Open End Turbo Short Zertifikat auf BASF: Prognose kassiert! Zertifikateanalyse


09.07.19 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Short Zertifikat (ISIN DE000MC1PT88 / WKN MC1PT8 ) von Morgan Stanley auf die Aktie von BASF (ISIN DE000BASF111 / WKN BASF11 ) vor.


Der Chemieriese BASF habe im zweiten Quartal einen deutlichen Dämpfer beim operativen Gewinn verbucht und kappe deshalb seine Prognose für das Gesamtjahr. Für das zweite Quartal werde ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von nur noch 1 Mrd. Euro erwartet, wie BASF am Abend mitgeteilt habe. Das bereinigte Ergebnis werde bei 500 Mio. Euro liegen und damit 71 Prozent unter dem Vorjahresquartal. Beim Ergebnis nach Steuern werde zwar noch ein Betrag von rund 5 Mrd. Euro erwartet, das liege aber an Einmaleffekten.

Obwohl sich die Aktie im Zuge der marktbreiten Erholung zu Beginn dieses Jahres ebenfalls deutlich habe erholen können und zeitweise sogar über den 50-Tage-Durchschnitt zugelegt habe, seien die letzten Handelstage von sichtlicher Schwäche begleitet worden. Technisch habe es bereits seit geraumer Zeit nach einer bärischen Flagge ausgesehen, die sich mithilfe der schwachen Quartalszahlen nun materialisiert habe und regelkonform auf der Unterseite aufgelöst worden sei. Der nachbörsliche Kursabschlag von gut 5 Prozent dürfte gleich zu Beginn des heutigen Handelstages zu sehen sein, zwischengeschaltete Erholungen könnten aber gut und gerne für den Aufbau von frischen Short-Positionen mit dem Ziel an den Jahrestiefs aus Anfang Januar genutzt werden.

Ein Investment nach einem derartigen Kursschock berge immer hohe Risiken, zwischenzeitlich könnte das vorbörsliche Minus intraday etwas aufgearbeitet werden. Höhere Notierungen als 62 Euro seien hierbei jedoch nicht zu erwarten, jeder Peak könne innerhalb einer Erholung für den Aufbau von Short-Positionen mit dem Ziel an den Jahrestiefs aus 2018 von 57,35 Euro genutzt werden. Dabei sollte ein zeitlich unbeschränktes Open End Turbo Short Zertifikat genutzt werden, dessen Schwelle hoch genug für die zu erwartende Schwankungsbreite ausgelegt sei.

Sollte sich BASF überraschend über das Niveau von mindestens 63 Euro hinwegsetzen, käme ein Test der Jahreshochs bei 74,61 Euro infrage. Bei einem Wochenschlusskurs darüber könnte sogar der 200-Tage-Durchschnitt um 75,44 Euro angesteuert werden, ehe es wieder zu Gewinnmitnahmen komme.

Ein Investment in dieser hoch volatilen Phase berge hohe Risiken, Anleger müssten mit der ausgeprägten Schwankungsbreite zurechtkommen. Eine zwischenzeitliche Erholung könne für den Aufbau von Short-Positionen beispielsweise über das Open End Turbo Shirt bestmöglich genutzt werden. Als Anlagehorizont würden die Jahrestiefs aus 2018 bei 57,35 Euro anvisiert, das entspreche einem Renditepotenzial von 25 Prozent gemessen am nachbörslichen Kursstand. Das Zertifikat dürfte dann etwa um 0,83 Euro herum notieren, als Verlustbegrenzung müsse jedoch noch das Niveau von nicht weniger als 63 Euro angesetzt werden. Das entspreche einem Ausstiegskurs im Zertifikat von 0,27 Euro. Naturgemäß sollten kleinere Handelspositionen unter erfahrenen Anlegern gehandelt werden. (09.07.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (11.10.19)
Die letzten Kostolany-... (03.10.19)
BASF Russlandgeschäft (12.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BASF: Kurserholung setzt sich fo. (12:27)
BASF Aktie: Da war mehr drin! (09:32)
BASF: Investitionsstopp in der Tür. (16.10.19)
Günstige Aktien haben viele Gesic. (16.10.19)
BASF: Chartbild macht wieder Mu. (15.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF
Weitere Meldungen
 
11.07 Endlos Turbo-Zertifikat auf .
11.07 Faktor-Zertifikate auf Silber:.
11.07 Bonus Cap 44 2020/09 auf.
11.07 Bonus Cap-Zertifikat auf LA.
10.07 Open End Turbo Long Zertif.
10.07 Investmentidee: Vontobel-Zer.
09.07 Faktor-Zertifikat Short auf C.
09.07 Mini Future Long Zertifikat .
09.07 Deutsche Bank-Discounter m.
09.07 Open End Turbo Short Zerti.
08.07 Turbo Long-Zertifikat auf W.
08.07 Open End Turbo Long Zertif.
08.07 Turbo Long-Zertifikat auf De.
08.07 Discount 180 2021/06 auf .
05.07 Open End Turbo Long-Zertif.
05.07 Turbo Long-Zertifikat auf eB.
05.07 K+S-Zertifikat mit 50% Sch.
05.07 Turbo Long-Zertifikat auf Ba.
05.07 Open End Turbo Short-Zertif.
04.07 Bonus Cap-Zertifikat auf De.
04.07 Express-Zertifikat Memory a.
04.07 BNP Paribas-Zertifikate auf .
04.07 Open End Turbo Long-Zertif.
04.07 Capped Bonus-Zertifikat auf .
04.07 Capped Bonus-Zertifikat auf .
04.07 Sportliche Renditen mit PUM.
04.07 Partizipationszertifikat auf S.
04.07 Faktor 1.0x Long Zertifikat .
03.07 Vontobel-Investmentidee: Nes.
03.07 Open End Turbo Long-Zertif.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57021 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Weiter voll im Plan!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Borussia Dortmund Aktie ...
Robert Sasse, (16:16)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - Weiterhin mit ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:47)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Jahreshoch - Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:30)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
NVIDIA – diese Pullback ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (15:12)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
VW Aktie: Bekommen die ...
Volker Gelfarth, (14:47)
Experte: Volker Gelfarth,
First Berlin - Klondike Gold ...
First Berlin Equity Rese., (13:40)
Experte: First Berlin Equity Research,
Die Dubai-Connection
Ralf Flierl, Smart Investor (13:22)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
m:access – der Index für ...
Feingold-Research, (13:14)
Experte: Feingold-Research,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:30)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Goldpreis in den nächsten ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:37)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Commerzbank: Weiter voll ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:29)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
ThyssenKrupp-Calls nach ...
Walter Kozubek, (11:14)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen