5%-Chance mit Zertifikat auf BMW-, Daimler- und VW Vzg.-Aktien - Zertifikateanalyse


07.12.17 08:30
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Multi Express-Zertifikat Memory mit Airbag (ISIN DE000DK0N0U0 / WKN DK0N0U ) der DekaBank auf die Daimler- (ISIN DE0007100000 / WKN 710000 ), die BMW- (ISIN DE0005190003 / WKN 519000 ) und die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Die Aktien der drei führenden deutschen Automobilhersteller Daimler, BMW und Volkswagen würden von der Mehrheit der Analysten mit teilweise weit über den aktuellen Kursen liegenden Kurszielen als kaufens- oder zumindest haltenswert eingestuft. Wie die Erfahrungen der vergangenen Jahre - vor allem bei BMW und Daimler - gezeigt hätten, müssten sich positive Analystenkommentare nicht unbedingt in stark steigenden Aktienkursen niederschlagen. Daher könnte für Anleger, die den drei Aktien in den nächsten Jahren zumindest eine halbwegs stabile Kursentwicklung zutrauen würden, die Investition in das derzeit zur Zeichnung angebotene DekaBank-Multi Express-Zertifikat Memory mit Airbag interessant sein.

Die am 15.12.2017 festgestellten Schlusskurse der BMW-Aktie, der Daimler-Aktie und der Volkswagen-Vorzugsaktie würden als Startwerte für das Zertifikat fixiert. Bei 60 Prozent der Startwerte würden die Barrieren liegen, die Tilgungsschwellen lägen nach dem ersten Laufzeitjahr bei 100 Prozent des Startwertes und würden sich in den folgenden Jahren um jeweils 5 Prozent verringern. Würden alle drei Aktien an einem der im Jahresabstand angesetzten Beobachtungstage auf oder oberhalb der jeweiligen Tilgungsschwelle notieren, dann werde das Zertifikat mit dem Nennwert von 100 Prozent und einer Zinszahlung in Höhe von 5,00 Prozent zurückbezahlt.

Werde ein Aktienkurs an einem der Beobachtungstage zwischen der Barriere und der Tilgungsschwelle gebildet, dann gelange nur der Zinskupon zur Auszahlung und die Laufzeit des Zertifikates verlängere sich zumindest bis zum nächsten Bewertungstag. Unterschreite ein Aktienkurs an einem der Stichtage die Barriere, dann entfalle die Zinszahlung. Würden an einem der nachfolgenden Beobachtungstage oder am finalen Bewertungstag alle Aktien oberhalb der Barrieren notieren, so würden entfallene Zinszahlungen nachgezahlt.

Würden die Aktien am Bewertungstag (13.12.2023) auf oder oberhalb der bei 60 Prozent liegenden Barrieren notieren, dann werde das Zertifikat mit dem Ausgabepreis und den ausstehenden Zinszahlungen zurückbezahlt. Befinde sich an diesem Tag zumindest ein Aktienkurs unterhalb der Barriere, so werde die Rückzahlung des Zertifikates mittels der Lieferung der am schlechtesten gelaufenen Aktie erfolgen. In diesem Fall werde der Airbag seine verlustmindernde Wirkung entfalten. Angenommen, das Zertifikat werde durch die Lieferung von BMW-Aktien getilgt und der Startwert der BMW-Aktie wäre bei 84 Euro gebildet worden, dann erhielten Anleger bei einem Zertifikat ohne Airbag 11,90476 Aktien zugeteilt. Da sich die Anzahl der zu liefernden Aktien beim Airbag-Zertifikat vom Stand der Barriere (beim Aktienkurs von 84 Euro läge die Barriere bei 50,40 Euro) ableite, erhielten Anleger in diesem Fall 19,84127 Aktien geliefert, wobei der Gegenwert des Bruchstückanteil ausbezahlt werde.

Das DekaBank-Multi Express-Zertifikat Memory mit Airbag, maximale Laufzeit bis 20.12.2023, könne noch bis 15.12.2017 gezeichnet werden. Dieses Zertifikat werde in spätestens sechs Jahren einen Bruttojahresertrag von 5,00 Prozent abwerfen, wenn die drei deutschen Automobilaktien am 13.12.2023 auf oder oberhalb der am 15.12.2017 ermittelten Barrieren notieren würden. (Ausgabe vom 04.12.2017) (07.12.2017/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BMW 2.0 (18.01.18)
Löschung (11.01.18)
Löschung (11.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BMW: Zwei neue Anleihen! (17.01.18)
BMW-Aktie: Wichtiger Widerstand. (16.01.18)
Neue BMW-Anleihe im Fokus der . (15.01.18)
BMW-Aktie: Weiteres Kaufsignal . (15.01.18)
Neue BMW-Anleihe im Fokus der . (14.01.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St
Weitere Meldungen
 
07.12 Bonus Cap-Zertifikat auf BM.
07.12 BNP Paribas-Zertifikate auf .
07.12 Mit Deutsche Post-Discount-.
07.12 Express-Zertifikat auf Frese.
07.12 BNP Paribas-Zertifikate auf .
07.12 Mit Allianz-Bonus-Zertifikaten.
07.12 Discounter auf VARTA: Ein.
07.12 BNP Paribas-Zertifikate auf .
07.12 Investmentidee: Vontobel-Zer.
07.12 5%-Chance mit Zertifikat au.
01.12 Technische Analyse EUR/US.
01.12 Technische Analyse Gold - .
01.12 Technische Analyse Daimler .
01.12 Technische Analyse S&P 50.
01.12 Fixkupon-Express auf BMW,.
01.12 Technische Analyse EUR/GB.
01.12 Technische Analyse Brent -.
01.12 Technische Analyse Barrick .
01.12 Technische Analyse DAX - .
30.11 Memory Express-Zertifikat a.
30.11 Best Unlimited Turbo-Zertifik.
30.11 BASF-Capped Bonus-Zertifik.
30.11 Bitcoin-Tracker von Vontobe.
30.11 Bonus Cap 170 2018/12 au.
30.11 Bonus Cap-Zertifikat auf De.
30.11 AXA-Express-Zertifikate: Me.
30.11 Zertifikat auf Solactive Euro.
24.11 Investmentidee: Vontobel-Zer.
24.11 DAX-Reverse-Bonus mit 10%.
23.11 Relax Express-Zertifikat auf.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 29953 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nordex: Atempause? - Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX weiterhin stark + ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (10:12)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
ThyssenKrupp-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:11)
Experte: Walter Kozubek,
Anhaltender ...
Feingold-Research, (09:55)
Experte: Feingold-Research,
General Electric: Altlasten ...
Volker Gelfarth, (09:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Goldaktien schwächer
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:46)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Barrick Gold: Chilenische ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:45)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX Analyse: Mit ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:42)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
SAP: Goldman Sachs traut ...
Robert Sasse, (09:22)
Experte: Robert Sasse,
Tencent spielt mit den ...
Nicolai Tietze, Produktexperte X-marke. (09:16)
Experte: Nicolai Tietze, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Deutsche Bank - Neue ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:02)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold: Der heimliche Sieger
Holger Steffen, (08:50)
Experte: Holger Steffen,
Warren Buffet, Singapur ...
wikifolio.com, (08:33)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ruhe vor dem Sturm oder Stabilität
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen