Investmentidee: Amazon.com - Die Initialzündung - Zertifikateanalyse


14.02.20 16:00
Meldung
 
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Amazon.com (ISIN US0231351067 / WKN 906866 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Die Amazon.com-Aktie habe im Börsenjahr 2019 ein Kursplus von 23 Prozent verbucht. An sich ein guter Wert. Allerdings verliere diese Leistung an Glanz, wenn man bedenke, dass der breit aufgestellte S&P 500-Index im gleichen Jahr um knapp 29 Prozent habe zulegen können. Von einem Wachstumswert wie Amazon hätte man eine Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt erwarten können.

In der zweiten Jahreshälfte 2019 sei die Amazon.com-Aktie kaum vom Fleck gekommen. Anleger hätten befürchtet, dass das Wachstum des E-Commerce-Riesen abflachen würde. Außerdem habe der Konzern hohe Summen in den Ausbau der Logistik rund um die Lieferung von Bestellungen auf der Amazon-Handelsplattform am Tag der Bestellung oder innerhalb von 24 Stunden gesteckt. Die verhaltene Einstellung der Investoren habe sich jedoch schlagartig geändert, als Amazon die Ergebnisse zum vierten Quartal 2019 präsentiert habe.

Die Ergebnisse hätten gezeigt, dass sich die Investitionen in die so genannten "same-day"- und "one-day-deliveries" lohnen würden. Amazon habe die Erwartungen der Analysten überraschend deutlich übertreffen können. Im vierten Quartal seien die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent auf USD 87,44 Mrd. geklettert. Analysten hätten im Schnitt laut Refinitiv lediglich mit einem Wert in Höhe von USD 86,02 Mrd. gerechnet. Der bereinigte Gewinn je Aktie habe bei USD 6,47 und damit deutlich über den Markterwartungen von USD 4,03 gelegen. Auch das Cloud-Geschäft (Amazon Web Services, AWS) sei stärker als erwartet gewachsen.

Neben den Zahlen zum Schlussquartal 2019 habe Amazon auch mit dem Ausblick überzeugen können. So sollten die Umsatzerlöse im ersten Quartal 2020 im Vorjahresvergleich um 16 bis 22 Prozent auf USD 69,0 bis 73,0 Mrd. zulegen. Damit könnte Amazon das jüngste Wachstumstempo sogar noch erhöhen. Der operative Gewinn werde von Managementseite für die Zeit zwischen Januar und März 2020 bei USD 3,0 bis 4,2 Mrd. gesehen.

Amazon profitiere vor allem von der hohen Zahl an Prime-Kunden. Diese habe zuletzt weltweit bei rund 150 Millionen gelegen. Prime-Mitgliedern komme eine immer schnellere Lieferung ihrer Bestellungen zugute. Dazu gehöre zum Beispiel die kostenlose Lieferung von Lebensmitteln bei Amazon Fresh und Whole Foods Market innerhalb von zwei Stunden in mehr als 2.000 Städten in den USA. Darüber hinaus könnten sich die Kunden auf Prime Video über viele in Eigenregie produzierte Filme und Serien freuen.

Die Bekanntgabe der Geschäftszahlen zum vierten Quartal 2019 sei so etwas wie eine Initialzündung gewesen. Investoren hätten augenscheinlich gesehen, dass sich die hohen Wachstumsinvestitionen auszahlen würden. Entsprechend sei die Amazon.com-Aktie in die Höhe geschossen. Das Papier sei über die Marke von 2.100 US-Dollar geklettert und habe neue Höchststände erreicht. Damit habe Amazon erneut in einen exklusiven Club vorstoßen können.

Gemeinsam mit Apple, Microsoft und der Google-Muttergesellschaft Alphabet werde der Konzern an der Börse mit mehr als USD 1 Billion bewertet. Dies dürfte ein weiteres Zeichen dafür sein, dass die Amazon.com-Aktie angesichts der erreichten Kurshöhen alles andere als günstig erscheine. Sollte das Unternehmen jedoch das jüngst an den Tag gelegte Wachstumstempo beibehalten, könnte das Ende der Fahnenstange in Sachen Kurssteigerungen noch nicht erreicht worden sein.

Die Amazon.com-Aktie werde aktuell bei USD 2.144,99 (13.02.2020) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 2.185,95 (11.02.2020), das Jahrestief bei USD 1.586,57 (03.08.2019) gelegen. Bei Bloomberg würden 53 Analysten die Amazon.com-Aktie auf "buy", fünf auf "hold" und 0 Analysten auf "sell" setzen.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VE3Q8A4 / WKN VE3Q8A ) auf Amazon.com mit einem Cap von USD 1.960,00. Der Discount betrage 15,05%. Die maximale Rendite belaufe sich auf 7,05%. Bewertungstag sei der 18.12.2020.

Eine Investmentidee sei auch das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VE5DEL0 / WKN VE5DEL ) auf Amazon.com mit einem Cap von USD 2.000,00. Der Discount betrage 13,87%. Die maximale Rendite belaufe sich auf 7,74%. Bewertungstag sei der 05.03.2021.

Da der weitere Kursverlauf der Aktie von einer Vielzahl konzernpolitischen, branchenspezifischen und ökonomischen Faktoren abhängig sei, sollten Anleger das Risiko bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen könnten jederzeit anders verlaufen, als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen könnten. (14.02.2020/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (01.04.20)
Löschung (25.02.20)
Löschung (21.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: US-Konzern droht Ä. (01.04.20)
Amazon.com: Ausbruchsversuch na. (31.03.20)
Amazon.com: Aktie dreht weiter a. (31.03.20)
Top-Aktien für April (31.03.20)
Geld für alle... (30.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon
Weitere Meldungen
 
17.02 Discount-Zertifikat auf Alpha.
17.02 RWE-Zertifikat mit 6,1% Ch.
17.02 Open End Turbo Long-Zertif.
14.02 Investmentidee: Amazon.com.
14.02 DAX-Bonus-Zertifikat mit 8%.
14.02 Open End Turbo Long-Zertif.
13.02 Memory Express-Zertifikat a.
13.02 Faktor-Zertifikat auf China B.
13.02 Rohöl: Kurzfristige Seitwärts.
13.02 Discount-Zertifikat auf Neme.
13.02 Open End Turbo Long-Zertif.
13.02 Mini-Zertifikat auf CANCOM.
12.02 Investmentidee: Vontobel-Zer.
12.02 Open End Turbo Long Zertif.
12.02 SGL CARBON: Hohe Volatil.
11.02 Faktor Zertifikat Long auf V.
11.02 Siemens, BMW, Covestro m.
11.02 Open End Turbo Short Zerti.
10.02 Zertifikate-Handel: Mega-Rall.
10.02 5,5% Zinsen mit Total-Perfo.
10.02 Open End Turbo Long Zertif.
07.02 Investmentidee: Vontobel-Zer.
07.02 Open End Turbo Long Zertif.
06.02 Merck: Defensive Strategien .
06.02 Deep-Express-Zertifikat auf .
06.02 BNP Paribas-Zertifikate auf .
06.02 Faktor-Zertifikat auf E-Mobil.
06.02 Open End Turbo Long Zertif.
06.02 Capped Bonus-Zertifikat auf .
06.02 Wenn die Kurse am Boden .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61541 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Wird die Lücke jetzt geschlossen? Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Viren, Panik und Freiheit
Ralf Flierl, Smart Investor (08:24)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Eyb & Wallwitz: „Eurobonds“ ...
Volker Gelfarth, (08:15)
Experte: Volker Gelfarth,
Bad news für die ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08:04)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Jetzt wird’s nochmal richtig ...
Robert Sasse, (07:55)
Experte: Robert Sasse,
HISTORISCHE ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (07:44)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Endlich verständlich – was ...
Feingold-Research, (07:36)
Experte: Feingold-Research,
Tagesausblick für 02.04. ...
HypoVereinsbank onema., (07:18)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
CANOPY GROWTH: Es ...
Philip Klinkmüller, HKCM (01.04.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (01.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
NIKE: Die Treter-Marke ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (01.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX beendet ...
CMC Markets, (01.04.20)
Experte: CMC Markets,
SP500 - 2.600 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie lange sollten Sie mit einem Demokonto handeln?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen