Discount-Zertifikat 160 2021/09 auf Bechtle: Krisenfestes Geschäftsmodell hat geliefert - Zertifikateanalyse


23.11.20 15:30
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Marcus Landau, Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK, stellt als Alternative zum Direktinvestment in die Aktie von Bechtle (ISIN DE0005158703 / WKN 515870 ) ein Discount-Zertifikat 160 2021/09 (ISIN DE000DFT98C8 / WKN DFT98C ) mit dem Basiswert Bechtle vor.


Der MDAX-Wert Bechtle habe auch im dritten Quartal Umsatz und Gewinne gesteigert. Er zeigte damit unserer Einschätzung nach weiterhin eine sehr solide Entwicklung in dem von Unsicherheit geprägten gesamtwirtschaftlichen Umfeld, so Marcus Landau, Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK. Davon zeuge auch das Abschneiden in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020. Im Zeitraum Januar bis September habe das Unternehmen seinen Umsatz um 6,9% auf 4,04 Mrd. Euro gesteigert. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe es sogar ein Plus von 14,7% auf 185,5 Mio. Euro gestiegen. Daraus habe eine von 4,3% auf 4,6% verbesserte EBIT-Marge resultiert.

Die vorgelegten Ergebnisse verdeutlichen unserer Ansicht nach den robusten Charakter des Geschäftsmodells, so Marcus Landau von der DZ BANK weiter. Es habe sich auch während der Corona-Krise als tragfähig und stabil erwiesen. Nachdem die Geschäfte von Bechtle im ersten Quartal durch Lieferschwierigkeiten im Hardware-Bereich und einige Projektverschiebungen beeinträchtigt worden seien, habe anschließend der durch Corona verstärkte Digitalisierungstrend (u.a. Homeoffice) zu einer soliden Nachfrage geführt. Der Konzern habe in diesem Zusammenhang seine Wettbewerbsstärke unter Beweis stellen können.

Bechtle setze bei seinen Aktivitäten auf zwei Säulen. Das mit einem Umsatzanteil von rund 66% größte Geschäftsfeld seien Systemhaus-Dienstleistungen (Beratung, Finanzierung, Implementierung, Managed Services). Hier habe es zuletzt eine starke Nachfrage nach modernen Arbeitsplatzlösungen, dem Aufbau von Cloud-Strukturen, aber auch nach grundsätzlichen IT-Infrastruktur- und IT-Sicherheits-Dienstleistungen gegeben. Nach dem Rückgang im Vorquartal habe auch das zweite Segment wieder angezogen, der Direktvertrieb von IT-Produkten (IT-E-Commerce).

Bei Vorlage der Zahlen habe der Vorstand zuversichtlich auf das Schlussquartal geblickt. Dieses sei traditionell von großer Bedeutung, weil zum Jahresende oft viele IT-Projekte angestoßen würden. Ein Risiko sehen wir nach wie vor durch die konjunkturellen Unsicherheiten in Deutschland, aber auch in den von Bechtle bedienten anderen europäischen Märkten, so Marcus Landau von der DZ BANK. Das Unternehmen wolle jedoch seine bislang genannten Ziele, die Marcus Landau als konservativ bewerte, erreichen. Angesichts der positiven Entwicklung im bisherigen Jahresverlauf seien zudem die Gewinnprognosen für das Gesamtjahr erhöht worden.

Wir sind zudem weiterhin davon überzeugt, dass die Gesellschaft dank ihrer Wettbewerbsstärke mittel- und langfristig von den strukturellen Wachstumstreibern wie Digitalisierung und IT-Sicherheit profitieren wird, so Marcus Landau, Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK. Dabei sehe man eine Zunahme der rentableren Dienstleistungen, insbesondere Managed Services (IT-Outsourcing), sowie positive Skaleneffekte, was sich in konzernweit steigenden Gewinnmargen manifestieren sollte.

Zu Beginn des nächsten Jahres bestehe nach Erachten von Marcus Landau jedoch das Risiko einer abnehmenden Wachstumsdynamik. Das begrenze vor dem Hintergrund der bereits ambitionierten Bewertung das Kurspotenzial der Aktie.

Eine interessante Alternative zur Direktanlage in die Aktie seien Discount-Zertifikate. Anlegern stehe eine breite Auswahl an entsprechenden Produkten der DZ BANK auf den Basiswert Bechtle AG zur Verfügung. Ein Beispiel sei ein Discount-Zertifikat, das am 24.09.2021 fällig werde (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount von rund 18% zum Kurs der Aktie der Bechtle AG notiere. Der Anleger erhalte keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und habe keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung werde durch den Cap bei 160,00 EUR begrenzt.

Für die Rückzahlung des Zertifikats gebe es zwei Möglichkeiten:

1. Liege der Schlusskurs der Aktie der Bechtle AG an der Börse XETRA Frankfurt am 17.09.2021 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalte der Anleger den Höchstbetrag von 160,00 EUR.

2. Liege der Referenzpreis unter dem Cap, erhalte der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspreche. Der Anleger erleide einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liege.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals sei möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust trete ein, wenn der Referenzpreis null sei. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen könne.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richte sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 24.09.2021 hätten und davon ausgehen würden, dass der Basiswert Bechtle AG am 17.09.2021 auf oder über 160,00 EUR liegen werde. (Stand vom 20.11.2020) (23.11.2020/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bechtle

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bechtle hat jetzt 20% Potential (27.01.21)
Short Attacke auf Bechtle / ... (11.08.19)
Bechtle - kaufenswert! (13.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bechtle: Diese Entwicklung ist mal. (16.01.21)
Bechtle: Das dürfen Sie auf keinen. (10.01.21)
MDAX | Bechtle unterstützt zahlre. (31.12.20)
BechtleGeht es endlich los, ? (26.12.20)
Bechtle: So könnte es weitergehen. (29.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bechtle
Weitere Meldungen
 
26.11 Open End Indexzertifikat auf.
26.11 Discount-Zertifikat auf Comp.
26.11 Partizipationszertifikat auf E.
25.11 Open End Turbo Long Zertif.
25.11 Vor dem Black Friday: Ama.
24.11 Faktor Zertifikat Long auf M.
24.11 Open End Indexzertifikat auf.
24.11 Open End Turbo Short Zerti.
23.11 Discount-Zertifikat 160 2021.
23.11 RCB-Dividendenaktien Bonds .
23.11 Open End Turbo Long Zertif.
20.11 Allianz mit 6%-Chance und .
20.11 Investmentidee: E-Sports & .
20.11 Express Bonus-Zertifikat auf.
20.11 Open End Turbo Long Zertif.
19.11 Capped Bonus-Zertifikat auf .
19.11 Open End Turbo Long Zertif.
19.11 Discount-Zertifikat auf Henke.
19.11 Alibaba - Einstieg mit defen.
19.11 Discountzertifikat Classic auf.
19.11 Open End Turbo Long Zertif.
19.11 Faktor-Zertifikat auf CSI 50.
18.11 Faktor Zertifikat Long auf F.
18.11 Discounter und Express Clas.
17.11 Open End Turbo Long Zertif.
16.11 Deutsche Telekom mit minde.
16.11 Open End Turbo Short Zerti.
13.11 Deutsche Telekom-Aktie mit.
13.11 Zertifikate-Handel: BioNTech,.
13.11 Discounter auf JENOPTIK: A.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 76337 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Varta: Ist die Party jetzt vorbei?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (27.01.21)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
INTEL AKTIE - Wir ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (27.01.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX wieder klar im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (27.01.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX gibt Unterstützung ...
CMC Markets, (27.01.21)
Experte: CMC Markets,
ETFs: Viel Rückenwind für ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (27.01.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
SJB FondsPortrait. Lumen ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (27.01.21)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Varta: Ist die Party jetzt ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (27.01.21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Nasdaq 100 – Das ist ein ...
HypoVereinsbank onema., (27.01.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (27.01.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Fed-Zinsentscheid voraus
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (27.01.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Edelmetallproduzent Fresnillo ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (27.01.21)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Heibel-Ticker Börsenbrief ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (27.01.21)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Alternativen Einnahmequellen das Taschengeld aufbessern
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen