Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Henkel: Aktie rauscht in den Abgrund - Zertifikateanalyse


21.01.19 16:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung das Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000MF6VZK7 / WKN MF6VZK ) von Morgan Stanley auf die Vorzugsaktie von Henkel (ISIN DE0006048432 / WKN 604843 ) vor.


Eine handfeste Gewinnwarnung Henkels schlage zu Wochenbeginn hohe Wellen an den Märkten und lasse die Notierungen des Mischkonzerns regelrecht abstürzen. Doch technisch sehe die Lage deutlich freundlicher aus!

Nach vorläufigen Zahlen habe der DAX-Konzern Henkel beim Umsatz enttäuscht, der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 sei auf 19,9 Milliarden Euro leicht zurückgegangen - im Vergleichszeitraum seien es noch 20 Milliarden Euro gewesen. Damit sei Henkel bei den Erlösen am unteren Ende des ausgegebenen Zielkorridors geblieben. Organisch habe das Unternehmen jedoch um 2,4 Prozent wachsen können, das bereinigte EBIT habe sich um rund 1 Prozent auf rund 3,5 Milliarden Euro verbessert, die operative Marge sei um 0,3 Prozentpunkte auf 17,6 Prozent gestiegen. Damit habe Henkel aber sein eigenes Margenziel für 2018 geringfügig verfehlt. Das habe jedoch ausgereicht, um bei Anlegern heute für Unmut zu sorgen und die Aktie marktbreit zu verkaufen.

Henkel wolle in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld in seine Marken, Innovationen und in den digitalen Umbau stecken. Ab 2019 werde der Konzern jährlich um die 300 Millionen Euro zusätzlich aufwenden. Der Konsumgüterhersteller wolle aber auch die Anleger nach einer trägeren Geschäftsentwicklung mit der Aussicht auf eine höhere Gewinnbeteiligung bei der Stange halten. Ab dem Geschäftsjahr 2019 sollten 30 bis 40 Prozent des Gewinns an die Anteilseigner fließen, statt wie bisher 25 bis 35 Prozent.

Mit dem heutigen Kurssturz habe sich das Wertpapier von Henkel jedoch zeitgleich an ein breites Unterstützungsniveau aus 2014-2016 um 88,00 Euro, und wie es der Zufall so wolle, das 61,8% Fibonacci-Retracement herangetastet. Dieser Support könnte im weiteren Verlauf wieder Käufer anlocken und die heutigen Kursverluste von über 8 Prozent merklich eindämmen. Zwar sei dieses Szenario noch rein spekulativ, allerdings dürfte der Kursabschlag von über 32 Prozent seit den Jahreshochs aus 2017 durchaus für Schnäppchenjäger interessant sein. Gelinge es demnach um 88,00 Euro eine nachhaltige Stabilisierung zu vollziehen, könnte Henkel eine mehrtägige Erholungsbewegung zurück an die Oktobertiefs bei 92,10 Euro vollziehen. Über ein Long-Investment beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat ließe sich im Erfolgsfall eine Rendite von 45 Prozent erzielen.

Sollte das Wertpapier des Konsumgüterherstellers jedoch unter 85,00 Euro abrutschen, würden fortgesetzte Abgaben in den Bereich von zunächst 80,00 Euro drohen, darunter auf die markante Unterstützung um 72,00 Euro. Spätestens an diesem Punkt dürfte jedoch wieder eine mehrwöchige bis -monatige Gegenbewegung starten.

Die Wahrscheinlichkeit auf eine temporäre Stabilisierung sowie eine anschließende Erholungsbewegung in der Henkel-Aktie um 88,00 Euro sei aus technischer Sicht merklich erhöht und könne für ein spekulatives Investment beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat herangezogen werden. Die mögliche Renditechance bis zum Niveau von 92,10 Euro belaufe sich auf 45 Prozent, mit erhöhter Volatilität müsse jedoch zwangsläufig gerechnet werden. Das mache einen Stop erst unterhalb von 85,00 Euro erforderlich. Als Anlagehorizont würden nur wenige Tage bis Wochen angesetzt, eine engmaschige Beobachtung dürfe jedoch nicht ausbleiben! (21.01.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Henkel Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Henkel Vz. (02.02.19)
Risiken + Chancen der 30 DAX-... (03.04.15)
Gute Chancen (20.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Henkel: Der Hammer! (17.02.19)
Henkel: Tief bewertet? (15.02.19)
Henkel, BASF und Daimler: 3 güns. (12.02.19)
Henkel: Da muss man staunen! (07.02.19)
HenkelDamit haben die Anleger vo. (30.01.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Henkel Vz
Weitere Meldungen
 
25.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
24.01 Relax Express-Zertifikat auf.
24.01 Discount 44 2019/12 auf H.
24.01 Mini Future-Zertifikate auf P.
24.01 Bonus Cap-Zertifikat auf De.
24.01 Unlimited Turbo Short Zertif.
24.01 SAP-Memory-Express-Zertifi.
24.01 DAXplus Minimum Variance-.
24.01 Mini Future-Zertifikate auf G.
24.01 Unlimited Turbo Short Zertif.
24.01 Zertifikat auf TSI E20: Akt.
24.01 TecDAX-Discounter mit bis .
24.01 Mini Future-Zertifikate auf R.
24.01 FTSE EPRA/NAREIT Germ.
23.01 Faktor-Zertifikat Long auf IB.
23.01 Amazon-Bonus-Zertifikat mit.
22.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
22.01 Investmentidee: Vontobel-Zer.
21.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
21.01 Turbo Long Zertifikat auf L.
21.01 WTI Öl-Fixkupon Express m.
18.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
18.01 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
18.01 RWE-Reverse-Bonus-Zertifik.
18.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.01 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.01 Bonus Cap-Zertifikat auf Co.
17.01 Mini Future-Zertifikate auf P.
17.01 Daimler Deep-Express mit 6.
17.01 Express-Zertifikat auf LANX.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 45781 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Kaufsignal ist da!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Siemens: Wenig los!
Volker Gelfarth, (12:51)
Experte: Volker Gelfarth,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:28)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Friedrich Merz verkauft ...
Feingold-Research, (12:01)
Experte: Feingold-Research,
Covestro weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:31)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold: Perfektes Bild!
Martin Chmaj, (11:15)
Experte: Martin Chmaj,
Goldexplorer Ximen holt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:11)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Daimler: Weder Fisch noch ...
Robert Sasse, (11:05)
Experte: Robert Sasse,
Airbus-Calls nach neuen ...
Walter Kozubek, (11:02)
Experte: Walter Kozubek,
DAX will Tür nach oben ...
CMC Markets, (10:55)
Experte: CMC Markets,
Commerzbank: Kaufsignal ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Goldpreis steigt
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:25)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Starker ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:09)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen