Open End Turbo Long Zertifikat auf EUR/PLN: Perfekter Lauf - Zertifikateanalyse


15.07.19 11:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000DGF5YJ2 / WKN DGF5YJ ) der DZ BANK auf das Währungspaar EUR/PLN (Polnischer Zloty) (ISIN EU0006169930 / WKN 616993 ) vor.


In dem Währungspaar Euro (EUR) zum Polnischen Zloty (PLN) laufe es rund. Seit Anfang dieses Monats habe der Euro bereits 0,9 Prozent gegenüber dem Zloty zulegen und sich an eine erste wichtige Hürde herantasten können. Aktuell konsolidiere das Paar seitwärts aus, unter Umständen könnte sich aber noch weiteres Potenzial ergeben.

In der abgelaufenen charttechnischen Besprechung vom 1. Juli 2019: "EUR/PLN: Bald wieder rauf?!" sei im Bereich des 38,2% Fibonacci-Retracements auf eine mögliche Pullbackbewegung auf der Oberseite hingewiesen worden, die tatsächlich wenig später wie erwartet eingesetzt habe. Die daraus resultierende erste Kaufwelle habe geradewegs an den benannten Widerstand von 4,2735 PLN planmäßig aufwärts geführt. Seit gut drei Tagen konsolidiere das Pärchen nun in einer Seitwärtsphase darunter aus. Auffällig hierbei gestalte sich insbesondere die letzte Tageskarte vom Freitag in Form eines bullischen Hammers. Dieser Hinweis in Verbindung mit einer dreiwelligen Erholungsbewegung (bisher einwellig) könnte weiteres Aufwärtspotenzial bereithalten und sei sogar für ein frisches Long-Investment geeignet. Bestehende Long-Positionen sollten jetzt aber nicht vernachlässigt werden eine signifikante Stopp-Anhebung sollte nicht ausbleiben!

Solange die aktuelle Seitwärtsbewegung zwischen 4,2372 und 4,2735 PLN anhalte, sei das Währungspaar EUR/PLN als neutral zu bewerten. Ein Kursanstieg über das Niveau von 4,2758 PLN könne aber weiteres Aufwärtspotenzial in den Bereich des 200-Tage-Durchschnitts bei aktuell 4,2830 PLN freisetzen. Nach technischen Maßstäben könnte sogar die Marke von glatt 4,29 PLN erreicht werden, ehe das Pärchen in eine mehrwöchige Korrektur übergehe. Bestehende Long-Positionen sollten nun mit einer Stopp-Anhebung mindestens auf 4,26 PLN enger abgesichert werden. Für den Fall eines Kurssturzes unter 4,2510 PLN könne lediglich ein Rücklauf zurück an die Jahrestiefs von 4,2372 PLN abgeleitet werden. Dies wäre soweit noch kein Beinbruch, sollte aber mit erhöhter Vorsicht betrachtet werden. Unter Umständen ergebe sich hieraus vielleicht sogar noch einen Doppelboden.

Zunächst einmal sollten bestehende Long-Positionen enger abgesichert würden, hierzu könne es ratsam sein, die Verlustbegrenzung gemessen am Basiswert nun auf 4,26 PLN nachzuziehen. Frische Positionen könnten weiter über bekanntes Open End Turbo Long Zertifikat abgeschlossen, sobald die Marke von 4,2758 PLN überwunden worden sei. Durch einen Hebel von 71 ergebe sich dadurch ein Renditepotenzial von weiteren 30 Prozent. Orientierungshalber sollte der Schein zeitgleich bei einem Preis von 4,29 PLN um 1,81 Euro herum notieren. Als Verlustbegrenzung sei das Niveau von 1,10 Euro vorgegeben. (15.07.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/PLN (Euro / Polnischer Zloty)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Welche Währung gewinnt 2013 ... (18.04.13)
EUR/PLN (13.03.13)
100 Tage-Line (14.05.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR/PLN: PLN gelingt Abwertung. (13.06.18)
Polen: Trotz guter Daten keine Eu. (04.04.18)
EUR/PLN: Risikoaversion und Geld. (06.03.18)
EUR/PLN: Das positive wirtschaftl. (20.02.18)
EUR/PLN: Polnischer Zloty schwäc. (06.02.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/PLN (Euro / Polnischer Zloty)
Weitere Meldungen
 
15.07 Open End Turbo Long Zertif.
15.07 Investmentidee: Vontobel-Zer.
12.07 Open End Turbo Long Zertif.
12.07 Open End Turbo Short-Zertif.
12.07 Open End Turbo Long Zertif.
12.07 Open End Turbo Long Zertif.
12.07 Garantie-Zertifikat Dividenden.
12.07 Mini Future Short-Zertifikat .
12.07 Zertifikate-Handel: Kryptowäh.
12.07 Open End Turbo Long Zertif.
11.07 Infineon-Express-Zertifikat m.
11.07 Open End Turbo Short Zerti.
11.07 Capped Bonus-Zertifikat auf .
11.07 Mini Future-Zertifikate auf R.
11.07 Open End Turbo Long Zertif.
11.07 Nicht nur für Bären: Revers.
11.07 Endlos Turbo-Zertifikat auf .
11.07 Faktor-Zertifikate auf Silber:.
11.07 Bonus Cap 44 2020/09 auf.
11.07 Bonus Cap-Zertifikat auf LA.
10.07 Open End Turbo Long Zertif.
10.07 Investmentidee: Vontobel-Zer.
09.07 Faktor-Zertifikat Short auf C.
09.07 Mini Future Long Zertifikat .
09.07 Deutsche Bank-Discounter m.
09.07 Open End Turbo Short Zerti.
08.07 Turbo Long-Zertifikat auf W.
08.07 Open End Turbo Long Zertif.
08.07 Turbo Long-Zertifikat auf De.
08.07 Discount 180 2021/06 auf .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58728 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dividendenriesen mit ...
Walter Kozubek, (08:29)
Experte: Walter Kozubek,
Nasdaq Inc – Breakout aus ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:27)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Evotec-Aktie: Quo vadis?
Robert Sasse, (08:19)
Experte: Robert Sasse,
DAX 30 (täglich): Die ...
DONNER & REUSCHEL., (08:13)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Jost Werke kaufen ein in ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08:08)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Commerzbank Aktie: In ...
Volker Gelfarth, (08:03)
Experte: Volker Gelfarth,
EUR-USD erreicht 3-Monats-...
Karsten Kagels, (07:55)
Experte: Karsten Kagels,
Kakao mit interessantem ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (07:49)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Saturn Oil & Gas Inc. - ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:44)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (15.12.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Gehebelte Rendite mit ...
Feingold-Research, (15.12.19)
Experte: Feingold-Research,
Volkswagen: Trendwechsel ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15.12.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen