Discount 275 2022/06 auf Microsoft: Börsenwert durchbricht die 2-Billionen-Marke - Zertifikateanalyse


09.08.21 09:26
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Autor: Marcus Landau, Derivate-Sales-Experte bei der DZ BANK

Microsoft (ISIN US5949181045 / WKN 870747 ) beendete das Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis und zeigte damit, warum es, durchaus zu Recht, das zweite 2-Billionen-US-Dollar-Unternehmen in der Geschichte des US-Aktienmarktes geworden ist.

Wachstum dank Homeoffice

Der größte Softwarekonzern der Welt meldete vergangene Woche für das vierte Quartal (bei Microsoft endet das Geschäftsjahr im Juni) einen Gewinn von 16,46 Mrd.
US-Dollar oder 2,17 US-Dollar pro Aktie, nach 1,46 Dollar pro Aktie vor einem Jahr. Zusätzlich gab Microsoft einen Umsatz von 46,15 Mrd. US-Dollar bekannt, ein Quartalsrekord und eine Steigerung gegenüber 38,03 Mrd. US-Dollar im Vorjahresquartal. Die Analystenerwartungen lagen im Durchschnitt bei einem Gewinn von 1,92 US-Dollar pro Aktie und bei einem Umsatz von 44,22 Mrd. US-Dollar.

Im Gesamtjahr erzielte Microsoft einen Gewinn von 61,27 Mrd. US-Dollar bei einem Umsatz von 168,09 Mrd. US-Dollar und übertraf damit die Rekorde aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr deutlich. Das Unternehmen profitierte unter anderem von dem durch Corona verstärkten Trend zum Homeoffice. Des Weiteren durchleben viele Konzerne gerade eine digitale Transformation und verlagern zahlreiche Anwendungen und Daten in die Cloud. Neben Amazon und Google gehört Microsoft zu den größten Cloud-Anbietern weltweit. Azure, die Cloud-Plattform von Microsoft, wuchs im vergangenen Quartal um 51% und übertraf somit ebenfalls die Analystenschätzungen.

Nummer Zwei in der Cloud

Nach Apple ist Microsoft das zweite börsengelistete US-Unternehmen, das mehr als 2 Bio. US-Dollar wert ist. Unserer Meinung nach ist diese Bewertung gerechtfertigt. CEO Satya Nadella investierte große Summen in den Cloud-Bereich und setzte damit auf das richtige Pferd. Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner ist Azure mit einem Marktanteil von rund 20% die Nummer Zwei hinter Amazons AWS (ca. 41% Marktanteil). Allerdings wächst Azure mit 51% derzeit stärker als AWS mit 39%. CFO Amy Hood sagte im Rahmen der Veröffentlichung der Quartalszahlen, dass sie im laufenden Jahr weiterhin mit einem relativ stabilen Azure-Umsatzwachstum rechnet. Sollte sich das Wachstum in diesem Bereich allerdings deutlich verlangsamen, rechnen wir mit entsprechenden Kursrückgängen bei der Aktie.

Positiv betrachten wir die Übernahme des KI-Spezialisten Nuance. Der nach LinkedIn zweitgrößte Zukauf in der Geschichte Microsofts soll dabei helfen, die Cloud-Strategie im Gesundheitswesen auszubauen. Unserer Ansicht nach ist dies einer der derzeit größten Wachstumsmärkte und könnte für Microsoft zu einem wichtigen Geschäftszweig werden. Kurz- bis mittelfristig kritisch sehen wir dagegen den Hardware-Bereich. Wie viele andere Computerhersteller leidet auch Microsoft unter dem momentanen Chipmangel. So gingen im letzten Quartal die Surface-Verkäufe um 20% zurück. Sollte die Chip- und Bauteilknappheit länger andauern, dürfte sich dies sowohl auf den Gaming- als auch den Computerbereich negativ auswirken.

Produktidee: Discount-Zertifikat Classic auf Microsoft

Eine attraktive Alternative zur Direktanlage in die Aktie sind Discount-Zertifikate. Anlegern steht eine Auswahl an entsprechenden Produkten auf den Basiswert Microsoft Corporation zur Verfügung. Ein Beispiel ist ein Discount-Zertifikat, das am 24.06.2022 fällig wird (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount von rund 12% zum Kurs der Aktie der Microsoft Corporation notiert. Der Anleger erhält keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und hat keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap bei 275,00 US-Dollar begrenzt.

Für die Rückzahlung des Zertifikats gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Liegt der Schlusskurs der Microsoft Corporation an der Börse NASDAQ am 17.06.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhält der Anleger den Euro-Gegenwert des Höchstbetrags von 275,00 US-Dollar.

2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhält der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem Euro-Gegenwert des Referenzpreises multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspricht. Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.

Das Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals ist möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust tritt ein, wenn der Referenzpreis null ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richtet sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 24.06.2022 haben und davon ausgehen, dass der Basiswert Microsoft Corporation am 17.06.2022 auf oder über 275,00 US-Dollar liegen wird.

Risikobeschreibung

Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 06.08.2021
Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

Hinweis auf das Basisinformationsblatt

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV3T76 (dort unter "Dokumente") abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV3T76 (dort unter "Dokumente") abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise:

Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument wurde durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank ("DZ BANK") erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Unsere Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde. (09.08.2021/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Microsoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Microsoft - long-Chance (23.10.21)
Löschung (03.05.21)
Microsoft (27.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Microsoft: Kursziel gesenkt (22.10.21)
Microsoft: Kurszielerhöhung (21.10.21)
Microsoft (Wochenchart): Relative . (20.10.21)
Microsoft: Zwei positive Analysten. (18.10.21)
Vergiss Wasserstoff! Die Cloud is. (17.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Microsoft
Weitere Meldungen
 
13.08 Open End Turbo Long Zertif.
12.08 Discounter auf PVA TePla: .
12.08 Zertifikate auf ASML: Ist d.
12.08 Discount-Zertifikat auf Manz.
12.08 Turbo-Zertifikat auf Vectron.
12.08 BioNTech: Mit Sicherheitspuf.
12.08 Zertifikat auf DAXplus Expo.
12.08 Memory Express-Zertifikat a.
12.08 Zertifikate auf Impfstoff-Ak.
12.08 Zertifikate auf Germanys ne.
12.08 Mini Future Zertifikat auf B.
12.08 Faktor-Zertifikat auf init: Ein.
12.08 Zertifikate auf Bayer mit bi.
11.08 Zertifikate auf Best of Lithi.
11.08 Open End Turbo Long Zertif.
10.08 Faktor Zertifikat Long auf M.
10.08 Open End Turbo Short Zerti.
09.08 Investmentidee: Vontobel-Zer.
09.08 Open End Turbo Short Zerti.
09.08 Zertifikat auf Best of Lithiu.
09.08 Discount 275 2022/06 auf .
06.08 Bonus-Zertifikat mit Cap auf.
06.08 Index-Zertifikat auf den Bes.
06.08 Discounter auf METRO: Das.
06.08 Zertifikate auf Best of Lithi.
05.08 Bonus Cap auf Deutsche Bö.
05.08 Zertifikate auf Impfstoff-Ak.
05.08 Discount-Zertifikat auf SHOP.
05.08 Zertifikat auf DAXplus Fam.
05.08 Memory Express-Zertifikat a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 96923 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Knackt die Aktie nun die nächste Marke?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (23.10.21)
Experte: Karsten Kagels,
STAGFLATIO... – ...
Benjamin Summa, pro aurum (23.10.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Skepsis der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.10.21)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Anleihen: Abverkauf – ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (23.10.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
BYD Co.: Break out auf ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (23.10.21)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Purps‘ Impressionen: EZB – ...
HypoVereinsbank onema., (23.10.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wasser-Aktien: Das nasse ...
wikifolio.com, (23.10.21)
Experte: wikifolio.com,
PepsiCo emittiert drei ...
Börse Stuttgart AG, (23.10.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Bundesbank-Chef Weidmann ...
Frank Schäffler, (23.10.21)
Experte: Frank Schäffler,
Können Tintenfische nach ...
Bernd Niquet, Autor (23.10.21)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX mit Plus zum ...
CMC Markets, (22.10.21)
Experte: CMC Markets,
S&P 500 - Abprall nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.10.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche ist die günstigste Methode, um online Zahlungen zu erhalten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen