Express-Zertifikat auf Total: Der Konzern profitiert von steigendem Ölpreis - Zertifikateanalyse


23.04.18 10:08
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Das DZ BANK-Derivate-Team stellt ein Express-Zertifikat (ISIN DE000DGE2456 / WKN DGE245 ) auf die Total-Aktie (ISIN FR0000120271 / WKN 850727 ) vor.


Die französische Total S.A. sei eines der größten internationalen Öl- und Gasunternehmen. Zusätzlich zur Exploration und Förderung, die den Schwerpunkt der geschäftlichen Aktivitäten bilden würden, sei Total in der Weiterverarbeitung (Petrochemikalien, Treibstoff) sowie dem Handel mit Rohöl bzw. den weiterverarbeiteten Produkten tätig.

Ungeachtet eines herausfordernden Umfelds in den vergangenen drei Jahren habe Total sein Geschäftsmodell erfolgreich neu ausgerichtet und 2017 eine gute Entwicklung gezeigt. Die Umsätze seien im Vergleich zum Vorjahr von 149,7 auf 171,5 Mrd. US-Dollar gestiegen. Der bereinigte Nettogewinn habe sich im Gesamtjahr 2017 um 28% auf 10,6 Mrd. US-Dollar erhöht. Die positive Entwicklung sei maßgeblich vom Explorations- und Produktionsgeschäft getragen worden. Dabei habe das Unternehmen vom gestiegenen Preis für Rohöl der Sorte Brent und einer höheren Produktion profitiert.

Zudem habe der Konzern finanzielle Disziplin walten lassen. So hätten die Investitionen mit 14,4 Mrd. US-Dollar innerhalb des vorgegebenen Rahmens von 13 bis 15 Mrd. US-Dollar gelegen. Bei den Kosten hätten mit 3,7 Mrd. US-Dollar sogar mehr als die angestrebten 3,5 Mrd. US-Dollar eingespart werden können. Zugleich seien die Produktionskosten auf 5,40 US-Dollar je Barrel Öläquivalente gesunken und hätten sich damit gegenüber den 9,90 US-Dollar je Barrel Öläquivalente in 2014 fast halbiert.

Im Zuge der Neuausrichtung habe das Unternehmen antizyklisch investiert, um zusätzliche Ressourcen zu attraktiven Preisen zu erwerben. Anfang März 2018 hätten beispielsweise die dänischen Aufsichtsbehörden den Verkauf des Ölgeschäfts der A.P. Moeller-Maersk A/S an Total genehmigt. Nach fünf Jahren mit intensiven Investitionen erziele Total inzwischen ein starkes Produktionswachstum, das sich positiv auf den Cashflow auswirke. In diesem Zusammenhang habe der Vorstand den Aktionären für die kommenden Jahre höhere Dividenden in Aussicht gestellt. Die Dividende solle im Zeitraum von 2018 bis 2020 um 10% auf 2,72 Euro je Aktie im Jahr 2020 steigen (2017: 2,48 Euro je Aktie). Zudem sollten im gleichen Zeitraum eigene Aktien im Umfang von bis zu 5 Mrd. US-Dollar zurückgekauft werden.

Durch die Inbetriebnahme neuer Projekte erwarte der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr eine Erhöhung der Förderung um 6%. Dies würde Total der Vorgabe, bei der Förderung im Zeitraum von 2016 bis 2022 durchschnittlich um 5% pro Jahr zu wachsen, ein Stück näherbringen. Ende letzter Woche habe Total einige Eckdaten für das Auftaktquartal 2018 bekannt gegeben. Dem Konzern seien zwar weitere Preisanstiege bei Öl und Gas zugutegekommen, allerdings habe sich der höhere Eurokurs gegenüber dem US-Dollar nachteilig ausgewirkt. Die Raffineriemarge sei im ersten Quartal gegenüber dem vierten Quartal 2017 um knapp 10 US-Dollar auf 25,60 US-Dollar je Tonne zurückgegangen. Die Zahlen für das erste Quartal werde Total am 26.04.2018 veröffentlichen.

Total habe seine defensiven Eigenschaften in der Phase mit niedrigen Öl- und Gaspreisen eindrucksvoll bewiesen. Nach Einschätzung der Analysten sollte die operative Entwicklung mit einem attraktiven Produktionswachstum, einem effizienten Raffinerie- und Chemiebereich sowie der sukzessiven Neuausrichtung hinsichtlich Erneuerbarer Energien in der Beurteilung der Marktteilnehmer wieder an Aufmerksamkeit gewinnen. Positive Impulse könnten nach Erachten der Analysten von einem weiteren Anstieg der Ölpreise sowie der deutlich attraktiveren Ausschüttungspolitik und den angekündigten Aktienrückkäufen ausgehen.

Aktuell würden sich Zertifikate mit der Aktie Total S.A. als Basiswert in der Zeichnung befinden. Ein Beispiel sei ein Memory-Relax-Express-Zertifikat, das ebenfalls eine alternative Anlagemöglichkeit zum Direktinvestment darstelle. Die Zeichnungsfrist für dieses Produkt laufe noch bis zum 30.04.2018. (Ausgabe vom 20.04.2018) (23.04.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Total

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Total Fina Elf (WKN: 850727) (17.05.18)
TOTAL: Gasleck in der Nordsee (21.10.14)
Die Anti-Lebensversicherung (23.08.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BP, Shell, Total mit 7,25% Zinsen. (17.05.18)
USA-EU: Die diplomatische Krise u. (12.05.18)
Total-Aktie: Q1-Ergebnis besser al. (07.05.18)
Total-Aktie: Ölpreis zieht an - Ak. (02.05.18)
Total, Nvidia, Apple – Börsenweishe. (02.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Total
Weitere Meldungen
 
26.04 Bonus Cap-Zertifikat auf Me.
26.04 Philips-Capped Bonus-Zertifik.
26.04 Bonus Cap-Zertifikat auf Lin.
26.04 Bonus Cap-Zertifikat auf L'O.
26.04 Bonus-Zertifikat auf den Eur.
26.04 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
26.04 Discountzertifikat Classic auf.
26.04 EURO STOXX 50-VarioZins.
26.04 Endlos Turbo Long 56,105 O.
26.04 REITs-Market Bonus-Zertifika.
25.04 Investmentidee: Vontobel-Zer.
24.04 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
24.04 MINI-Future Long auf Kaffee.
24.04 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
24.04 Faktor-Zertifikat Long auf S.
23.04 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
23.04 Express-Zertifikat auf Total:.
20.04 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
20.04 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
20.04 Siemens-Deep Express-Zertif.
19.04 Mini Long-Zertifikat auf Am.
19.04 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
19.04 Bonus Cap-Zertifikat auf Ge.
19.04 MTU-Fixkupon-Express mit 4.
19.04 Mini Future Long Zertifikat .
19.04 Bonus Cap-Zertifikat auf Co.
19.04 Mit VW Vzg.-Bonus-Zertifik.
19.04 Bonus Cap-Zertifikat auf De.
19.04 Memory Express-Zertifikat a.
19.04 Investmentidee: Vontobel-Zer.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 36068 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Auweia - wieder einstellig!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BYD-Aktie: Investoren ...
aktiencheck.de, (22:02)
Experte: aktiencheck.de,
DOW DAX verliert die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
War’s das?!
Ralf Flierl, Smart Investor (17:26)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
DAX fällt weiter – Aber ...
CMC Markets, (17:20)
Experte: CMC Markets,
Kakao: Erstes Ziel in Sicht
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (16:14)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
euwax
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:02)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 - 2.700 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:45)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Pacific Rim: Erster Kobalt-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:34)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bitcoin – die Bären sind am ...
Feingold-Research, (15:02)
Experte: Feingold-Research,
Die Aktie der 888 Holdings ...
Stefan Hofmann, Stock-World (14:40)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Italien provoziert neue Krise ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (14:07)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Aktie der 888 Holdings PLC: Weiter aufwärts?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen