Open End-Zertifikat auf den DAX: Fehlstart nicht überbewerten - Zertifikateanalyse


08.01.16 15:30
Meldung
 
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" das Open End-Zertifikat (ISIN DE000BN3DAX1 / WKN BN3DAX ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Schlechter hätte der DAX das neue Jahr nicht beginnen können. Direkt in der ersten Handelswoche sei der heimische Leitindex erstmals seit Oktober 2015 wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten gerutscht. Verantwortlich für die Verluste sei China gewesen. Besorgniserregende Konjunkturdaten aus dem Reich der Mitte hätten zahlreiche Investoren in die Flucht geschlagen. An den chinesischen Börsen habe deswegen innerhalb einer Woche zweimal der Handel ausgesetzt werden müssen.

Die Schockwelle habe nicht nur den DAX erreicht. Andere Börsen in Europa und auch die Wall Street hätten ebenfalls stark nachgegeben. Allerdings sollte der schwache DAX-Start nicht überbewertet werden. Denn abgesehen von China seien die Rahmenbedingungen durchaus positiv. Für Zuversicht sorge unter anderem die Konjunktur in Deutschland und der Eurozone. So habe der Einkaufsmanagerindex der Industrie aus dem europäischen Währungsraum von 52,8 auf 53,2 Punkte zugelegt. Das deutsche Pendant sei um 0,4 ebenfalls auf 53,2 Punkte gestiegen.

Kurssteigerungspotenzial biete auch die niedrige Inflation in der Eurozone. Im Dezember hätten die Teuerungsrate bei mickrigen 0,2 und die Kerninflationsrate bei 0,9 Prozent verweilt. Seit Wochen würden Anleger daher auf weitere Lockerungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) spekulieren. Sollte die Inflation auch in den kommenden Monaten nicht zulegen, könnte EZB-Präsident Mario Draghi die ohnehin schon extrem expansive Geldpolitik nochmals lockern. Für den DAX wären das wohl gute Nachrichten. (08.01.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (30.06.16)
QV ultimate (unlimited) (30.06.16)
DAX/Intraday - TRADING 2016 (30.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Brexit führt beim Dax-Index zum . (13:28)
Aktien Frankfurt: Erholung vom Br. (11:46)
DAX hält die 9.500 – Lage nach B. (10:02)
DAX: 9.600-Punkte-Marke im Foku. (09:21)
DAX Analyse: Eine schwierige - a. (08:57)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
08.01 Faktor-Zertifikate auf Brent-.
08.01 Open End-Zertifikat auf den.
07.01 Zertifikate-Trends: Verkürzte.
07.01 Mit BASF, Salzgitter und S.
06.01 Investmentidee - Vontobel-Ze.
30.12 Investmentidee: METRO - K.
28.12 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
23.12 Investmentidee: Vontobel-Min.
23.12 DAX-Bonus-Zertifikat mit 17.
22.12 Endlos-Index-Zertifikat auf d.
22.12 Open End-Zertifikat auf Gold.
21.12 Investmentidee: Bonus Cap-Z.
21.12 Open End-Zertifikat auf den.
17.12 Bonus Cap auf adidas: Nach.
17.12 Capped Bonus-Zertifikat auf .
17.12 Discounter auf Inditex: Bekle.
17.12 Index-Zertifikat auf Alpha 8.
17.12 IATX-Bonus-Zertifikat bietet .
17.12 Discount-Zertifikate auf Infin.
17.12 EURO STOXX 50-Zertifikat .
15.12 Open End-Zertifikat auf Bre.
14.12 Investmentidee: adidas - Rek.
10.12 Bonus Cap-Zertifikat auf Ge.
10.12 BMW-Bonus-Zertifikate: Chan.
10.12 Garantierter Rohstoff Bond: .
10.12 Investmentidee: REITs - Auf.
10.12 Bovespa Open End-Zertifikat.
09.12 NYMEX Natural Gas-Open E.
08.12 DAX-Long-Zertifikat: Pattsitu.
07.12 Faktor-Zertifikate auf Vesta.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14273 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Da ist das Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Daimler, Deutsche Bank, ...
Feingold-Research, (13:40)
Experte: Feingold-Research,
Brexit führt beim Dax-Index ...
trading notes future, (13:28)
Experte: trading notes future,
80-Prozent-Chance mit Wal-...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Silber (Weekly) - Kleine ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (12:51)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
K+S: Da ist das Kaufsignal!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:41)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Frühstücksdirektoren im ...
Ralf Flierl, Smart Investor (11:43)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Brexit oder Brentry?
Klaus Stopp, Baader Bank AG (11:20)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Trading-Ideen für heute + ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (10:59)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Brexit-Drama sorgt für ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (10:45)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Aixtron: ist die Zukunft ...
Robert Sasse, (10:43)
Experte: Robert Sasse,
Extra-Check: Institutionen, ...
Goldbergs Blick auf die., (10:38)
Experte: Goldbergs Blick auf die Märkte.,
First Berlin - ZhongDe ...
First Berlin Equity Rese., (10:24)
Experte: First Berlin Equity Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen