Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Covestro: Warum jetzt ein Kauf lohnen könnte? Zertifikateanalyse


15.10.18 09:30
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000MF1RW43 / WKN MF1RW4 ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Covestro (ISIN DE0006062144 / WKN 606214 ) vor.


Ein Blick auf den Kursverlauf der Covestro-Aktie seit Anfang 2016 offenbare einen zweijährigen Aufwärtstrend, der auf ein Verlaufshoch von 95,78 Euro aufwärts geführt habe. Das knappe Scheitern an der dreistelligen Marke sei schließlich mit einem Doppeltop quittiert worden und habe in der ersten Jahreshälfte auf das Niveau von rund 75,00 Euro wieder abwärts geführt. Nach dieser Konsolidierung sei die Aktie in den letzten Handelswochen noch einmal merklich abgerutscht und habe die Sommertiefs aus 2017 getestet.

Diese marktbreite Unterstützung sollte auf Sicht von nur wenigen Wochen aber für eine deutliche Erholungsbewegung mithilfe des EMA 50 auf Monatsbasis sorgen können und könne für einen spekulativen Long-Einstieg in der Covestro-Aktie herangezogen werden. Diese Annahme beruhe jedoch nur auf einer kurzfristigen technischen Konterbewegung auf die vorausgegangenen Verluste. Anschließend müsse die Standfestigkeit des seit Jahresanfang bestehenden Abwärtstrendkanals noch einmal unter Beweis gestellt werden. Im Übrigen sollten Anleger auf die nächste Quartalszahlenmitteilung am 25. Oktober 2018 achten, an diesen Tagen würden Aktien häufig wild auf und ab springen!

Die Aktien von Covestro könnten auf Sicht der kommenden Handelsstunden noch einmal bis in den Bereich des EMA 50 (Monat) bei 60,40 Euro problemlos zurücksetzen, ehe eine volatile Stabilisierungsphase beginne und die Akte wieder aufwärts drücke. Erste Ziele würden sich um 68,64 Euro ableiten lassen, darüber maximal jedoch bis 74,00 Euro. Über ein Investment beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat ließe sich hierdurch eine maximale Rendite von 300 Prozent erzielen.

Ein direkter Kurseinbruch unter 60,00 Euro per Wochenschluss würde hingegen eine Zwischenerholung effektiv verhindern können und weitere Verluste auf rund 50,00 Euro hervorrufen. Ohnehin sollte nach Abschluss des Pullbacks wieder ein Short-Investment ins Auge gefasst werden, nachdem Investoren einen Blick auf den zweijährigen Kursverlauf geworfen hätten. In diesem Zeitraum deute sich noch eine sehr viel größere Verkaufsformation an!

Investoren mit einem dicken Fell könnten spekulativ über ein direktes Long-Investment in das besonders hoch gehebelte Unlimited Turbo Long Zertifikat in den Markt einsteigen und auf einen Test der Marke von zunächst 68,64 Euro setzen. Anschließend müsse die Lage noch einmal neu bewertet werden. Bis 74,00 Euro würde jedoch eine Renditechance von bis zu 300 Prozent herausspringen, der Anlagehorizont bleibe auf nur wenige Handelstage bis -wochen beschränkt und sollte sehr engmaschig beobachtet werden. Ein Stopp sei aber noch deutlich unter 60,00 Euro anzusetzen. (15.10.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Covestro

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Covestro Aktie - Wkn: 606214 (20.11.18)
Covestro besser als Evonik (16.05.17)
Löschung (12.01.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Covestro: Aktie stark unter Druck . (20.11.18)
Covestro: Alles unter Kontrolle? (16.11.18)
Covestro: Leerverkäufer Renaissanc. (15.11.18)
Capped Bonus-Zertifikat auf Coves. (15.11.18)
Wirecard, eingekauft und aufgesto. (09.11.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Covestro
Weitere Meldungen
 
18.10 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.10 Mini Future-Zertifikate auf G.
18.10 Mini Long Zertifikat auf Lin.
18.10 Endlos-Turbo-Zertifikat auf T.
18.10 Endlos Turbo Long auf L'Or.
18.10 Auf Fortsetzung des Gold-S.
18.10 Mini Future-Zertifikate auf R.
18.10 Capped-Bonus-Zertifikat auf .
18.10 Bonus Cap-Zertifikat auf LV.
18.10 Knorr Bremse-Discounter mit.
17.10 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.10 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
17.10 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
16.10 Faktor-Zertifikat Long auf W.
15.10 WAVE Unlimited Call-Zertif.
15.10 Unlimited Turbo Long Zertifi.
15.10 Unlimited Turbo Long Zertifi.
15.10 Unlimited Turbo Short Zertif.
15.10 Unlimited Turbo Long Zertifi.
12.10 Unlimited Turbo Long Zertifi.
12.10 Unlimited Turbo Short Zertif.
12.10 Unlimited Turbo Short Zertif.
11.10 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
11.10 Mini Futures auf Gold: Bess.
11.10 Unimited Turbo Short Zertifi.
11.10 Relax Express-Zertifikat auf.
11.10 Mini-Future Short 1,2062 op.
11.10 AXA-Capped Bonus-Zertifika.
11.10 Mini Long Zertifikat auf Che.
11.10 Bonus Cap-Zertifikat auf Da.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 42415 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Die nackte Panik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin - Der Knock-Out ist ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.11.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX macht kurz über ...
CMC Markets, (20.11.18)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.11.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ETFs: Anleger bleiben ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (20.11.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tesla: Es wird immer ...
Volker Gelfarth, (20.11.18)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 hält sich im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.11.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Goldaktien uneinheitlich
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (20.11.18)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
S&P 500-Index ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (20.11.18)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
First Berlin - PAION AG ...
First Berlin Equity Rese., (20.11.18)
Experte: First Berlin Equity Research,
DAX setzt Talfahrt fort
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.11.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Für alle Eventualitäten ...
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (20.11.18)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Pernod-Ricard: War das ...
Robert Sasse, (20.11.18)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen