VW Vzg.-Zertifikat mit 12%-Chance und 18% Sicherheitspuffer - Zertifikateanalyse


19.01.21 13:30
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000SD14J00 / WKN SD14J0 ) von der Société Générale auf die VW Vzg.-Aktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Obwohl der VW-Konzern einen Rückgang der Auslieferungen der Kernmarke VW im Vorjahr von 15,1 Prozent und auch Absatzrückgänge bei den Tochterfirmen Audi und Skoda habe verlautbaren müssen, hätten sich die negativen Schlagzeilen nur kurzfristig negativ auf den Kursverlauf der VW Vzg.-Aktie ausgewirkt.

Wegen der Erwartung eines starken Gewinn- und Liquiditätswachstums für das vierte Quartal und dem immer stärker werdenden Fokus auf teilweise oder vollständig elektrifizierte stufe die Mehrheit der Experten die VW Vzg.-Aktie in ihren jüngsten Analysen als kaufens- oder zumindest haltenswert ein.

Anlage-Idee: Wer nun eine Investition in die VW Vzg.-Aktie in Erwägung ziehe, aber das zweifellos vorhandene Risiko eines direkten Aktieninvestments reduzieren möchte, könnte den Kauf eines Bonus-Zertifikates mit Cap auf die Aktie ins Auge fassen.

Bonus-Zertifikate mit Cap böten Anlegern gegenüber dem direkten Aktienkauf den Vorteil, dass sie auch bei stagnierenden oder nachgebenden Aktienkursen hohe Renditen ermöglichen würden. Als Gegengeschäft für die attraktiven Seitwärtschancen müssten Zertifikateanleger auf das unbegrenzte Gewinnpotenzial des Aktieninvestments und in Aussicht stehende Dividendenzahlungen verzichten.

Die Funktionsweise: Wenn die VW Vzg.-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 123 Euro berühre oder unterschreite, dann werde das Bonus-Zertifikat mit Cap am 25. Juni 2021 mit dem Bonuslevel in Höhe von 174 Euro zurückbezahlt.

Die Eckdaten: Beim Société Générale-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die VW Vzg.-Aktie lägen Bonuslevel und Cap bei 174 Euro. Der Cap definiere den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikates. Die bis zum Bewertungstag, 18. Juni 2021 aktivierte Barriere befinde sich bei 123 Euro. Beim VW Vzg.-Aktienkurs von 150,61 Euro hätten Anleger das Zertifikat mit 155,09 Euro kaufen können. Der Kauf des Zertifikates sei somit mit einem etwas höherem Kapitalaufwand als der Kauf der Aktie verbunden.

Die Chancen: Da Anleger das Zertifikat derzeit mit 155,09 Euro erwerben könnten, ermögliche es in fünf Monaten einen Bruttoertrag von 12,19 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 18,33 Prozent auf 123 Euro oder darunter falle.

Die Risiken: Berühre der Kurs der VW Vzg.-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere bei 123 Euro und die Aktie notiert am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann würden Anleger für jedes Bonus-Zertifikateine VW Vzg.-Aktie ins Depot geliefert erhalten. Werde diese Aktie unterhalb des Kaufpreises des Zertifikates verkauft, dann entstünden - vor Spesen - Kapitalverluste. (19.01.2021/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (05.03.21)
Volkswagen Vorzüge (05.03.21)
Daimler 2021 Daimler 2021 ... (03.03.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Volkswagen: Deutliche Beschleunig. (05.03.21)
Volkswagen: Wichtige Etappe in d. (05.03.21)
Volkswagen: Die Aktie läuft und . (04.03.21)
Volkswagen: Kein Stück aus der . (04.03.21)
DAX knackt sein Allzeithoch! (03.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz
Weitere Meldungen
 
21.01 Partizipationszertifikat auf G.
20.01 Zertifikate auf BioNTech: Co.
20.01 Open End Turbo Long Zertif.
19.01 VW Vzg.-Zertifikat mit 12%.
19.01 Faktor Zertifikat Short auf .
19.01 Bayer, Siemens und Deutsch.
19.01 Open End Turbo Long Zertif.
18.01 Zertifikate-Handel: Anleger e.
18.01 Open End Turbo Long Zertif.
15.01 Delivery Hero-Zertifikat mit .
15.01 Open End Turbo Short Zerti.
14.01 Investmentidee: Vontobel-Zer.
14.01 Discount-Zertifikat auf HELL.
14.01 Discount-Zertifikat auf Pfeif.
14.01 Memory Express-Zertifikat a.
14.01 Zertifikate auf HeidelbergCem.
14.01 Vontobel-Zertifikat auf E-Sp.
14.01 Open End Turbo Short Zerti.
14.01 Alibaba Group Holding: Ereig.
14.01 BAIDU: Discounter und Bonu.
13.01 Open End Turbo Long Zertif.
12.01 Open End Turbo Long Zertif.
11.01 TeamViewer-Zertifikat mit 7.
11.01 Open End Turbo Short Zerti.
11.01 Discount-Zertifikat 80 2022/.
08.01 Mini Future Short Zertifikat .
08.01 Bayer mit 12%-Chance und .
07.01 Open End Turbo Long Zertif.
07.01 Investmentidee: Vontobel-Zer.
07.01 Open End Turbo Long Zertif.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 78749 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Heftiger Einbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq - Korrektur noch ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (05.03.21)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P 500 bricht nach unten ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (05.03.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
EnBW emittiert zwei ...
Börse Stuttgart AG, (05.03.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DAX der grüne Trendkanal
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (05.03.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Inflation – noch kein Thema?
Feingold-Research, (05.03.21)
Experte: Feingold-Research,
Gold Korrektur – Wir ...
Philip Klinkmüller, HKCM (05.03.21)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Nasdaq100 – Abverkauf ...
HypoVereinsbank onema., (05.03.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
GOLD WIRD ALS ...
Benjamin Summa, pro aurum (05.03.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Gewinnmitnahmen vor dem ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (05.03.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (05.03.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
The Inside Job
wikifolio.com, (05.03.21)
Experte: wikifolio.com,
Gold unter 1.700 $/oz, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (05.03.21)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Vettels Ferrari-Aus zu einem 90 Millionen-Verlust der Formel-1 an der ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen