Unlimited Turbo Long Zertifikat auf E.ON: Seit vier Tagen im Aufwind - Zertifikateanalyse


22.03.19 10:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000CP561M6 / WKN CP561M ) der Citigroup auf die Aktie von E.ON (ISIN DE000ENAG999 / WKN ENAG99 ) vor.


Übergeordnet bewege sich das Wertpapier von E.ON seit Ende 2015 zwischen den Marken von 5,99 und grob 10,81 Euro grob seitwärts. Innerhalb der letzten Jahre kristallisiere sich jedoch eine größere Trendwende in Form einer inversen SKS-Formation heraus. Ein Blick auf eine höhere Auflösung des Kursverlaufs offenbare seit Anfang Oktober letzten Jahres einen intakten Aufwärtstrend, der von 8,16 Euro bis an die Jahreshochs aus 2018 um 9,95 Euro aufwärts geführt habe. Zwar konsolidiere das Wertpapier des Energieversorgers E.ON seit gut zwei Monaten in einem aufwärts gerichteten Trendkanal, habe im gestrigen Handel an die obere Hürde zulegen können und starte womöglich nun einen Ausbruchsversuch darüber. Mittelfristig könnten sich dadurch weitere Long-Chancen ergeben.

Bullen seien klar im Vorteil und könnten mit einem Kursanstieg zum Wochenende über die zweistellige Kursmarke von rund 10 Euro mittelfristiges Kaufsignal in Richtung 10,81 Euro auslösen. Hierfür sollte aber mindestens ein Wochenschlusskurs über diesem Niveau etabliert werden, weil erst dann die Wahrscheinlichkeit auf die favorisierte Aufwärtsbewegung an die obere Handelsspanne aus den letzten Jahren merklich steige. Für dieses Szenario könnten sich Investoren beispielsweise das Unlimited Turbo Long Zertifikat etwas näher ansehen. Bei vollständiger Umsetzung der Long-Idee winke eine Renditechance 200 Prozent.

Verbleibe E.ON innerhalb seiner aufwärts gerichteten Konsolidierungsbewegung, wären kurzfristige Abgaben auf ein Niveau von 9,69 Euro durchaus wahrscheinlich. Selbst ein Rücklauf zurück an den gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei aktuell 9,53 Euro wäre problemlos möglich. Erst darunter dürfte sich eine Korrekturwelle auf den 200-Tage-Durchschnitt sowie die Unterstützung aus Ende 2018 um 9,21 Euro einstellen.

Gelinge dem Wertpapier des Energieversorgers E.ON ein nachhaltiger Kursanstieg mindestens über 10 Euro auf Wochenschlusskursbasis, seien erste Kursgewinne an 10,24 Euro möglich. Darüber dürfte das Wertpapier in Richtung 10,63 bzw. 10,81 Euro weiter aufwärts tendieren und eröffne Investoren die Möglichkeit in den nächsten Wochen eine Rendite von gut 200 Prozent über den vorgestellten Schein zu erzielen. Als Verlustbegrenzung biete sich in dem Fall das Niveau von 9,65 Euro gemessen am Basiswert an. (22.03.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

E.ON

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Energiegefahren und die ... (21.07.19)
Uniper mit Volldampf voraus (19.07.19)
RWE/Eon - sell out beendet? (19.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Eton: Da muss man staunen! (19.07.19)
Tesla: Elon Musk und die pomadig. (15.07.19)
Neues Smart-Mini Future Short-Zer. (11.07.19)
E.ON: Befreiungsschlag lässt weite. (05.07.19)
E.ON: Eine Nummer größer! (04.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

E.ON
Weitere Meldungen
 
28.03 Zertifikat auf Solactive Mob.
27.03 Mini Future Long Zertifikat .
27.03 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
27.03 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
27.03 Zertifikate auf Commerzbank.
26.03 Unlimited Turbo Long Zertifi.
26.03 Faktor-Zertifikat Long: Apple.
26.03 Unlimited Turbo Short Zertif.
25.03 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
22.03 Fixkupon-Express-Zertifikate .
22.03 Unlimited Turbo Long Zertifi.
22.03 Zertifikate-Handel: Am liebst.
22.03 Unlimited Turbo Long Zertifi.
21.03 Mini Future-Zertifikate auf M.
21.03 Memory Express-Zertifikat a.
21.03 Nicht nur für Bären: Revers.
21.03 Faktor-Zertifikate auf Gold: .
21.03 Capped Bonus-Zertifikat auf .
21.03 Discount-Zertifikat 68 2020/.
21.03 Wirecard-Bonus-Zertifikate m.
21.03 Capped Bonus-Zertifikat auf .
21.03 Faktor-Zertifikate auf Rohöl:.
21.03 Bonus Cap 9 2019/09 auf .
21.03 Discount-Zertifikat auf Manz.
20.03 Unlimited Turbo Short Zertif.
20.03 Discount-Zertifikate auf Dialo.
20.03 Unlimited Turbo Short Zertif.
20.03 Unlimited Turbo Long Zertifi.
19.03 HypoVereinsbank-Indexzertifik.
19.03 Faktor-Zertifikat Long auf V.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 52765 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Silber: Kaufpanik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX: Wer hat Angst vor ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (21.07.19)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Telecom Argentina begibt ...
Börse Stuttgart AG, (21.07.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Krones AG-Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (21.07.19)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX weiterhin schwach
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wachstum ohne Ende
Frank Schäffler, (21.07.19)
Experte: Frank Schäffler,
Optionsscheine stehen und ...
Feingold-Research, (21.07.19)
Experte: Feingold-Research,
BASF: Jetzt kaufen?
Robert Sasse, (21.07.19)
Experte: Robert Sasse,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (21.07.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Starke Kursgewinne mit ...
Claus Vogt, (21.07.19)
Experte: Claus Vogt,
Goldpreis setzt ...
Karsten Kagels, (21.07.19)
Experte: Karsten Kagels,
Weitere Trades im Dow ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.07.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Wie eine Warze auf der ...
Bernd Niquet, Autor (20.07.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen