Open End Turbo Long Zertifikat auf EUR/USD: Große Hürde voraus - Zertifikateanalyse


30.03.20 14:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000DF5YZG2 / WKN DF5YZG ) der DZ BANK auf das Währungspaar EUR/USD (ISIN EU0009652759 / WKN 965275 ) vor.


Die letzten zwei Handelsmonate seien beim Währungspaar EUR/USD von beispielloser Volatilität geprägt gewesen. Langsam, aber sicher lasse sich das Bild jedoch wieder zu einer Gesamtheit zusammenfügen und damit gewisse Handelsansätze ableiten.

Die Ausschläge hätten just zu Beginn der schon längst überfälligen Krise begonnen, verstärkt durch das Corona-Virus. Die zuletzt an den Tag gelegte Handelsspanne umfasse einen Bereich von 1,0636 bis 1,1495 US-Dollar auf der Oberseite. Aktuell halte sich das Paar im Mittelfeld knapp oberhalb seiner beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 um 1,1135 US-Dollar auf. Seit einigen Tagen herrsche eine dynamische Erholungsbewegung beim Euro, diese sei zuletzt in den Widerstandsbereich um das 38,2% Fibonacci-Retracement um 1,1166 US-Dollar vorgestoßen. Gut möglich, dass zusammen mit dem Horizontalwiderstand aus Ende 2019 zunächst einmal ein Abpraller zur Unterseite anstehen dürfte. Die immensen Marktverwerfungen zwischen den einzelnen Industriestaaten könnten aber den Euro langfristig wieder zur Stärke verhelfen, das beschriebene Fibo-Retracement sollte für den weiteren Werdegang des Währungspaar EUR/USD nun einer sehr engmaschigen Beobachtung unterliegen. Favorisiert werde nämlich eine weitere Aufwertung des Euro, allerdings nur unter ganz bestimmten technischen Voraussetzungen.

Solange die Kursmarken zwischen 1,0879 und grob 1,1350 US-Dollar unangetastet bleiben würden, bleibe das aktuelle Spiel der Marktteilnehmer als neutral einzustufen. Erst ein Ausbruch über das Niveau von mindestens 1,1179 US-Dollar könnte einen ersten Vorgeschmack auf eine Rallyfortsetzung bis 1,1350 und schließlich 1,15 US-Dollar geben. Für dieses Szenario ließe sich anschließend über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DF5YZG gewinnbringend an einer Erholung partizipieren. Unter 1,0850 US-Dollar drohe allerdings eine Fortsetzung der bisherigen Handelsspanne aus diesem Jahr auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Die Marke von 1,0635 US-Dollar sollte aber nicht nachhaltig unterschritten werden.

Sobald es bullischen Marktteilnehmern gelinge, das Widerstandsband zwischen 1,1166 und 1,1179 US-Dollar nachhaltig zu überwinden, würde weiteres Kurspotenzial in Richtung 1,1350 und schließlich an die Jahreshochs von 1,15 US-Dollar freiwerden. Dazu müsse jedoch das letzte Bollwerk der Bären beiseitegeschafft werden. Anderenfalls drohe eine unmittelbare Fortsetzung der bisherigen Handelsspanne ohne erkennbare Impulse.

Für den Fall einer Aktivierung des Kaufsignales mit einem Sprung über 1,1790 US-Dollar könne anschließend an einer potenziellen Erholungsbewegung beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DF5YZG partizipiert werden. Die mögliche Rendite-Chance beliefe sich bei vollständiger Abarbeitung der Handelsidee auf bis zu 139 Prozent. Mit einem Zwischenstopp sei um 1,1350 US-Dollar zu rechnen, orientierungshalber dürfte der Schein dann schon bei 3,58 Euro notieren. Den Maximalwert erreiche das Zertifikat bei 4,92 Euro. Als Verlustbegrenzung sollte der EMA 50 bei derzeit 1,1014 US-Dollar zunächst noch nicht überschritten werden. Daraus ergebe sich ein potenzieller Ausstiegskurs bei 0,56 Euro im vorgestellten Schein. (30.03.2020/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (30.05.20)
Der EUR/USD 2,0 Thread (09.05.20)
QV unlimited EUR/USD (24.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Euro/USD-Inline-Optionsscheine mit . (27.05.20)
EUR-USD setzt trendlose Seitwärt. (24.05.20)
EUR/USD: Ausbruch nach oben au. (22.05.20)
EUR-USD vor neuem Kursrutsch? (16.05.20)
EUR-USD kann die Marke von 1,1. (10.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)
Weitere Meldungen
 
03.04 Open End Turbo Long Zertif.
02.04 Memory-Express-Zertifikat p.
02.04 Novartis: Strategien für vors.
02.04 Bonus Cap-Zertifikat auf MT.
02.04 Bonus Cap auf Software A.
02.04 Discount-Zertifikate für Inves.
02.04 Discount-Zertifikat auf Ecker.
02.04 Vontobel-Zertifikat auf den .
02.04 Open End Turbo Long Zertif.
02.04 Discount-Zertifikat auf Zalan.
02.04 Faktor 3.0x Long-Zertifikat .
01.04 Investmentidee: Vontobel-Zer.
01.04 Open End Turbo Long Zertif.
01.04 Im Rückwärtsgang: Reverse .
31.03 Faktor Zertifikat Long auf T.
31.03 Zertifikate auf Megatrend-Ind.
31.03 Open End Turbo Long Zertif.
30.03 HVB-Best in Top-Zertifikat: .
30.03 Open End Turbo Long Zertif.
27.03 Daimler-Zertifikat mit 13%-C.
27.03 Investmentidee: Vontobel-Zer.
27.03 Open End Turbo Long Zertif.
26.03 Memory Express Airbag-Zer.
26.03 SAP-Strategien für kurzfrist.
26.03 Bonus Cap-Zertifikat auf VE.
26.03 Discount-Zertifikat auf Ströe.
26.03 Open End Turbo Long Zertif.
26.03 Bonus Cap-Zertifikat auf Co.
26.03 Discount-Zertifikat auf Heide.
26.03 Investmentidee: Vontobel-Zer.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 63317 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Was unterscheidet erfolgreiche von erfolglosen Tradern?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Werte zählen nichts mehr
Bernd Niquet, Autor (09:02)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Zertifikate-Trends: Viele ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:51)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Stellungnahme von ...
Frank Schäffler, (08:46)
Experte: Frank Schäffler,
Palladium nach Rally im ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (08:40)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
DAX – die Luft wird eng
Feingold-Research, (08:35)
Experte: Feingold-Research,
Tui: Jetzt kippt die ...
Volker Gelfarth, (08:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (08:24)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Was passiert bei Carnival?
Robert Sasse, (08:19)
Experte: Robert Sasse,
Inflation sinkt, Gold ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (07:41)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (29.05.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Positive Wochenentwicklung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.05.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX fällt ins lange ...
CMC Markets, (29.05.20)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen