Investmentidee: Bonus Cap-Zertifikate auf Celgene - Gut positioniert für die Zukunft? - Zertifikateanalyse


02.02.16 15:21
Meldung
 
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Celgene (ISIN US1510201049 / WKN 881244 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Am 28.01.2016 habe der amerikanische Pharmahersteller Celgene Corp. die letzten Quartalszahlen für das Jahr 2015 veröffentlicht. Das Unternehmen habe einen Anstieg des Nettoumsatzes zum Vorjahr von 2,06 Milliarden USD auf 2,56 Milliarden USD verkündet, was 24 Prozent entspreche. Des Weiteren habe auch der Gewinn je Aktie im Vergleich zum Vorjahr auf 1,18 USD steigen können, entsprechend 17 Prozent.

Nichtsdestotrotz hätten Analysten der Wall Street und Investoren von den Quartalszahlen unbeeindruckt geschienen. Der Nettoumsatz von 2,56 Milliarden USD habe sich mit den Schätzungen gedeckt und dementsprechend für keine überraschende Kursentwicklung der Aktie sorgen können. Der Gewinn je Aktie sei allerdings um 0,04 USD hinter den Schätzungen zurückgeblieben. Als Grund würden die Analysten der Wall Street den rückläufigen Verkauf von Präparaten sowie gestiegene Gesamtausgaben sehen. Ein Teil dieser Gesamtausgaben würden sich, laut Analysten der Wall Street, in den Kosten für Forschung und Entwicklung wiederfinden, die im Vergleich zum Vorjahresquartal von 478 Millionen USD auf 649 Millionen USD gestiegen seien.

Die Bewertung der Wall Street Analysten beruhe auf den gelieferten Quartalszahlen und der kurzzeitigen Unternehmensentwicklung. Trotz allem bilde dies, nach Meinung der amerikanischen Investmentbank Piper Jaffray, nicht die aktuelle Marktstärke ab. Nach deren Schätzungen könne das Gewinnwachstum des Unternehmens langfristig 20 bis 25 Prozent betragen. Kurzfristig sei weiter die Reinvestition von Gewinnen in die Forschung und Entwicklung negativ zu bewerten, auf lange Sicht sei dies jedoch eine Notwendigkeit, um ein starkes Sortiment an Präparaten zu unterhalten.

Anstatt mit unzähligen Produkten den Markt zu versorgen, beruhe das neue Geschäftsjahr, laut dem Konzern, auf drei Blockbuster-Präparaten: Revlimid, Abraxane und Otezla, die alle gegen Immun und Krebserkrankungen eingesetzt werden könnten. Insgesamt könnten nach Unternehmensschätzungen mehr als 14 Milliarden USD Umsatz mit dem Verkauf bis zum Jahr 2020 verbucht werden.

Piper Jaffray unterstreiche damit, dass Celgene eine langfristige Unternehmensstrategie verfolge, sodass punktuelle Bewertungen nicht den tatsächlichen Stand des Konzerns wiedergeben würden, jedoch Investoren auf lange Sicht erfreut sein könnten. Vielmehr seien in den vergangenen Jahren Kooperationen mit mehr als 30 Partnern geknüpft worden, um an vielversprechenden Produkten beteiligt zu sein und fruchtlose Ausgaben zu reduzieren. Piper Jaffray habe die Celgene-Aktie als sichersten Namen im Januar bezeichnet und sehe den Konzern auch zukünftig durch starke Produkte und nachhaltige Investitionen glänzen. Die künftige Entwicklung bleibe jedoch abzuwarten.

Analysten von Bloomberg würden das 12-Monats-Kursziel auf 140,52 USD setzen. 20 Analysten würden auf BUY setzen, 3 auf HOLD und 1 auf SELL. Da der weitere Kursverlauf der Aktie von einer Vielzahl konzernpolitischen, branchenspezifischen & ökonomischen Faktoren abhängig sei, sollten Anleger das Risiko bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen könnten jederzeit anders verlaufen, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VS2TF78 / WKN VS2TF7 ) auf die Aktie von Celgene. Die Laufzeit ende am 17.06.2016. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 140,00 USD. Der Abstand zur Barriere betrage 15,39%. Die Rendite liege bei 17,52%. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 109,54 EUR. (Stand vom 01.02.2016)

Interessant sei zudem ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VS5L1Y2 / WKN VS5L1Y ) auf die Aktie von Celgene. Die Laufzeit ende am 16.09.2016. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 140,00 USD. Der Abstand zur Barriere betrage 20,36%. Die Rendite liege bei 22,10%. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 105,67 EUR. (Stand vom 01.02.2016)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses des o.g. Unternehmens von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs könne sich immer auch anders entwickeln, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 01.02.2016) (02.02.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Celgene

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Celgene - Steigflug des Biostars (24.12.15)
Cancer Drugs to watch: (30.08.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Celgene-Aktie: Biotechunternehmen . (29.11.16)
Celgene-Aktie: deutliches Kurspote. (21.11.16)
Celgene-Aktie: bedeutendes Pipeline. (04.10.16)
Celgene-Aktie: größere Zuversicht . (30.09.16)
Celgene-Aktie: Studiendaten belege. (12.09.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Celgene
Weitere Meldungen
 
04.02 Bonus Cap-Zertifikat auf Am.
04.02 Silber-EUR-Hedged-Zertifikat:.
04.02 Deutschland Dividendenaktien.
04.02 EURO STOXX 50-Best in-Z.
04.02 Zertifikate-Trends: Hin- und .
04.02 DAX-Bonus mit hohen Caps:.
02.02 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
02.02 Index-Zertifikat auf den DAX.
29.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
29.01 Open End-Zertifikat auf Chin.
28.01 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
28.01 Solactive Oil Consumer-Parti.
26.01 Öl-Zertifikat: Ölpreis dürfte .
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.
19.01 Open End-Zertifikate auf Ed.
19.01 Open End-Zertifikat auf den.
19.01 Long-Zertifikat der Deutsche.
18.01 Brent Crude Oil-Open End-Z.
14.01 Capped Bonus-Zertifikat auf .
14.01 MINI Long auf SLM Solution.
14.01 Turbo auf Twitter: Twitter w.
14.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 17665 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wird es jetzt bald dunkel?
Bernd Niquet, Autor (03.12.16)
Experte: Bernd Niquet, Autor
BMW & Porsche: Da geht ...
Robert Sasse, (03.12.16)
Experte: Robert Sasse,
Amgen: Volltreffer mit ...
RuMaS, (03.12.16)
Experte: RuMaS,
Vor dem Italien-Referendum ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (03.12.16)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Anleihen: Zinsanstieg geht ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (03.12.16)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Südzucker im Fokus der ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (03.12.16)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Goldminen- und Ölaktien ...
Claus Vogt, (03.12.16)
Experte: Claus Vogt,
Sinnerschrader: Ausbruch!
Carsten Englert, (03.12.16)
Experte: Carsten Englert,
Pershing Gold sichert sich ...
Jörg Schulte, JS-Research (02.12.16)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
S&P-500-Index: Ausblick
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (02.12.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax in der Defensive – ...
IG Markets, (02.12.16)
Experte: IG Markets,
Angstfaktor Italien – Der ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (02.12.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen