Deutsche Bank: Mit Discountern auf die Wende setzen - Zertifikateanalyse


19.07.18 10:33
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Discount-Zertifikate der HypoVereinsbank auf die Deutsche Bank-Aktie (ISIN DE0005140008 / WKN 514000 ) vor.


Wie ein Befreiungsschlag habe die Erfolgsmeldung der Deutschen Bank am Montag gewirkt: Dank Fortschritten beim Stellenabbau und gesunkener Kosten habe Deutschlands größte Bank mit einem Quartalsergebnis (Q2) von rund 400 Mio. Euro die Analystenschätzen im Schnitt um mehr als das Doppelte übertreffen können. Der Aktienkurs sei um bis zu 10 Prozent auf bis zu 10,50 Euro angesprungen, bevor die Aktie mit plus 7 Prozent bei 10,31 Euro geschlossen habe. Wer von einer Trendwende ausgehe, könnte mit Discount-Zertifikaten eine attraktive Seitwärtsrendite erzielen und sich vor Rücksetzern mit einem Sicherheitspuffer schützen.

Wer von einer Seitwärtsbewegung der Aktie bis Jahresende ausgehe, könne seine Erwartung mit einem Discount-Zertifikat (ISIN DE000HX26JT8 / WKN HX26JT ) mit Bewertungstag 21.12.2018 und einem Cap von 10 Euro umsetzen: Das Zertifikat biete mit dem Preis von 9,40 Euro einen Sicherheitspuffer von 8,7 Prozent und eine Maximalrendite von 13,6 Prozent p.a.

Defensivere Anleger könnten mit dem Discount-Zertifikat (ISIN DE000HX26JS0 / WKN HX26JS ) von einem knapp 12-prozentigen Puffer profitieren: Sofern die Aktie am Bewertungstag (21.12.) auf oder über dem Cap von 9,50 Euro schließe, würden sie bei einem Kaufpreis von 9,08 Euro eine Rendite von 9,8 Prozent p.a. erzielen.

Wer den Wert auf ein festes Kuponeinkommen lege und einen etwas längeren Anlagehorizont habe, könnte auf eine Aktienanleihe (ISIN DE000HX1WM66 / WKN HX1WM6 ) setzen: Das Produkt sei mit einem Basispreis von 9,50 Euro ebenso ausgestattet wie das obige Discount-Zertifikat, zahle jedoch unabhängig von der Wertentwicklung der Aktie bei Fälligkeit (28.06.2019) einen Kupon von 5,9 Prozent. Durch den Kauf unter pari (aktueller Kurs 97,25 Prozent) errechne sich eine Maximalrendite von 9,12 Prozent p.a.

Wer kurz- bis mittelfristig auf ein Ende der Negativmeldungen bei Deutschlands Bankenprimus setzen möchte, finde mit den Discount-Zertifikaten und Aktienanleihen eine defensive Alternative zum Direktinvestment in die Aktie - wer sich optimistischer positionieren möchte, wähle entsprechend höhere Caps (oder Basispreise) mit mehr Renditepotenzial, aber geringerem Puffer. (Ausgabe vom 18.07.2018) (19.07.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (24.07.19)
Eine deutsche Bank wickelt sich ... (19.07.19)
Erstauflage - wikifolio - Trading ... (19.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Anzeichen für lang. (23.07.19)
Deutsche Bank: 12,50 oder 5 Euro. (22.07.19)
Deutsche Bank: Leerverkauf-Spezia. (22.07.19)
Deutsche Bank Aktie: Kurzfristige . (22.07.19)
Deutsche Bank: Konzernumbau not. (22.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank
Weitere Meldungen
 
23.07 Memory-Relax-Express-Zertif.
20.07 Turbo Long-Zertifikat auf IB.
20.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
20.07 Investmentidee: Vontobel-Zer.
20.07 Mini Future Short auf Pallad.
19.07 Discountzertifikat Classic auf.
19.07 Turbo-Zertifikate auf den DA.
19.07 Memory Express-Zertifikat a.
19.07 Discountzertifikat Classic auf.
19.07 Goldman Sachs-Zertifikate a.
19.07 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.07 Faktorzertifikat auf E-Power.
19.07 Deutsche Bank: Mit Discount.
19.07 Reverse Bonus-Zertifikat auf.
19.07 Bonuszertifikat mit Cap auf .
19.07 EURO STOXX 50-Bonus-Zer.
19.07 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
19.07 EURO STOXX 50-Deep Exp.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.07 Faktor-Zertifikat Long auf th.
17.07 MINI Future Long-Zertifikat .
17.07 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
17.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.07 Mini Future Long auf Baumw.
17.07 Unlimited Turbo Call-Zertifika.
16.07 Endlos-Turbo-Zertifikate auf .
16.07 Turbo Long-Zertifikat auf De.
16.07 Express Plus ST-Zertifikat a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 53159 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Kommt jetzt der Ausbruch?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
ETFs: Das Rendite-Plus ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (06:56)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Hang Seng ...
Volker Gelfarth, (06:36)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold zu finden ist kein ...
Ingrid Heinritzi, (06:24)
Experte: Ingrid Heinritzi,
MDAX: Ist das noch normal?
Robert Sasse, (06:17)
Experte: Robert Sasse,
Trading: Verkauf bei Home ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.07.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX entfaltet plötzlich ...
CMC Markets, (23.07.19)
Experte: CMC Markets,
Deutsche Wirtschaft/ DAX ...
Philip Klinkmüller, HKCM (23.07.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DOW DAX ist erwacht
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (23.07.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 - Kampf um ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (23.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Lanxess: Ausbruch wird ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (23.07.19)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
US Gouvernement ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (23.07.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Lufthansa – wann hebt der ...
Feingold-Research, (23.07.19)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen