Discount 40 2020/01 auf Daimler: Der Automobilkonzern startet mit Rekord ins Jahr - Zertifikateanalyse


15.01.19 11:00
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Das DZ BANK-Derivate-Team stellt als Alternative zum Direktinvestment in die Aktie von Daimler (ISIN DE0007100000 / WKN 710000 ) ein Discount 40 2020/01 (ISIN DE000DDT0Q12 / WKN DDT0Q1 ) mit dem Basiswert Daimler vor.


Auch zu Beginn des neuen Jahres dürfte Daimler weiter im Fokus der Anleger stehen. Einerseits habe es zuletzt Anzeichen für eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China gegeben. So habe China angekündigt, die Zölle für Autoimporte ins Reich der Mitte zu senken. Andererseits habe Daimler für das Jahr 2018 einen erneuten Absatzrekord bei Mercedes-Benz verkünden können. Es sei das 8. Rekordjahr in Folge gewesen. Mehr als 2,3 Mio. Pkw seiner Top-Marke habe der Konzern im vergangenen Jahr weltweit verkauft. Damit bleibe Mercedes-Benz nach Unternehmensangaben die absatzstärkste Premiummarke.

Vor allem in China hätten sich die edlen Karossen mit dem Stern anhaltender Beliebtheit erfreut. Mit einer Absatzsteigerung um 11,1% sei China für Mercedes-Benz 2018 einmal mehr der größte und am stärksten wachsende Einzelmarkt gewesen. Weniger gut gelaufen sei es dagegen in den USA. Hier seien die Absätze im Vergleich zu 2017 um 6,3% zurückgegangen. Trotz des Rückgangs habe sich Mercedes-Benz in den USA erneut als Marktführer im Premiumsegment behaupten können. Hoffnung mache die gestiegene Nachfrage im SUV-Segment in den USA. Hier habe der Absatz 2018 eine neue Bestmarke erreicht. An diesen Erfolg wolle Daimler anknüpfen. Mit dem auf der CES in Las Vegas präsentierten Elektro-SUV, dem EQC, wolle man im kommenden Jahr Elektropionier Tesla die Stirn bieten und die Amerikaner für E-Mobilität made in Germany begeistern. Entwicklungschef Ola Källenius zufolge wolle man bis 2022 über die gesamte Produktpalette hinweg mehr als zehn reine Elektro-PKW anbieten können.

Die Herausforderungen des vergangenen Geschäftsjahrs, wie die anhaltenden Diskussionen zu den Themen Zölle und CO2-Emissionen und ein intensiver Wettbewerb, könnten nach Einschätzung des DZ BANK-Derivate-Teams allerdings auch im laufenden Jahr eine Herausforderung darstellen und den Konzern zu eher verhaltenen Aussagen hinsichtlich der Ergebnisentwicklung für 2019 veranlassen. Die Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2018 sowie einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr werde Daimler am 6. Februar 2019 veröffentlichen.

Als alternative Anlagemöglichkeit zu einer Direktanlage in die Aktie stünden verschiedene Discount-Zertifikate mit der Aktie der Daimler AG als Basiswert zur Verfügung. Ein Beispiel sei ein Discount-Zertifikat, das am 24.01.2020 fällig werde (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount (Abschlag) von rund 23,6% zum Kurs der Aktie der Daimler AG notiere. Die Höhe der möglichen Rückzahlung werde durch den Cap bei 40,00 Euro begrenzt.

Für die Rückzahlung des Zertifikats gebe es zwei Möglichkeiten:

1. Liege der Schlusskurs des Basiswerts Daimler AG an der maßgeblichen Börse Xetra Frankfurt am 17.01.2020 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalte der Anleger den Höchstbetrag von 40,00 Euro.

2. Liege der Referenzpreis unter dem Cap, erhalte der Anleger einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspreche. Der Anleger erleide einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liege.

Der Anleger erhalte während der Laufzeit keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und habe keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert. Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richte sich somit an Anleger, die davon ausgehen würden, dass der Schlusskurs der Aktie der Daimler AG am 17.01.2020 auf oder über 40,00 Euro liegen werde. (Stand vom 11.01.2019) (15.01.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Daimler 2011 Daimler 2011 ... (26.08.19)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (26.08.19)
Daimler und vieles Andere (25.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daimler: Die Lage nicht mehr im G. (09:04)
Daimler: 69 oder 38 Euro? Alle K. (08:30)
Daimler Aktie: Schlechte Aussichte. (24.08.19)
Daimler: Technische Gegenbewegun. (23.08.19)
Daimler: Dividende in Gefahr? Akti. (22.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler
Weitere Meldungen
 
17.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.01 Partizipationszertifikat auf E.
17.01 Mini Future-Zertifikate auf R.
17.01 Seitwärtsrendite mit Blue Ch.
17.01 Partizipationszertifikat auf 5.
16.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
16.01 Long Mini Futures: Lufthans.
16.01 Unlimited Turbo Short Zertif.
16.01 Lufthansa-Discounter mit Ch.
16.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
15.01 Discount 40 2020/01 auf D.
15.01 Faktor-Zertifikat Long auf D.
15.01 Reverse Capped Bonus-Zerti.
15.01 Turbo Long Zertifikat auf N.
15.01 ZinsFix-Express-StepDown-S.
15.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
11.01 EURO STOXX 50 und S&P.
10.01 Mini Future Long Zertifikat .
10.01 Bayer-Fixkupon Express mit .
10.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Sa.
10.01 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
10.01 Mini Future-Zertifikate auf S.
10.01 Bonus Cap auf Siemens Hea.
10.01 DAX mit Discount - für (fa.
10.01 Bonus Cap 13 2019/06 auf.
10.01 Relax Express-Zertifikat auf.
10.01 Mini Future-Zertifikate auf G.
10.01 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
10.01 Turbo auf FinTech Group: M.
10.01 Deutsche Post-Discounter mi.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 55404 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Der Preis für Kohlenstoff steigt drastisch, Quecksilber zieht ebenfalls an
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Schaeffler-Aktie: Alles nur ...
Volker Gelfarth, (10:53)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold: Markanter ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (10:48)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Ölpreis: Keine Besserung in ...
Martin Chmaj, (10:39)
Experte: Martin Chmaj,
DAX - Werkzeug für ...
Feingold-Research, (10:36)
Experte: Feingold-Research,
Nordex: Das birgt eine ...
Robert Sasse, (10:30)
Experte: Robert Sasse,
DAX bricht Erholung ...
CMC Markets, (10:20)
Experte: CMC Markets,
Gold profitiert von ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Cannabis - ein sensationell ...
Ingrid Heinritzi, (09:50)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Volkswagen mit Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX -Schwerer Rückschlag!
X-markets Team, Deutsche Bank (09:17)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:53)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Evotec: Wie weit fällt die ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:22)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen