Discount 7,5 2021/06 auf K+S: Die Perspektiven sollten sich aufhellen - Zertifikateanalyse


09.12.19 11:00
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Martin Merz, Produktmanager bei der DZ BANK, stellt als Alternative zum Direktinvestment in die Aktie von K+S (ISIN DE000KSAG888 / WKN KSAG88 ) ein Discount Zertifikat 7,5 2021/06 (ISIN DE000DF7J916 / WKN DF7J91 ) mit dem Basiswert K+S vor.


Der Salzproduzent und Anbieter von kali- und magnesiumhaltigen Erzeugnissen K+S leide unter einer schwachen Nachfrage nach Düngemitteln und rückläufigen Preisen (u.a. Auswirkungen des US-Extremwetters im 1. HJ 2019). Das Unternehmen habe daher seine Kaliumchlorid-Produktion gedrosselt. Dadurch seien die Gewinnziele für das Geschäftsjahr 2019 nach unten geschraubt worden. Inzwischen hätten diverse Wettbewerber vergleichbare Output-Reduktionen angekündigt, um Druck vom schwächelnden Kalipreis zu nehmen. Angesichts der kumulierten Kürzungsintention der "Big-5-Produzenten" von rund 3 Mio. MT rechne Martin Merz, Produktmanager bei der DZ BANK, mit einer mittelfristigen Stabilisierung der Kalipreise. Der Beginn der wichtigen Preisverhandlungsrunde mit dem Großkunden China ziehe sich voraussichtlich noch bis ins 1. Quartal 2020. Die Perspektiven sollten sich nach Einschätzung von Produktmanager Merz mit Blick auf die steigenden Aussaatflächen (USA, BRA, IND) im 1. Halbjahr 2020 sukzessive aufhellen. Ein mögliches Risiko sehe er in der relativ hohen Verschuldung des Unternehmens.

Eine attraktive Alternative zur Direktanlage in die Aktie seien Discount-Zertifikate. Anlegern stehe eine Auswahl an entsprechenden Produkten auf den Basiswert K+S AG zur Verfügung. Ein Beispiel sei ein Discount-Zertifikat, das am 25.06.2021 fällig werde (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount von rund 33% zum Kurs der Aktie der K+S AG notiere. Der Anleger erhalte keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und habe keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung werde durch den Cap bei 7,50 Euro begrenzt. Für die Rückzahlung des Zertifikats gebe es zwei Möglichkeiten:

1. Liege der Schlusskurs der K+S AG an der Börse XETRA Frankfurt am 18.06.2021 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalte der Anleger den Höchstbetrag von 7,50 Euro.

2. Liege der Referenzpreis unter dem Cap, erhalte der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspreche. Der Anleger erleide einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liege.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals sei möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust trete ein, wenn der Referenzpreis null sei. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen könne.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richte sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 25.06.2021 hätten und davon ausgehen würden, dass der Basiswert K+S AG am 18.06.2021 auf oder über 7,50 Euro liegen werde. (Stand vom 06.12.2019) (09.12.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

K+S

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

K+S wird unterschätzt (19.01.20)
K+S von Rekordtief zu Rekordtief (19.01.20)
Umweltverschmutzung durch K+S (19.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

K+S: Tochtergesellschaft K+S Ent. (17.01.20)
K+S: Hedgefonds Millennium Intern. (16.01.20)
K+S: Millennium Capital Partners e. (16.01.20)
K+S: Shortseller Two Creeks Capi. (16.01.20)
K+S: Leerverkäufer Millennium Cap. (16.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

K+S
Weitere Meldungen
 
13.12 Nestlé mit Chance auf 9% .
13.12 Open End Turbo Short Zerti.
12.12 Express-Zertifikat Memory a.
12.12 Capped Bonus-Zertifikat auf .
12.12 Open End Turbo Long Zertif.
12.12 Discount-Zertifikat auf RAT.
12.12 Mit Beiersdorf-Zertifikaten z.
12.12 Bonus-Zertifikat auf Wacker.
11.12 Open End Turbo Short Zerti.
11.12 Airbus-Express für alle, die .
10.12 Faktor Zertifikat Long auf I.
10.12 4,25% Chance mit Dividende.
10.12 Open End Turbo Long Zertif.
09.12 Investmentidee: Vontobel-Zer.
09.12 Discount 7,5 2021/06 auf K.
09.12 Open End Turbo Long Zertif.
06.12 Deutsche Börse AG mit 5%.
06.12 Open End Turbo Short Zerti.
05.12 PayPal-Strategien für defens.
05.12 Express-Zertifikat auf adidas.
05.12 Open End Turbo Short Zerti.
05.12 Discount-Zertifikat auf Neme.
05.12 Bonus Cap 180 2020/12 au.
05.12 Zertifikat auf den Vontobel .
04.12 Open End Turbo Long Zertif.
04.12 SAP-Strategien für kurzfrist.
03.12 Faktor Zertifikat Short auf .
03.12 Health Care, Banken und Ba.
03.12 Open End Turbo Long Zertif.
02.12 Zertifikate-Handel: Anleger h.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 59451 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Es wird eng! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
First Cobalt – 49 % der ...
Jörg Schulte, JS-Research (11:41)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Nur Bares ist Wahres
Frank Schäffler, (11:39)
Experte: Frank Schäffler,
BP Aktie: Verkauf von ...
Volker Gelfarth, (11:18)
Experte: Volker Gelfarth,
EUR-USD zum ...
Karsten Kagels, (10:46)
Experte: Karsten Kagels,
Beiersdorf rechnet mit ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:40)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
NEL ASA-Aktie: Es geht ...
Robert Sasse, (10:35)
Experte: Robert Sasse,
Grüner Fisher: "Warum ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Zwei neue Anleihen von ...
Börse Stuttgart AG, (10:17)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Die große Nervosität am ...
Claus Vogt, (10:11)
Experte: Claus Vogt,
Halvers Woche: "Mit ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:51)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Mit ETFs das Zinstief ...
Feingold-Research, (09:38)
Experte: Feingold-Research,
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (09:28)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Gängige Zahlungsmethoden im Online Casino
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen