Bonus Cap-Zertifikate auf Alphabet, Apple und Netflix: Starke Unternehmen aus Silicon Valley - Zertifikateanalyse


19.01.16 16:39
Meldung
 
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel sind die Aktien von Alphabet (ISIN US02079K3059 / WKN A14Y6F ), Apple (ISIN US0378331005 / WKN 865985 ) und Netflix (ISIN US64110L1061 / WKN 552484 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Das Silicon Valley im US-Bundesstaat Kalifornien gelte als Mekka der Technologieunternehmen. Weltbekannte Internetkonzerne wie Apple, Alphabet und Netflix hätten hier ihren Ursprung. Jedes einzelne dieser drei Unternehmen habe den heutigen Gebrauch der modernen Elektronik geprägt. Aus dem Mobilfunktelefon sei das Smartphone geworden, Google werde oft mit dem Internet gleichgestellt und aus dem Gang zur Videothek sei das Streaming im Wohnzimmer geworden.

Insbesondere Netflix habe vor kurzem große Schlagzeilen gemacht. Anfang des neuen Jahres habe der Konzern die Märkte mit der Nachricht überrascht, in nun 190 Länder vorgedrungen zu sein und sein Streaming-Service zur Verfügung zu stellen. Netflix scheue laut Unternehmensangaben nicht vor großen Kosten zurück, um eine aggressive Marketingstrategie zu unterhalten. Trotz der hohen Kosten könnte das Unternehmen, laut Bloomberg Analysten, mit seiner weiter steigenden Wettbewerbsfähigkeit gegenüber etablierten Medienkonzernen eine führende Rolle im Umbruch der Medien und TV-Industrie einnehmen.

Alphabet Inc., das im Oktober 2015 als Maßnahme der Restrukturierung der Google Inc. gegründet worden sei, könnte im neuen Jahr großes Wachstumspotenzial bieten. Unter anderem könnte Google, das fortan als Tochterunternehmen in der Holding platziert sei, mit seiner Plattform YouTube und einem neuen gebührenpflichtigen und werbefreien Angebot Netflix Paroli bieten. Nichtsdestotrotz beherrsche das Internetunternehmen zurzeit überwiegend die Automobilschlagzeilen. Seit mehreren Jahren forsche und entwickele der Konzern an selbstfahrenden Autos.

Alphabet habe sich zum einen das Ziel gesetzt, die Unfälle durch intelligente Fahrsysteme zu reduzieren, auf der anderen Seite das Fahren für jeden Menschen zu ermöglichen. Bereits erste Automobilhersteller wie Fiat Chrysler, General Motors und Ford Motor hätten signalisiert, an Partnerschaften mit Alphabet interessiert zu sein.

Doch auch Apple scheine Gefallen am Automobilmarkt gefunden zu haben. Mehrfach habe Tim Cook angedeutet, dass eine Revolution des Automobilmarkts bevorstünde und gut entwickelte Software deutlich an Bedeutung für das Auto der Zukunft gewinnen werde. Produkte wie das iPhone und das iPad hätten das Handeln und Denken vieler Konsumenten verändert. Innerhalb von fünf Jahren habe die Aktie um 128,43 Prozent steigen können. Aufgrund von unterschiedlichen Datenschutzrichtlinien müssten sich allerdings viele amerikanische Konzerne, darunter Apple und Alphabet, mit Datenschutzprozessen beschäftigen, welche den Fortschritt behindern könnten. Die künftige Entwicklung aller drei Unternehmen bleibe jedoch abzuwarten.

Analysten von Bloomberg würden das 12-Monats-Kursziel der Apple-Aktie auf 141,53 USD setzen, von Netflix auf 124,26 USD und von Alphabet auf 851,67 USD. Alle drei Unternehmen könnten sich auf hohen Kaufempfehlungen und niedrigen Verkaufsempfehlungen der Bloomberg Analysten stützen. Da der weitere Kursverlauf der Aktie von einer Vielzahl konzernpolitischen, branchenspezifischen & ökonomischen Faktoren abhängig sei, sollten Anleger das Risiko bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen könnten jederzeit anders verlaufen, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VS7RM01 / WKN VS7RM0 ) auf die Aktie von Alphabet. Die Laufzeit ende am 17.06.2016. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 96,00 USD. Der Abstand zur Barriere betrage 19,69%. Die Rendite liege bei 10,31%. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 79,95 EUR. (Stand vom 18.01.2016)

Interessant sei zudem ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VS5LUR0 / WKN VS5LUR ) auf die Aktie von Apple. Die Laufzeit ende am 17.06.2016. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 130,00 USD. Der Abstand zur Barriere betrage 12,87%. Die Rendite liege bei 19,29%. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 99,86 EUR. (Stand vom 18.01.2016)

Eine Investmentidee könnte auch ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VS5LXC6 / WKN VS5LXC ) auf die Aktie von Netflix sein. Die Laufzeit ende am 17.06.2016. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 130,00 USD. Der Abstand zur Barriere betrage 23,73%. Die Rendite liege bei 20,69%. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 98,64 EUR. (Stand vom 18.01.2016)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Aktienkurse der o.g. Unternehmen von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs könne sich immer auch anders entwickeln, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 18.01.2016) (19.01.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple Short Only (28.06.16)
Apple Inc. - Die Story geht ... (28.06.16)
Apple , das erste Billione-MK ... (27.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple-Aktie: Zeitenwende in Japan. (17:14)
Apple-Aktie: neuer Super-Zyklus v. (15:53)
Apple – Übernahme unwahrscheinlic. (10:21)
IPO: Messenger Line setzt Preissp. (09:32)
Apple-Aktie: Mit Neuengagements . (27.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple
Weitere Meldungen
 
26.01 Öl-Zertifikat: Ölpreis dürfte .
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.
19.01 Open End-Zertifikate auf Ed.
19.01 Open End-Zertifikat auf den.
19.01 Long-Zertifikat der Deutsche.
18.01 Brent Crude Oil-Open End-Z.
14.01 Capped Bonus-Zertifikat auf .
14.01 MINI Long auf SLM Solution.
14.01 Turbo auf Twitter: Twitter w.
14.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
14.01 UBS Investor Sentiment Inde.
14.01 WTI Crude Oil-Zertifikat mit.
14.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
14.01 RWE-Reverse Bonus mit 8%.
14.01 EURO STOXX 50-Zertifikat .
11.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
11.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
08.01 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
08.01 Open End-Zertifikat auf den.
07.01 Zertifikate-Trends: Verkürzte.
07.01 Mit BASF, Salzgitter und S.
06.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
30.12 Investmentidee: METRO - K.
28.12 Investmentidee: Bonus Cap-Z.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14212 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Vermeiden Sie "Killer Trades"!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Deutsche Bank: Die ...
Robert Sasse, (17:43)
Experte: Robert Sasse,
Der Brexit und die Broker-...
Admiral Markets, (17:19)
Experte: Admiral Markets,
Deutsche Rohstoff AG - ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (17:13)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX erholt sich nach ...
CMC Markets, (17:01)
Experte: CMC Markets,
Tesla – klare Kampfansage ...
Feingold-Research, (16:31)
Experte: Feingold-Research,
S&P-500-Index - Long-Zone ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:23)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold (Quarterly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (16:10)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Talfahrt zunächst gestoppt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:04)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Faktor-Update: Gold
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (15:59)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Weizen: Saison dreht nach ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15:27)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Procter & Gamble: Dieses ...
Volker Gelfarth, (14:16)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX: Eine Schwalbe macht ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (14:05)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen