Faktor-Zertifikat Short auf Infineon: Zahlen im Fokus - Zertifikateanalyse


05.02.19 10:39
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Faktor-Zertifikat Short (ISIN DE000VA60A34 / WKN VA60A3 ) von Vontobel auf die Aktie von Infineon (ISIN DE0006231004 / WKN 623100 ) vor.


Dienstag früh habe der Halbleiterhersteller Infineon seine Bücher geöffnet und überzeuge auf den ersten Blick. Die Vorgaben der Konkurrenz seien bislang gemischt gewesen, vorbörslich deute sich ein merklich schwächerer Handelsstart für das Wertpapier an. Letztlich aber hänge der Kursverlauf vom Ausblick ab.

Ein ähnliches Szenario habe man bereits Montagabend bei Alphabet beobachten können, obwohl der Internetkonzern die Erwartungen der Analysten klar übertroffen habe, sei das Wertpapier nachbörslich über 2 Prozent gefallen. Das müsse nicht zwangsläufig auch für Infineon gelten, Investoren würden ihren Blick aber auf die zukünftige Geschäftsentwicklung richten. Würden diese Kennzahlen wie im vorliegenden Fall nicht passen, könne lediglich eine Abwärtsvariante für den Kursverlauf gezeichnet werden.

Die Quartalszahlen an sich seien jedoch im Rahmen der gedämpften Erwartungen ausgefallen. Angesichts der Entwicklung in den ersten beiden Quartalen werde erwartet, dass ein Umsatzwachstum am unteren Ende der prognostizierten Spanne erreicht werden könne. Dieses liege bei 9 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15. Die Segmentergebnis-Marge sollte dabei etwa 17,5 Prozent betragen. In Anbetracht der Abschwächung des Wachstums würden die bisher geplanten Investitionen um 100 bis 200 Millionen Euro gekürzt.

Interessant gestalte sich aktuell das Kursniveau der Aktie dennoch. Infineon notiere seit Tagen knapp unter dem 200-Tage-Durchschnitt und konsolidiere seinen vorherigen Kurssprung darunter aus. Aufgrund des enttäuschenden Ausblicks dürfte jedoch ein merklicher Pullback zu Beginn des heutigen Handels anstehen. Dies würde sich nicht gerade positiv auf den Mehrfachboden im Bereich von 15,75 Euro auswirken. Auf mittelfristiger Sicht könne ein Trendwechsel aber erst über dem EMA 200 gelingen.

Technologietitel hätten ihre Verluste in den letzten Wochen merklich aufgearbeitet, der Ausblick enttäusche aber, Short-Positionen auf Infineon unter Beachtung der vorliegenden Zahlen und einer negativen Vorbörse seien möglich. Als kurzfristiger Zielhorizont sei der Bereich um 18,40 Euro zu nennen, darunter bestünde bei entsprechender Abgabebereitschaft der Käufer, die Möglichkeit bis an glatt 18,00 Euro abzugeben. Über ein Investment in das Faktor-Zertifikat Short auf Infineon mit einem fest eingebauten Hebel von 4 könne bei einer rückläufigen Kursentwicklung eine überdurchschnittliche Rendite erwirtschaftet werden. Eine hierzu passendes Stopp-Management sei im Bereich von zunächst 19,85 Euro zu betreiben und stetig anzupassen.

Ein mögliches Gegenszenario sehe hingegen oberhalb der runden Kussmarke von 20,00 Euro einen anschließenden Lauf der Infineon-Aktie zum nächsthöheren Widerstand um 20,88 Euro vor. Sollte es unerwartet gelingen, auch diesen zu durchbrechen, stünde einem weiteren Lauf bis ein 22,50 Euro nur wenig in Wege, der Dreifachboden im Bereich von 15,75 Euro könnte damit endlich einen Abschluss finden. (05.02.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Infineon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zukunft: Infineon (17.09.19)
Renesas Electronics - Chips aus ... (05.09.19)
Infineon (moderiert) (30.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Infineon: Cypress-Übernahme als g. (08:45)
Infineon: Gleich zwei Belastungsfak. (16.09.19)
Infineon: Im Aufwind - Aktienanaly. (15.09.19)
Infineon: Stimmung auf dem Parke. (13.09.19)
Infineon: US-Präsident will die Anh. (12.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Infineon
Weitere Meldungen
 
07.02 Express-Zertifikat auf Infine.
07.02 Technische Analyse Bayer -.
07.02 Lufthansa-Fixkupon-Express .
07.02 Bonus Cap-Zertifikat auf Sy.
07.02 Unlimited Turbo Short Zertif.
07.02 Mini Future-Zertifikate auf G.
07.02 Faktor 2.0x Long-Zertifikat .
07.02 Technische Analyse Gold - .
07.02 Mit Gold-Discountern zu hoh.
07.02 Bonuszertifikat auf Hannover.
07.02 Unlimited Turbo Long Zertifi.
07.02 Mini Future-Zertifikate auf R.
07.02 Zertifikat auf Solactive Germ.
07.02 Technische Analyse Allianz .
06.02 Korrektur beendet? Seitwärts.
06.02 Unlimited Turbo Long Zertifi.
06.02 BNP Paribas-Zertifikate auf .
06.02 Unlimited Turbo Long Zertifi.
05.02 Investmentidee: Vontobel-Zer.
05.02 Faktor-Zertifikat Short auf I.
05.02 Deutsche Lufthansa-Step dow.
04.02 Discount 70 2020/12 auf H.
04.02 Technische Analyse EURO .
04.02 Capped Bonus-Zertifikat auf .
04.02 Technische Analyse DAX - .
04.02 Turbo Long Zertifikat auf A.
01.02 Wirecard-Discounter mit 11%.
01.02 Mini Future Long Zertifikat .
31.01 BMW-Deep-Express-Zertifika.
31.01 Memory Protect Pro Expres.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56101 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Verschnaufpause oder Ende der Fahnenstange?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Dreifach-Top?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:11)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Kurs Dynamiken so flexibel ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (13:49)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Silberpreis: Widerstandszone ...
Volker Gelfarth, (13:40)
Experte: Volker Gelfarth,
RWE: Stromdeal unter ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:28)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
WTI und Brent im ...
Feingold-Research, (13:17)
Experte: Feingold-Research,
Nova Minerals: Nächster ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:14)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Aurora Cannabis Aktie ...
Robert Sasse, (12:45)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:07)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Gold etwas leichter, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:15)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX weiter mit Chance ...
CMC Markets, (10:38)
Experte: CMC Markets,
Wirecard-Calls mit 92%-...
Walter Kozubek, (10:05)
Experte: Walter Kozubek,
Daimler: Verschnaufpause ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:00)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In Aktien sinnvoll investieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen