Faktor-Zertifikate auf Gold: Verkaufsdruck ist kaum nachzuvollziehen - Zertifikateanalyse


19.07.18 11:01
Meldung
 
München (www.zertifikatecheck.de) - Der Goldpreis hat zuletzt trotz erhöhter politischer und wirtschaftlicher Risiken deutliche Einbußen zu verzeichnen, so das Vontobel Zertifikate-Team in einer aktuellen Rohstoffkolumne.


Auch zu Beginn der laufenden Handelswoche sei die Notierung nicht vom Fleck gekommen und habe kaum verändert bei rund 1.245 US-Dollar je Feinunze gehandelt. Der robustere US-Dollar scheine doch größere Vorbehalte an den "Papiermärkten" zu bewirken, wie Helaba-Analyst Heinrich Peters im aktuellen "Rohstoffreport" schreibe. Das lokale Tief der Notierungen müsste aber nahe sein.

Doch der wochenlange Verkaufsdruck bei Gold könne nicht alleine mit dem Dollarkurs begründet werden. Auch die Finanzspekulanten, die dem Edelmetall derzeit zwar keine Kursavancen zutrauen und auf fallende Notierungen setzen würden, würden insgesamt zu geringe Mengen bewegen, um den Goldpreis entscheidend zu beeinflussen.

Wenig aufklärend zeige sich auch die Nachfrageseite. Die Rohstoffexperten der Commerzbank hätten aus der Schweizer Handelsstatistik für Juni zur Goldnachfrage in Asien zitiert. Hier zeige sich ein gemischtes Bild. Während die Goldnachfrage in Indien in diesem Jahr bislang verhalten ausgefallen sei, habe sie in China und Hongkong zuletzt wieder etwas angezogen, so die Analysten.

Das Vontobel Zertifikate-Team bietet zwei Faktor-Zertifikate auf Gold zum Kauf an.

Das erste Zertifikat (ISIN DE000VL51Y91 / WKN VL51Y9 ) auf den 6X Long Index linked to Gold (Troy Ounce) habe einen Bewertungskurs in Höhe von USD 1.232,80. Die Schwelle betrage USD 1.060,21. Der anfängliche Ausgabepreis belaufe sich auf EUR 1,84. (Stand: 18.07.2018, 13:44:01)

Das zweite Zertifikat (ISIN DE000VL51ZE0 / WKN VL51ZE ) auf den 6X Short Index linked to Gold (Troy Ounce) habe einen Bewertungskurs in Höhe von USD 1.232,80. Die Schwelle betrage USD 1.405,39. Der anfängliche Ausgabepreis belaufe sich auf EUR 8,09. (Stand: 18.07.2018, 13:52:38)

Man sollte beachten, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen würden. Die Produkte seien nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall sei ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten drohe dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen seien. Die Wertentwicklung der Basiswerte hänge von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten. (Ausgabe vom 17.07.2018) (19.07.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

6x Long Faktor-Zertifikat auf Gold [Vontobel Financial Products GmbH]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

6x Long Faktor-Zertifikat auf Gold [Vontobel Financial Products GmbH]
Weitere Meldungen
 
20.07 Investmentidee: Vontobel-Zer.
20.07 Mini Future Short auf Pallad.
19.07 Discountzertifikat Classic auf.
19.07 Turbo-Zertifikate auf den DA.
19.07 Memory Express-Zertifikat a.
19.07 Discountzertifikat Classic auf.
19.07 Goldman Sachs-Zertifikate a.
19.07 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.07 Faktorzertifikat auf E-Power.
19.07 Deutsche Bank: Mit Discount.
19.07 Reverse Bonus-Zertifikat auf.
19.07 Bonuszertifikat mit Cap auf .
19.07 EURO STOXX 50-Bonus-Zer.
19.07 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
19.07 EURO STOXX 50-Deep Exp.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.07 Faktor-Zertifikat Long auf th.
17.07 MINI Future Long-Zertifikat .
17.07 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
17.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.07 Mini Future Long auf Baumw.
17.07 Unlimited Turbo Call-Zertifika.
16.07 Endlos-Turbo-Zertifikate auf .
16.07 Turbo Long-Zertifikat auf De.
16.07 Express Plus ST-Zertifikat a.
16.07 ZinsFix Express StepDown-Z.
13.07 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
13.07 Mini-Future Short-Zertifikat a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58710 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Positionieren Sie sich jetzt ...
Claus Vogt, (14.12.19)
Experte: Claus Vogt,
5-jährige Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (14.12.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Apple Aktie: Das sieht gut ...
Robert Sasse, (14.12.19)
Experte: Robert Sasse,
Maple Gold Mines berichtet ...
Jörg Schulte, JS-Research (14.12.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Marktbericht Auslandsaktien ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14.12.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nur Mini-Fortschritte beim ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (14.12.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Die große Blockade
Bernd Niquet, Autor (14.12.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Auslandsaktien: „Die Großen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14.12.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (14.12.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wacker Neuson-Aktie ...
Volker Gelfarth, (14.12.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Euro verlässt den ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (14.12.19)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Steuerwahnsinn macht vor ...
Frank Schäffler, (14.12.19)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen