Auf dem Top absichern? Reverse Bonus auf DAX - Zertifikateanalyse


13.11.19 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe zwei Reverse-Bonus-Zertifikate von Goldman Sachs auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Auf dem Weg zum Allzeithoch bei 13.560 Punkten (Januar 2018) verschnaufe der DAX derzeit auf etwa 13.250 Punkten - wer bereits investiert sei und auf aktuellem Niveau über eine Absicherung nachdenke oder einfach davon ausgehe, dass der Markt vor einem weiteren Aufschwung zunächst eine Korrekturphase einleiten werde, könnte zu einem Reverse-Bonus-Zertifikat greifen: Neben der typischen Absicherungsfunktion würden diese Zertifikate bereits bei seitwärts tendierenden (und je nach Ausstattung sogar bei leicht steigenden) Notierungen attraktive Renditen bieten. Wichtigster Parameter für den Anlageerfolg: Die Barriere. Sie dürfe während des Anlagezeitraums auf gar keinen Fall verletzt werden, ansonsten erlösche die Bonus-Funktion und das Produkt verwandle sich ein Short-Index-Zertifikat - dabei würden zwangsläufig die (hohen) Aufgelder verloren gehen.

DAX bis Mitte Dezember niemals über 14.000 Punkten: Wer auf das DAX Reverse-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000GA8A410 / WKN GA8A41 ) von Goldman setze, gehe davon aus, dass der Index bis zum Bewertungstag (20.12.2019) nicht mehr als 6 Prozent zulege, d.h. nie über die Barriere von 14.000 Punkten steige. Das Produkt sei mit einem Reverse-Level von 14.900 und einem Bonus-Level und Cap von 11.900 Punkten ausgestattet. Anleger würden am Laufzeitende die Differenz beider Kursmarken als Höchstbetrag erhalten, also 3.000 Punkte oder 30 Euro pro Zertifikat. Bei einem Kaufpreis von 29,43 Euro entspreche dies einer Rendite von 0,57 Euro oder 15,7 Prozent p.a. Das Aufgeld betrage 43 Prozent. Bei einer Verletzung der Barriere errechne sich der Rückzahlungsbetrag als Differenz aus Reverse-Level minus Index-Schlussstand.

DAX bis Mitte März niemals über 14.800 Punkten: Anleger, die etwas längerfristig investieren möchten und daher Wert auf einen höheren Sicherheitspuffer legen würden, würden beim Reverse-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000GM6UQK7 / WKN GM6UQK ) auf 12 Prozent Abstand zur Barriere setzen. Das Zertifikat mit dem Reverse-Level auf Höhe der Barriere bei 14.800 Punkten zahle einen Maximalbetrag von 42 Euro aus (Bonuslevel und Cap 10.600 Punkte), sofern die Barriere bis zum 20.03.2020 niemals berührt werde. Das entspreche einer Maximalrendite von 1,60 Euro oder 10,7 Prozent p.a. Das Aufgeld betrage aktuell 61 Prozent - eine offensive Strategie.

Wer auf eine Seitwärtsbewegung setzen möchte oder eine Absicherung suche, könne mit den Reverse-Bonus-Zertifikaten mit Cap profitieren, solange die Barrieren unverletzt bleiben würden. Anleger sollten sich aber auf gehebelte Preiseinbußen einstellen, wenn der Markt steige und die Aufgelder abgebaut würden - dann heiße es: Markteinschätzungen überprüfen und gegebenenfalls mit Stopp Loss agieren. (13.11.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (16.07.20)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (16.07.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (16.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX nach EZB-Leitzinsentschied n. (14:36)
Bonus-Zertifikat auf DAX und EUR. (11:00)
Neue X-Turbo Put-Optionsscheine a. (11:00)
DAX: 13.000 Punkte fast erreicht (09:55)
DAX bestätigt seinen Aufwärtstre. (09:37)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
14.11 Open End Turbo Long Zertif.
14.11 Discounter auf voestalpine: T.
14.11 BCDI USA-Zertifikat von Vo.
13.11 Auf dem Top absichern? Re.
13.11 Open End Turbo Short Zerti.
12.11 Investmentidee: Vontobel-Zer.
12.11 Faktor Zertifikat Long auf C.
12.11 Europa Nachhaltigkeits Bonds.
12.11 Open End Turbo Long Zertif.
11.11 Discount-Zertifikat 220 2020.
11.11 Open End Turbo Long Zertif.
08.11 Deutsche Telekom-Aktie mit.
08.11 Open End Turbo Long Zertif.
07.11 Turbo-Zertifikat auf Baumot .
07.11 Open End Turbo Short Zerti.
07.11 Faktor 2.0x Long-Zertifikat .
07.11 Von Apple-Volatilität profitie.
07.11 Bonus Cap-Zertifikat auf GE.
07.11 Bonus Cap 12 2021/03 auf.
07.11 Discount-Zertifikat auf Beyo.
06.11 Investmentidee: Vontobel-Zer.
06.11 Open End Turbo Short Zerti.
06.11 Von Apple-Volatilität profitie.
05.11 Faktor Zertifikat Long auf a.
05.11 Wirecard, Volkswagen, Tota.
05.11 Open End Turbo Long Zertif.
04.11 Zertifikate-Handel: Anleger s.
04.11 Open End Turbo Long Zertif.
01.11 Bonus-Zertifikat mit Cap auf.
01.11 Open End Turbo-Short-Zertif.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 65347 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Dialog Semiconductor: Alarmglocken schrillen!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX nach EZB-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:36)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
„EZB geht gelassen in die ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14:26)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Hawesko: Halbjahres-EBIT ...
Holger Steffen, (14:10)
Experte: Holger Steffen,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (13:35)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Euro setzt ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (13:22)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Die Quadratur des Dreiecks
Ralf Flierl, Smart Investor (13:02)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Metall Zug Aktie: Überblick ...
Volker Gelfarth, (12:51)
Experte: Volker Gelfarth,
HelloFresh – Wie nachhaltig ...
Feingold-Research, (12:22)
Experte: Feingold-Research,
HolidayCheck Aktie: Daran ...
Robert Sasse, (12:03)
Experte: Robert Sasse,
Dialog Semiconductor ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:07)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Zalando-Calls mit 90%-...
Walter Kozubek, (10:51)
Experte: Walter Kozubek,
USA – Failed Corona-State
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (10:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die elektronische Unterschrift - das sollten Sie wissen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen