Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Henkel: Kommt es auf ein paar Mio. an? Zertifikateanalyse


16.08.18 10:15
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Short-Zertifikat (ISIN DE000CQ92HH4 / WKN CQ92HH ) der Citi auf die Henkel-Vorzugsaktie (ISIN DE0006048432 / WKN 604843 ) vor.


Der Konsumgüterhersteller Henkel habe heute früh seinen Halbjahresfinanzbericht vorgelegt, stehe vorbörslich jedoch massiv unter Druck und bilde das Schlusslicht in der DAX-Vorbörse. Dabei hätten die Zahlen weitestgehend die Erwartungen erfüllt.

Henkel habe im zweiten Quartal 2018 einen Umsatz von 5,143 Mrd. Euro erzielt, das leicht über der Marktprognose 5,129 Mrd. Euro gelegen habe. Beim bereinigten EBIT sei ein Wert von 926 Mio. erzielt worden - hier habe der Konzern die Erwartungen von 940 Mio. Euro verfehlt. Das bereinigte EPS habe sich auf 1,58 Euro belaufen und ebenfalls unter den Analystenschätzungen von 1,60 Euro gelegen. Die Umsatzprognose sei aber bestätigt worden, zeitgleich habe der Konzern jedoch seinen Ausblick für die EBIT-Marge erhöht.

Das habe jedoch offenbar schon ausgereicht, die Investoren zu verschrecken und vorbörslich zu dem besagten Kursabschlag von etwas mehr als drei Prozent auf 104,5 Euro zu führen. Damit werde der seit Sommer 2017 bestehende Abwärtstrend in gewohnter Weise weiter fortgesetzt, Henkel tendiere derzeit in Richtung des gleitenden Durchschnitts EMA 200 auf Wochenbasis zu und könnte die Marke von rund 100 Euro einem erneuten Test unterziehen. Eine andere Sache scheine aus technischer Sicht jetzt ausschlaggebend zu werden, seit Mitte 2016 sei eine klare SKS-Formationen zu erkennen, die mittelfristig zu einer Trendwende führen könnte und hierdurch die Gefahr einer regelkonformen Auflösung bestehe.

Die vorbörsliche Indikation müsse nicht unbedingt mit dem regulären Handel übereinstimmen, gebe aber schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf den Handelsstart. Noch könne sich das Papier in einem neutralen Handelsbereich zwischen dem gleitenden Durchschnitt EMA 200 und dem EMA 50 behaupten, ein Rücksetzer unter den 200-Wochen-Durchschnitt von 102,24 Euro dürfte jedoch Abgaben auf rund 100 Euro bereithalten. Spätestens unter diesem Niveau sei mit einer sukzessiven Umsetzung der SKS-Formation zu rechnen, die rechnerisch Abgaben auf 87,21 Euro bereithalten tue und für den Aufbau von Short-Positionen geeignet scheine.

Ein bullisches Szenario würde sich hingegen erst oberhalb der Marke von 111,00 Euro einstellen. Erst dann sollte Henkel zurück an seine Jahreshochs aus 2015 bei 115,70 Euro zurückkehren, darüber bestünde sogar die Möglichkeit eines Angriffs auf die Verlaufshochs aus November 2017 bei 123,75 Euro. So wie sich das vorbörsliche Handelsgeschehen allerdings präsentiere, müsse zunächst einmal mit der Abwärtsvariante vorliebgenommen werden.

Kurzfristig kann über das vorgestellte Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf einen Rücksetzer zurück auf glatt 100 Euro gesetzt werden, wodurch eine schnelle Rendite von knapp 80 Prozent herausspringen kann, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Aber erst unter der runden Marke von 100 Euro dürfte sich ein zuverlässiges Verkaufssignal in Richtung 87,21 Euro ausbreiten. Eine Verlustbegrenzung sollte sich jedoch noch oberhalb des gleitenden Durchschnitts EMA 50 bei aktuell 110,25 Euro aufhalten. Die vorbörsliche Indikation stelle jedoch keinen zuverlässigen Handlungsimpuls dar und unterliege noch sehr starken Schwankungen. Im regulären Handel könne die Sache schon wieder ganz anders aussehen! (16.08.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Henkel Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Henkel Vz. (28.09.18)
Risiken + Chancen der 30 DAX-... (03.04.15)
Gute Chancen (20.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Henkel: Faktencheck! (20:59)
Henkel: Gute Chancen! (16.11.18)
Henkel-Calls mit 61%-Chance bei F. (16.11.18)
Henkel: durchaus solide! (16.11.18)
Henkel: Schwache Schwellenländerw. (15.11.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Henkel Vz
Weitere Meldungen
 
23.08 Bonus Cap-Zertifikate auf G.
23.08 Unlimited Turbo Long Zertifi.
23.08 Endlos Turbo Long 960,41 o.
23.08 Turbo-Zertifikat auf Expedeo.
22.08 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
22.08 Mini Future Long-Zertifikat a.
22.08 Investmentidee: Vontobel-Zer.
22.08 Unlimited Turbo Long Zertifi.
22.08 Unlimted Turbo Long Zertifik.
22.08 Investmentidee: Vontobel-Zer.
21.08 Turbo Long-Zertifikat auf V.
21.08 Faktor-Zertifikat Long auf V.
21.08 Investmentidee: Vontobel-Zer.
21.08 Unlimited Turbo Long Zertifi.
17.08 Mini Long Zertifikat auf RT.
17.08 Memory Express-Zertifikate .
17.08 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
16.08 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
16.08 Investmentidee: Vontobel-Zer.
16.08 Turbo Put-Zertifikat auf SLM.
16.08 Unlimited Turbo Long Zertifi.
16.08 RWE-Bonus-Zertifikate mit 1.
16.08 Endlos Turbo Short 107,624.
16.08 Discounter auf Symrise: Geb.
16.08 Bonus Cap-Zertifikate auf G.
16.08 Für Risikobewusste: Express.
16.08 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
16.08 Memory Express-Zertifikat a.
16.08 Bonus Cap 50 2019/09 auf.
16.08 Europa-Dividendenaktien Bond.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 42413 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Wirecard: Die nackte Panik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin - Der Knock-Out ist ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:30)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX macht kurz über ...
CMC Markets, (17:58)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:30)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ETFs: Anleger bleiben ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17:15)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tesla: Es wird immer ...
Volker Gelfarth, (16:33)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 hält sich im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:06)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Goldaktien uneinheitlich
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (15:31)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
S&P 500-Index ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:21)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
First Berlin - PAION AG ...
First Berlin Equity Rese., (15:11)
Experte: First Berlin Equity Research,
DAX setzt Talfahrt fort
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:06)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Für alle Eventualitäten ...
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (14:59)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Pernod-Ricard: War das ...
Robert Sasse, (14:42)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen