DAX-Reverse Bonus mit 15,71%-Chance und 25% Puffer - Zertifikateanalyse


03.03.16 09:37
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Goldman Sachs-Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000GL5NUY8 / WKN GL5NUY ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Derzeit sehe es eher nicht danach aus, dass der DAX-Index in nächster Zeit wieder sein vor zehn Monaten verzeichnetes Allzeithoch bei 12.390 Punkten erreichen oder übertreffen werde. Zum aktuellen Zeitpunkt herrsche bei bullish eingestellten Anlegern vor allem die Markteinschätzung vor, dass der DAX auf seinem aktuellen Niveau Unterstützung finde und sich der vor wenigen Wochen verzeichnete Jahrestiefstand im Bereich von 8.750 Punkten als Unterstützung erweise.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der DAX-Index nach seinem massiven Absturz zwar über Korrekturpotenzial verfüge, er aber die alten Höchstständen bis zum Jahresende 2016 nicht erreichen werde, könnte die Veranlagung in Reverse Bonus-Zertifikaten interessant sein.

Das Goldman Sachs-Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap (WKN GL5NUY) auf den DAX-Index mit Barriere bei 12.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 9.600 Punkten, Reverselevel bei 12.700 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag am 16.12.2016, sei beim DAX-Stand von 9.632 Punkten mit 26,77 bis 26,79 Euro gehandelt worden.

Wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag niemals die Barriere bei 12.000 Punkten berühre oder überschreite, dann werde das Reverse Bonus-Zertifikat am 21.12.2016 mit dem Bonusbetrag in Höhe von 31 Euro zurückbezahlt. Dieser Betrag errechne sich aus der Differenz zwischen dem Reverselevel und dem Bonuslevel unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01. Somit ermögliche dieses Zertifikat bis zum Jahresende einen Ertrag von 15,71 Prozent, wenn der DAX bis zum Bewertungstag niemals um mindestens 24,58 Prozent zulege.

Berühre der DAX-Index die Barriere, dann werde der Rückzahlungsbetrag ermittelt, indem der am Bewertungstag aktuelle Aktienkurs vom Reverselevel von 12.700 Euro subtrahiert werde. Demnach werde die Rückzahlung des Zertifikates nach der Barriereberührung bei einem Indexstand von beispielsweise 11.000 Punkten mit 17,00 Euro erfolgen. Notiere der DAX-Index am Bewertungstag oberhalb des Reverselevels, dann würden Anleger den Totalverlust des Kapitaleinsatzes erleiden.

Mit diesem Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap auf den DAX-Index können Anleger in den nächsten zehn Monaten bei einem bis zu 24,58-prozentigen Indexanstieg einen Ertrag von beachtlichen 15,71 Prozent erzielen, so die Experten vom "ZertifikateReport". (Ausgabe 09/2016) (03.03.2016/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (19.06.18)
Der Crash (Original bei ... (19.06.18)
DAX trade (19.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX mit kurzem Strohfeuer (08:03)
DAX mit kurzem Strohfeuer (07:48)
DAX – Rekordstände bald in Sicht? (07:08)
Devin Sage TXA Trading: X-Seque. (18.06.18)
DAX+WTI Öl- Zielbereiche getroff. (18.06.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
03.03 Tracker-Zertifikat auf FANG.
03.03 Capped Bonus-Zertifikat auf .
03.03 Capped Bonus-Zertifikat auf .
03.03 Endlos-Turbo-Zertifikat auf X.
03.03 DAX-Reverse Bonus mit 15.
03.03 DAX-Deep Express-Zertifikat.
03.03 Zertifikate-Trends: Steigende.
03.03 Deutsche Bank-Express mit .
01.03 Index-Zertifikat auf den DAX.
26.02 MSCI Irland TR Index Open .
26.02 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
25.02 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
25.02 Best Express-Zertifikat auf .
25.02 Capped Bonus-Zertifikat auf .
25.02 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
25.02 Alternative Energien Sektor .
25.02 Dividendenaktien Winner: Tei.
25.02 3% Zinsen mit EURO STOX.
24.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
23.02 Brent Crude Oil-Open End-Z.
23.02 Gold-Zertifikat: Eine gefährlic.
22.02 Dow Jones Open End-Zertifi.
18.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
18.02 Unlimited Turbo-Zertifikat au.
18.02 Unlimited Turbo-Zertifikat au.
18.02 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
18.02 EURO STOXX 50-Deep Exp.
18.02 Siemens-Zertifikat mit 5,1% .
18.02 Daimler-Discount-Zertifikat m.
16.02 Index-Zertifikat auf den DAX.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37196 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mit Infineon-Bonus-...
Walter Kozubek, (08:27)
Experte: Walter Kozubek,
Volatilität im Wandel – ...
Feingold-Research, (08:27)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Post-Aktie: Jetzt ...
Robert Sasse, (08:20)
Experte: Robert Sasse,
EURO STOXX 50® (Semi-...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:09)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Wirecard-Aktie: Muss man ...
Volker Gelfarth, (08:03)
Experte: Volker Gelfarth,
Revival Gold nach ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:53)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX mit kurzem Strohfeuer
IG Markets, (07:48)
Experte: IG Markets,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (18.06.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX+WTI Öl- Zielbereiche ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.06.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
3 Tipps für ein besseres ...
wikifolio.com, (18.06.18)
Experte: wikifolio.com,
Dax: 13.000 Punkte ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.06.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Wichtige Industriemetalle ...
Ingrid Heinritzi, (18.06.18)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienmarkt bietet zahlreiche Möglichkeiten fürs Geld verdienen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen