Brent Crude Oil ICE März 2016 Open End-Zertifikat: Rohöl gefangen im Preisstrudel - Zertifikateanalyse


25.01.16 11:01
Meldung
 
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" ein Brent Crude Oil ICE März 2016 Open End-Zertifikat (ISIN: NL0000202109/ WKN 256678 ) vor.


Die Entwicklung des Ölpreises sei derzeit das beherrschende Thema an den weltweiten Kapitalmärkten. Schließlich würden aufgrund der niedrigen Notierung nicht nur die produzierenden Ölstaaten unter Druck geraten. Angesichts des kräftigen Preisverfalls werde auch ein schwächeres Wirtschaftswachstum weltweit befürchtet, Fluchtreflexe und steigende Verunsicherung der Anleger inklusive.

Wie sich der Ölpreis künftig entwickeln werde, bleibe abzuwarten. Zumindest kurzfristig erscheine eine Trendwende aber nicht sehr wahrscheinlich. So würden laut der Internationalen Energiebehörde (IEA) die Ölproduzenten auch 2016 für ein Überangebot an den internationalen Märkten sorgen. Hinzu komme das schwächere Wirtschaftswachstum des größten Rohstoffnachfragers der Welt China. Für die Rohölpreise dürfte das noch mehr Druck als ohnehin schon bedeuten. Seit Jahresanfang habe sich ein Barrel der Nordseesorte Brent bereits um rund 25 Prozent verbilligt. Das sei der tiefste Stand seit 2003.

Laut IEA dürfte bis zum ersten Halbjahr 2016 das Angebot die Nachfrage um täglich rund 1,5 Millionen Barrel übertreffen - und das, obwohl einige US-Fracking-Unternehmen schon längst damit begonnen hätten, ihre Fördermengen zu reduzieren. Der Grund: Mit Aufhebung der Sanktionen kehre der Iran als Rohölexporteur zurück an die Märkte. Bis Mitte des Jahres wolle das Land die Fördermenge um eine Million Barrel pro Tag erhöhen. Hinzu komme, dass Saudi Arabien - aus Angst, Marktanteile zu verlieren - das Fördervolumen weiterhin hoch halte. Viele Analysten hätten daher ihre Prognosen nach unten korrigiert. Allerdings spreche langfristig Einiges für Rohöl. Denn obwohl Chinas Wachstum zu wünschen übrig lasse, sei die Öl-Nachfrage ungebrochen. Im Dezember seien die Importe auf ein Allzeithoch gestiegen. Die konjunkturelle Erholung in den USA und Europa könnte auch dort die Nachfrage nach Öl in die Höhe treiben - und damit auch wieder die Preise. (Ausgabe vom 22.01.2016) (25.01.2016/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Open-End Zertifikat auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V.]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Zertifikate-Trends: Verkürzter Anla. (07.01.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Open-End Zertifikat auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V.]
Weitere Meldungen
 
04.02 Zertifikate-Trends: Hin- und .
04.02 DAX-Bonus mit hohen Caps:.
02.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
02.02 Index-Zertifikat auf den DAX.
29.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
29.01 Open End-Zertifikat auf Chin.
28.01 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Solactive Oil Consumer-Parti.
26.01 Öl-Zertifikat: Ölpreis dürfte .
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.
19.01 Open End-Zertifikate auf Ed.
19.01 Open End-Zertifikat auf den.
19.01 Long-Zertifikat der Deutsche.
18.01 Brent Crude Oil-Open End-Z.
14.01 Capped Bonus-Zertifikat auf .
14.01 MINI Long auf SLM Solution.
14.01 Turbo auf Twitter: Twitter w.
14.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
14.01 WTI Crude Oil-Zertifikat mit.
14.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
14.01 RWE-Reverse Bonus mit 8%.
14.01 EURO STOXX 50-Zertifikat .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 17872 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Solarworld: Ist das der totale Ausverkauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SJB FondsEcho. Stabilität. ...
Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline (08.12.16)
Experte: Gerd Bennewirtz, SJB FondsSkyline
Die Industrie der Neuen ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (08.12.16)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (08.12.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DOW DAX der Trend ist ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (08.12.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nordex: Ist die Talsohle ...
Robert Sasse, (08.12.16)
Experte: Robert Sasse,
DAX lässt die 11.000 ...
CMC Markets, (08.12.16)
Experte: CMC Markets,
DAX - 2 Trades 1500 ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08.12.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Draghi ängstigt Häuslebauer
Feingold-Research, (08.12.16)
Experte: Feingold-Research,
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08.12.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
GfK-Übernahme treibt ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (08.12.16)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Dax über 11.000 Punkte – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (08.12.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Solarworld: Ist das der ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (08.12.16)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen