Investmentidee - Vontobel-Zertifikate auf Daimler: Nachhaltiges Wachstum mit Ergebnissen - Zertifikateanalyse


06.01.16 11:24
Meldung
 
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Daimler (ISIN DE0007100000 / WKN 710000 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Deutschlands Stern im Automobilmarkt könne auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückschauen. Im vergangenen Jahr habe sich Daimler gegen die fallenden Kurse und Automobilskandale behaupten können. Der schwäbischen Weltkonzern könne mit dem Jahr 2015 sehr zufrieden sein. Die vorliegenden Zahlen würden die jährlichen Unternehmensziele übertreffen. Der Gesamtertrag im vergangenen Jahr habe bei 16,6 Prozent gelegen, wohingegen Konkurrenten, wie BMW, einen Gesamtertrag von 11,77 Prozent erwirtschaftet hätten.

Der Wille das Wachstum aufrechtzuhalten stehe zeitgleich dem Drang innovative Ideen und Konzepte zu entwickeln gegenüber. Von Januar 2015 bis November 2015 habe Daimler rund 1,69 Millionen Autos verkauft. Das erste Mal seit fünf Jahren hätten die Stuttgarter vor dem Konkurrenten aus Ingolstadt gelegen, der 1,65 Millionen Autos im gleichen Zeitraum habe verkaufen können. Des Weiteren betone Uebber, dass das Ziel sei, bis zum Jahr 2020 die Nummer eins der Premiummarken zu werden. Im Fokus stünde aber weiter das nachhaltige und nicht punktuelle Wachstum des Unternehmens. Eine gezielte Verdrängung einzelner Konkurrenten sei nicht die oberste Priorität.

Das starke Wachstum auf dem größten PKW-Markt der Welt, China, habe einen großen Einfluss auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens. Das konzernweite Wachstum habe mit 30 Prozent zu Buche geschlagen. Laut Uebber sei es nicht möglich, dieses hohe Wachstum die folgenden Jahre aufrechtzuerhalten. Allerdings bestünde, unter der Berücksichtigung des Marktumfeldes, die Möglichkeit, sich weiter vom Wettbewerb abzusetzen. Die operative Marge von 10 Prozent könne angesichts der dominierenden Zahlen konservativ wirken. Bodo Uebber erkläre dieses Vorgehen mit einer langfristig orientierten Unternehmensstrategie.

Daimler solle unter anderem durch Sicherheitseinlagen robuster gegenüber unvorhersehbaren Ereignissen aufgestellt werden. Außerdem würden Unternehmen in der Automobilbranche in der Zukunft mit strengeren gesetzlichen Vorgaben konfrontiert werden. Auch die Elektrifizierung der Kraftfahrzeugmotoren nehme zusätzliche Ressourcen in Anspruch. Investitionen in die Forschung und Entwicklung würden ebenso weitere Kapazitäten benötigen.

Die Unternehmensstrategie, die Effizienz nachhaltig zu steigern, zahle sich daher aus. Zusätzlicher Rückenwind könnte vom starken Dollar und von den niedrigen Rohstoffpreisen kommen. Beide Faktoren würden den Automobilmarkt weltweit begünstigen. Der Ausblick für Daimler in das anlaufende Jahr 2016 könnte aufgrund der Einführung neuer Modelle und des Wachstumspotentials auf neuen Märkten weitere Möglichkeiten bieten. Die künftige Entwicklung bleibe jedoch abzuwarten.

Analysten von Bloomberg würden das 12-Monats-Kursziel auf 93,60 EUR setzen. 26 Analysten würden auf "buy", acht auf "hold" und null auf "sell" setzen. Da der weitere Kursverlauf der Aktie von einer Vielzahl konzernpolitischen, branchenspezifischen & ökonomischen Faktoren abhängig sei, sollten Anleger das Risiko bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen könnten jederzeit anders verlaufen, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VZ9N959 / WKN VZ9N95 ) auf die Aktie von Daimler. Der Bonuslevel / Cap belaufe sich auf 120,00 EUR. Die Bonusrendite liege bei 31,06%. Der Abstand zur Barriere betrage 17,99%. Die Laufzeit ende am 16.09.2016. Der aktuelle Verkaufspreis betrage 91,70 EUR. (Stand vom 05.01.2016)

Interessant sei zudem ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000VS2W7S1 / WKN VS2W7S ) auf die Aktie von Daimler. Die Rendite max. liege bei 8,51%. Der Discount betrage 15,07%. Die Laufzeit ende am 16.09.2016. Der aktuelle Verkaufspreis liege bei 62,52 EUR. (Stand vom 05.01.2016)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Aktienkurse der o.g. Unternehmen von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs könne sich immer auch anders entwickeln, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 05.01.2016) (06.01.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Daimler 2011 Daimler 2011 ... (26.06.16)
Aareal, Commerzbank, Daimler = ... (26.06.16)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (26.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BREXIT/Experten uneins über Brex. (25.06.16)
Online Trading Strategien für Ihren. (24.06.16)
Daimler-Aktie auch nach Brexit un. (24.06.16)
Daimler: Kampfansage! (24.06.16)
Daimler: Nun also doch! (24.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler
Weitere Meldungen
 
25.01 Brent Crude Oil ICE März 2.
25.01 Open End-Zertifikat auf S&P.
21.01 Investmentidee: Open End Pa.
21.01 Capped-Bonus Zertifikat auf .
21.01 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
20.01 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
19.01 Bonus Cap-Zertifikate auf A.
19.01 Open End-Zertifikate auf Ed.
19.01 Open End-Zertifikat auf den.
19.01 Long-Zertifikat der Deutsche.
18.01 Brent Crude Oil-Open End-Z.
14.01 Capped Bonus-Zertifikat auf .
14.01 MINI Long auf SLM Solution.
14.01 Turbo auf Twitter: Twitter w.
14.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
14.01 UBS Investor Sentiment Inde.
14.01 WTI Crude Oil-Zertifikat mit.
14.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
14.01 RWE-Reverse Bonus mit 8%.
14.01 EURO STOXX 50-Zertifikat .
11.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
11.01 Open End-Zertifikat auf Gold.
08.01 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
08.01 Open End-Zertifikat auf den.
07.01 Zertifikate-Trends: Verkürzte.
07.01 Mit BASF, Salzgitter und S.
06.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
30.12 Investmentidee: METRO - K.
28.12 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
23.12 Investmentidee: Vontobel-Min.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14116 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gold: Der große Brexit-Gewinner!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aktiensparer – Wolfgang ...
Feingold-Research, (15:14)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Post: Alle ...
Robert Sasse, (14:59)
Experte: Robert Sasse,
US-Wirtschaft gut in ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:07)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Die Brexit-Wahl ist ein ...
RuMaS, (12:40)
Experte: RuMaS,
WTI - Frexit oder Italeave, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12:24)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Aurelius: Kann stark ...
Volker Gelfarth, (12:13)
Experte: Volker Gelfarth,
BREXIT-Schock, Goldpreis, ...
Hannes Huster, DER GOLDREPORT (11:04)
Experte: Hannes Huster, DER GOLDREPORT
Otto-Anleihe weiterhin im ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (10:19)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
ProSiebenSat1, ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (09:10)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Brexit – und jetzt?
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (25.06.16)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Auslandsaktien: Überzogene ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (25.06.16)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold auf höchsten Stand ...
Steffen Grosshauser, (25.06.16)
Experte: Steffen Grosshauser,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen