth,
Deutsche Bank - Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:06)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Rocket Internet-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:05)
Experte: Walter Kozubek,
So schnell kann's gehen ...
wikifolio.com, (10:01)
Experte: wikifolio.com,
Nestlé überprüft ...
Robert Sasse, (09:51)
Experte: Robert Sasse,
DAX kämpft mit der 20-...
CMC Markets, (09:42)
Experte: CMC Markets,
New Carolin Gold ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:29)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Der schlechteste Anleger ...
Feingold-Research, (09:15)
Experte: Feingold-Research,
DAX Analyse: Die Bullen ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:52)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Marktstimmung: "Schon ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:40)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Bluestone verbessert ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:31)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Wo steht die Finanzwelt ...
Ingrid Heinritzi, (08:09)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen