Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Volkswagen: Verkaufssignal erst noch abwarten! Zertifikateanalyse


19.02.18 16:07
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Short-Zertifikat (ISIN DE000UV4SLN2 / WKN UV4SLN ) der UBS auf die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Praktisch alle Autowerte stünden zu Beginn dieser Handelswoche erneut unter Druck, weil der Abgasskandal erneut die Schlagzeilen in der Autobranche bestimme. Auch Volkswagen könne sich dem Abwärtsdruck kaum entziehen, zumal offenbare eine wichtige Formation weiteres Korrekturpotenzial.

Der seit den Crashtiefs auf 86,38 Euro bestehende mittelfristige Aufwärtstrend sei übergeordnet noch intakt und habe es der Volkswagen-Aktie erlaubt bis auf ein Verlaufshoch von 192,46 Euro bis Ende dieses Jahres anzusteigen. Dabei habe Ende Oktober 2017 im Vorfeld bereits ein wichtiger Widerstandsbereich zwischen 136,65 und 147,40 Euro nachhaltig überwunden werden können, an die runde 200,00 Euro Marke habe die Kraft der Käufer jedoch nicht mehr ausgereicht. Stattdessen habe sich kurzfristig eine Korrektur in dem Wertpapier von Volkswagen eingestellt und steuere nun auf den einstigen Widerstand zwischen 136,65 und 147,40 Euro zu. Eine charttechnische Formation aus den letzten drei Handelswochen in Form eines symmetrischen Dreiecks bestätige zudem die Annahme einer weiteren Korrekturausdehnung, das tiefere Kursniveau könne jedoch hervorragend für den Aufbau von frischen Long-Positionen genutzt werden.

Eine Auflösung der Dreiecksformation könnte weiteres Abwärtspotenzial an die Marke von 154,90 Euro hervorrufen und ist beispielshalber über ein Investment in hoch gehebelte das Unlimited Turbo Short-Zertifikat gut handelbar, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Binnen weniger Wochen könne so eine Rendite von bis zu 250 Prozent erreicht werden, eine Verlustbegrenzung sollte knapp über dem Niveau von 170,70 Euro angesetzt werden. Der Einstieg in die vorgestellte Strategie sollte aber erst bei einem Tagesschlusskurs unter 160,00 Euro erfolgen. (19.02.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (17.06.18)
Volkswagen Vorzüge (15.06.18)
VW vor dem Fall (bitte nicht ... (14.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Volkswagen Vz.: Kommt es wied. (17.06.18)
Volkswagen Vz.: Der drohende Ha. (15.06.18)
Volkswagen-Aktie: Kein Grund zum. (14.06.18)
Volkswagen-Aktie: Wolfsburger A. (14.06.18)
Volkswagen-Aktie: Bußgeldbeschei. (14.06.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz
Weitere Meldungen
 
01.03 Bonus Cap-Zertifikat auf De.
01.03 NYSE Arca Gold BUGS-Disc.
01.03 MINI Zertifikat auf GFT Tec.
01.03 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
01.03 Discounter auf ADVA Optic.
28.02 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
28.02 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
27.02 Faktor-Zertifikat Long auf S.
27.02 Unlimited Wave XXL Call-Ze.
27.02 MINI Long-Zertifikat auf SM.
22.02 Open End Turbo Bear auf D.
22.02 Memory Protect Pro Expres.
22.02 4,8% Zinsen mit EURO STO.
22.02 Vontobel-Zertifikate auf Alli.
22.02 Bonus Cap-Zertifikat auf Ai.
22.02 Open End Zertifikat auf QIX.
22.02 Discount-Zertifikat Classic au.
22.02 Capped Bonus-Zertifikat auf .
22.02 Daimler-Reverse Bonus mit 8.
22.02 Bonus-Zertifikat mit Cap auf.
22.02 Swiss Smart Dividend Perfo.
21.02 MINI Long-Zertifikat auf eas.
20.02 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
20.02 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
20.02 Faktor-Zertifikat Short auf S.
20.02 Unlimited Turbo Long-Zertifik.
19.02 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
19.02 Unlimited Turbo Short-Zertifi.
19.02 Investmentidee: Vontobel-Zer.
19.02 Unlimited Turbo Long Zertifi.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37149 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX: Sommerrally oder ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (17.06.18)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Tesla-Aktie: Massives ...
Robert Sasse, (17.06.18)
Experte: Robert Sasse,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.06.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wie steht es um die ...
Volker Gelfarth, (17.06.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Anleihen der Teva ...
Börse Stuttgart AG, (17.06.18)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Baader Bond Markets: "Fed-...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.06.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Bundesregierung erwartet ...
Frank Schäffler, (17.06.18)
Experte: Frank Schäffler,
Dow Jones: Perfekte ...
Admiral Markets, (17.06.18)
Experte: Admiral Markets,
Dow Jones - Bisher halten ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16.06.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Ich habe es immer noch ...
Bernd Niquet, Autor (16.06.18)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Bitcoin – Wetten auf den ...
Feingold-Research, (16.06.18)
Experte: Feingold-Research,
Halvers Woche: "Das ...
Robert Halver, Baader Bank AG (16.06.18)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Auftragsrückgang in der deutschen Industrie verunsichert Anleger
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen