DAX-Bonus mit hohen Caps: 19%-Chance in 4,5 Monaten - Zertifikateanalyse


04.02.16 08:30
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Capped Bonus-Zertifikate auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Die hohen Kursschwankungen des DAX hätten in den vergangenen Monaten - im Fall einer richtigen Markteinschätzung - vor allem risikofreudigen Tradern hervorragende Gewinnchancen ermöglicht. Für risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass der DAX auch in den kommenden Monaten noch über Abwärtspotenzial verfügen werde, jedoch das Niveau von 7.500 bis 8.000 Punkten nicht unterschritten werde, könnte die Veranlagung in Bonus-Zertifikate mit hohen Aufgeldern interessant sein. Grundsätzlich gelte: Je höher die Bonuslevels, umso höher die Renditechancen und auch die Aufgelder.

Das Goldman Sachs-Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000GT85D30 / WKN GT85D3 ) auf den DAX mit der Barriere bei 8.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 22.400 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 17.06.2016, sei beim DAX-Stand von 9.530 Punkten mit 186,93 bis 186,98 Euro gehandelt worden. (Gegenüber einem Investment in ein aufgeldfreies Zertifikat mit geringeren Renditechancen liege das Aufgeld dieses Zertifikates bei nahezu 100 Prozent).

Wenn der DAX bis zum Bewertungstag niemals auf die bei 8.000 Punkten liegende Barriere falle, dann werde das Zertifikat am Laufzeitende mit dem Bonusbetrag in Höhe von 224 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche dieses Zertifikat einen Ertrag von 19,80 Prozent (=61 Prozent pro Jahr), wenn der Index in den nächsten 4,5 Monaten niemals um mindestens 16 Prozent nachgebe.

Im Falle der Barriereberührung werde das Verlustrisiko beträchtlich sein, da das Zertifikat in diesem Fall mit einem Hundertstel des am Bewertungstag festgestellten Indexstandes getilgt werde. Bei einem angenommen Indexstand von 8.500 Punkten werde der Auszahlungsbetrag bei 85 Euro liegen.

Auch Zertifikate mit noch höheren Sicherheitspuffern würden äußerst interessante Erträge in Aussicht stellen. Das SG-Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000SG9WX18 / WKN SG9WX1 ) auf den DAX mit Barriere bei 7.500 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 16.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 17.06.2016, sei beim Indexstand von 9.530 Punkten mit 148,82 bis 148,85 Euro taxiert worden. Dieses Produkt biete somit innerhalb der nächsten 4,5 Monate bei einem Sicherheitspuffer von beachtlichen 21 Prozent eine Renditechance von 10,84 Prozent (=29 Prozent pro Jahr).

Diese Zertifikate würden sich für renditeorientierte Anleger mit kurzem Veranlagungshorizont eignen, die sich des hohen Verlustrisikos im Falle einer Barriereberührung voll und ganz bewusst seien. (Ausgabe 5/2016) (04.02.2016/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Erstauflage - wikifolio - Trading ... (15.12.17)
DAX trade (15.12.17)
QV ultimate (unlimited) (15.12.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DOW DAX kurz vor dem Ausbruc. (15.12.17)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (15.12.17)
DAX ohne wirklichen Drang nach . (15.12.17)
DAX kann 13.000 Punkte verteidi. (15.12.17)
DAX - Abverkauf kurz vor der T. (15.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
04.02 Deutschland Dividendenaktien.
04.02 EURO STOXX 50-Best in-Z.
04.02 Zertifikate-Trends: Hin- und .
04.02 DAX-Bonus mit hohen Caps:.
02.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
02.02 Index-Zertifikat auf den DAX.
29.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
29.01 Open End-Zertifikat auf Chin.
28.01 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Solactive Oil Consumer-Parti.
26.01 Öl-Zertifikat: Ölpreis dürfte .
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.
19.01 Open End-Zertifikate auf Ed.
19.01 Open End-Zertifikat auf den.
19.01 Long-Zertifikat der Deutsche.
18.01 Brent Crude Oil-Open End-Z.
14.01 Capped Bonus-Zertifikat auf .
14.01 MINI Long auf SLM Solution.
14.01 Turbo auf Twitter: Twitter w.
14.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
14.01 WTI Crude Oil-Zertifikat mit.
14.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28884 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.12.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (15.12.17)
Experte: CMC Markets,
DAX kann 13.000 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15.12.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX - Abverkauf kurz vor ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15.12.17)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Manuell oder automatisch ...
Sebastian Hell, QTrade (15.12.17)
Experte: Sebastian Hell, QTrade
Bitcoin und DAX – ...
Feingold-Research, (15.12.17)
Experte: Feingold-Research,
Tencent Holdings: Die ...
Robert Sasse, (15.12.17)
Experte: Robert Sasse,
Mais: Weiterhin unter Druck
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15.12.17)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX am Hexensabbat im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15.12.17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Millennial Lithium: Steht ...
Volker Gelfarth, (15.12.17)
Experte: Volker Gelfarth,
Bundes-/Staatsanleihen
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (15.12.17)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Deutsche Regierung gibt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15.12.17)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen