Capped-Bonus-Zertifikat auf Starbucks: Richtige Zeit für Seitwärtsinvestments - Zertifikateanalyse


28.01.16 11:36
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Capped-Bonus-Zertifikat (ISIN DE000CW36WD7 / WKN CW36WD ) der Citi auf die Starbucks-Aktie (ISIN US8552441094 / WKN 884437 ).


Die erfolgsverwöhnten Starbucks-Aktionäre hätten einen Tiefschlag einstecken müssen - zumindest einen kleinen. Denn zurückhaltendere Kunden in Europa hätten das Geschäft der Kaffeehauskette im ersten Geschäftsquartal per Ende Dezember gebremst. In der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika habe es daher einen Umsatzrückgang von sechs Prozent auf 313 Mio. US-Dollar gegeben. In den Staaten, dem mit Abstand wichtigsten Markt, sei Starbucks hingegen um elf Prozent auf fast 3,73 Mrd. US-Dollar gewachsen. Insgesamt habe der Umsatz um 11,9 Prozent auf 5,37 Mrd. US-Dollar zugelegt. Der Gewinn sei um 30,1 Prozent auf rund 688 Mio. US-Dollar gefallen.

Der wahre Grund für die negative Kursreaktion sei die Prognose für das laufende Vierteljahr. Sie sei schwächer ausgefallen als von Marktteilnehmern erwartet. Karen Short, Aktienanalystin bei der Deutschen Bank, rate Anlegern dennoch nach wie vor zum Kauf der Aktie. Die Erwartungen des Marktes an die Quartalszahlen seien sehr hoch gewesen. Dennoch habe der Konzern mit dem Bericht zum ersten Fiskalquartal einmal mehr seine Extraklasse bewiesen. Die soliden Einnahmen, die Möglichkeiten in die Zukunft zu investieren, selbst in einem herausfordernden makroökonomischen Umfeld, und die hohen Gewinnziele würden die positive Investmentthese stützen, so die Analystin. Daher sollten Anleger die Kursschwäche zum Einstieg nutzen. Shorts Kursziel von 70 US-Dollar eröffne ein Potenzial von etwas mehr als 21 Prozent.

Wegen des angeschlagenen Chartbilds sollten Anleger derzeit aber lieber auf Seitwärtserträge setzen, wie sie etwa ein Capped Bonus der Commerzbank biete. Hier seien bis September 12,6 Prozent drin, wenn die Starbucks-Aktie stets über 45 US-Dollar bleibe. (Ausgabe 03/2016) (28.01.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Starbucks

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starbucks Langfristinvest- wann ... (31.08.18)
Starbucks o. T. (04.05.15)
Starbucks (31.10.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Starbucks: Pleite oder Chance? (18.09.18)
Warum GrubHub ein besserer Wac. (13.09.18)
Starbucks: Ist jetzt alles möglich? (25.08.18)
Starbucks: moderate Risiken für d. (22.08.18)
Wie man in Blockchain-Technologie. (11.08.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Starbucks
Weitere Meldungen
 
11.02 Express Plus-Zertifikat auf .
11.02 Memory Express auf Öl-Inde.
11.02 Siemens-Zertifikat mit 5,1% .
09.02 Long-Index-Zertifikat auf EU.
08.02 Open End-Zertifikat auf Bre.
08.02 Open End-Zertifikat auf den.
05.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
04.02 Unlimited Turbo-Zertifikat au.
04.02 Bonus Cap-Zertifikat auf Am.
04.02 Silber-EUR-Hedged-Zertifikat:.
04.02 Deutschland Dividendenaktien.
04.02 EURO STOXX 50-Best in-Z.
04.02 Zertifikate-Trends: Hin- und .
04.02 DAX-Bonus mit hohen Caps:.
02.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
02.02 Index-Zertifikat auf den DAX.
29.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
29.01 Open End-Zertifikat auf Chin.
28.01 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Solactive Oil Consumer-Parti.
26.01 Öl-Zertifikat: Ölpreis dürfte .
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40195 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Amazon: Das war knapp!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Neuer Tradingbereich - Der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:07)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX setzt Erholung fort
CMC Markets, (16:56)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:50)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX gut behauptet
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:31)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EUR/USD (spezial): Euro ...
DONNER & REUSCHEL., (16:23)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Aixtron-Aktie: Lohnt sich ...
Robert Sasse, (16:05)
Experte: Robert Sasse,
Group Ten gewinnt Ivanhoe-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:44)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 wieder über 2.900 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:24)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Leitindex mit Doppeltop?
Silvio Graß, Formationstrader (15:01)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (14:37)
Experte: Feingold-Research,
Apple-Aktie: Ist der ...
Volker Gelfarth, (14:23)
Experte: Volker Gelfarth,
Dickes (Bären-)Fell
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:33)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen