DAX mit Discount - für (fast) alle Szenarien - Zertifikateanalyse


10.01.19 11:30
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Discount-Zertifikate auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Mit bescheidenen Prognosen sei der DAX ins Börsenjahr 2019 gestartet - bei aktuell 10.800 Punkten sei der deutsche Leitindex nur gut 400 Punkte vom 12-Monats-Tief bei 10.381 Punkten (27.12.2018) entfernt. Mit DAX-Discount-Zertifikaten könnten Investoren vor allem kurzfristig vom Zeitwerteffekt der Produkte profitieren und ihre individuellen Markterwartungen umsetzen - und gerade bei moderaten Bewegungen deutlich besser abschneiden als der Index.

Wer bis März schlimmstenfalls mit einem 800-Punkte-Sturz rechne, könne davon profitieren: Das Discount-Zertifikat (ISIN DE000GD7VZ60 / WKN GD7VZ6 ) von Goldman Sachs mit einem Basispreis von 10.000 Punkten verspreche bei einem Preis von 98,70 Euro neben einem Sicherheitspuffer von 8,7 Prozent auch eine attraktive Maximal- und Seitwärtsrendite von 6,7 Prozent p.a. Der DAX sollte am Bewertungstag (15.03.2019) jedoch nicht unter der Marke von 9.870 Punkten (Kaufpreis) schließen, sonst würden Verluste realisiert.

Rechne man mit (nahezu) unveränderten Kursen, sollte ein Basispreis in etwa auf Höhe der aktuellen Notierung gewählt werden. Das Discount-Zertifikat (ISIN DE000DGV3TN9 / WKN DGV3TN ) der DZ Bank mit dem Basispreis von 10.500 Punkten biete bei einem Preis von 102,33 Euro eine Maximal- sowie Seitwärtsrendite von 10,9 Prozent p.a. und einen leichten Sicherheitspuffer (Discount) von 5 Prozent. Die Break-Even-Schwelle liege am Laufzeitende (29.03.2019) bei 10.233 Punkten (Kaufpreis).

Wer davon ausgehe, dass der DAX in den nächsten drei Monaten ein Plus von etwa 2 Prozent (aber nicht wesentlich mehr) schaffe, der wähle ein Discount-Zertifikat mit einem Cap von 11.000 Punkten, etwa das BNP-Zertifikat (ISIN DE000PR4ZG71 / WKN PR4ZG7 ) aus. Bei einem Kurs von 105,45 Euro liege die Maximalrendite bei Erreichen des Caps bei 21,8 Prozent p.a., aber auch wenn der DAX auf aktuellem Niveau verharre, seien noch 2,5 Prozent Seitwärtsrendite drin (Sicherheitspuffer 2 Prozent).

Der Alleskönner: Auch bei lustlosen Aktienmärkten mit mäßigen Volatilitäten bringen richtig ausgewählte Discount-Zertifikate den nötigen Renditeschwung und Sicherheitspuffer in klassische Aktien-Portfolios, die nur bei steigenden Kursen Gewinne erwirtschaften können, so die Experten vom "ZertifikateReport". (Ausgabe vom 09.01.2019) (10.01.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (24.01.19)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (24.01.19)
QV ultimate (unlimited) (24.01.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX mit starker Dynamik und hoh. (11:54)
WAVE Unlimited-Optionsscheine a. (11:15)
RWE-Calls mit 68%-Chance bei K. (10:49)
Neue X-Open End-Turbo-Optionssch. (10:45)
Aktien: RWE an der DAX-Spitze (10:40)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
17.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.01 Mini Future-Zertifikate auf G.
17.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Un.
17.01 Bonus Cap 9,5 2019/12 auf.
17.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.01 Partizipationszertifikat auf E.
17.01 Mini Future-Zertifikate auf R.
17.01 Seitwärtsrendite mit Blue Ch.
17.01 Partizipationszertifikat auf 5.
16.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
16.01 Long Mini Futures: Lufthans.
16.01 Unlimited Turbo Short Zertif.
16.01 Lufthansa-Discounter mit Ch.
16.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
15.01 Discount 40 2020/01 auf D.
15.01 Faktor-Zertifikat Long auf D.
15.01 Reverse Capped Bonus-Zerti.
15.01 Turbo Long Zertifikat auf N.
15.01 ZinsFix-Express-StepDown-S.
15.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
11.01 EURO STOXX 50 und S&P.
10.01 Mini Future Long Zertifikat .
10.01 Bayer-Fixkupon Express mit .
10.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Sa.
10.01 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
10.01 Mini Future-Zertifikate auf S.
10.01 Bonus Cap auf Siemens Hea.
10.01 DAX mit Discount - für (fa.
10.01 Bonus Cap 13 2019/06 auf.
10.01 Relax Express-Zertifikat auf.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 44937 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Nicht zu bremsen! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Trends-Updates: CTS Eventim
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:01)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Freenet: Das zeigt offenbar ...
Robert Sasse, (12:51)
Experte: Robert Sasse,
Nova Minerals: Newmont-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:33)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:08)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Kurssturz bei Henkel, ...
wikifolio.com, (11:55)
Experte: wikifolio.com,
DAX mit starker Dynamik ...
Klaus Buhl, Libra Invest GmbH (11:54)
Experte: Klaus Buhl, Libra Invest GmbH
Desinformation und ...
Volker Gelfarth, (11:01)
Experte: Volker Gelfarth,
RWE-Calls mit 68%-Chance ...
Walter Kozubek, (10:49)
Experte: Walter Kozubek,
WireCard ausgestoppt!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:39)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX will die 11.000 hinter ...
CMC Markets, (10:23)
Experte: CMC Markets,
Wirecard: Nicht zu ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:14)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX mit erfolgreichem ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:03)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen