Wohl bekomm's! Multi Memory Express auf Top-Brauereien - Zertifikateanalyse


17.10.19 12:00
Meldung
 
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe ein Memory-Express-Zertifikat (ISIN AT0000A2ANM4 / WKN EB0FS2 ) der Erste Group auf die Aktien von Anheuser-Busch InBev (ISIN BE0974293251 / WKN A2ASUV ) und Heineken (ISIN NL0000009165 / WKN A0CA0G ) vor.


Der Brauereiprimus AB InBev und die Nummer Zwei der Branche, Heineken, würden auf Wachstumskurs bleiben - trotz sinkender Biernachfrage in China und Craft-Beer-Trends. Grundsätzlich würden Lebensmittel- und Getränkeaktien als langfristig stabile, weniger zyklische Anlagen gelten, die in Krisenzeiten für Solidität im Depot sorgen könnten. Wer sich mittels eines Memory-Express-Zertifikats engagiere, könne bereits in seitwärts tendierenden und sogar leicht sinkenden Märkten ein attraktives Kupon-Einkommen erzielen.

Die Aktienschlusskurse vom 30.10.2019 würden als Startkurse definiert, die Memory-Barrieren für beide Aktien bei jeweils 65 Prozent der Startkurse festgelegt. Würden beide Aktien am ersten der jährlichen Bewertungstage (26.10.2020) auf oder oberhalb ihrer Startkurse handeln, dann werde das Zertifikat vorzeitig fällig und inklusive des Express-Kupons von 5,65 Prozent p.a. zurückgezahlt. Liege mindestens einer der Aktienkurse dagegen unter dem Startkurs, aber noch auf oder oberhalb der Barriere, erfolge nur die Kuponzahlung und die Laufzeit verlängere sich zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (25.10.2021). Bei zumindest einem Aktienkurs unter der Barriere falle die Kuponzahlung zunächst aus; sie werde aber nachgeholt, wenn beide Aktien an einem späteren Bewertungstag wieder über ihren Barrieren schließen würden.

Komme es zu keiner vorzeitigen Rückzahlung, seien am finalen Bewertungstag (24.10.2024) nur noch die Barrieren von Relevanz: Solange die Aktienschlusskurse diese nicht unterschreiten würden, erfolge die Rückzahlung des Zertifikats zu 1.000 Euro zuzüglich des aktuellen und sämtlicher eventuell ausgefallener Express-Kupons. Schließe mindestens eine Aktie unterhalb ihrer Barriere, würden Anleger keine Rückzahlung erhalten, sondern die Lieferung der Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung. Deren Anzahl berechne sich als Quotient aus Nennwert und Startkurs. Kapitalverluste entstünden also immer dann, wenn die gelieferten Aktien später zu einem Kurs unterhalb des Startkurses verkauft würden. Anleger würden das Multi-Memory-Express-Zertifikat noch bis zum noch bis zum 31.10.2019 zeichnen; bei einer Stückelung von 1.000 Euro Nominalwert liege die Mindestzeichnung bei 3.000 Euro.

Insbesondere einkommensorientierte Anleger, die auf die Top-Player der eher defensiven Brauereibranche setzen möchten und dabei zusätzlich eine defensive Strategie in Betracht ziehen würden, könnten sich mit dem Multi-Memory-Express die Chance auf attraktive Kupons bereits bei einer Seitwärtsbewegung sichern. (17.10.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Anheuser-Busch

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inbev kaufen? (27.10.19)
Ist hier jemand investiert? (19.09.19)
Löschung (30.04.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Die Heineken-Aktie: Warum ich de. (03.11.19)
5 High-Yield-Dividendenaktien, die d. (29.10.19)
Anheuser-Busch InBev: Q3-Zahlen . (28.10.19)
Anheuser-Busch InBev -: Meinunge. (23.10.19)
Tilray baut seine CBD-Partnerscha. (19.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Anheuser-Busch
Weitere Meldungen
 
24.10 Discountzertifikat Classic auf.
24.10 Open End Turbo Long Zertif.
24.10 Zertifikat auf Deutsche Auf.
23.10 Zertifikate auf McDonald's: S.
23.10 Open End Turbo Short Zerti.
23.10 Investmentidee: Vontobel-Zer.
22.10 Faktor-Zertifikat Long auf C.
22.10 Open End Turbo Short Zerti.
21.10 EURO STOXX 50-TwinWin .
21.10 Turbo Short-Zertifikat auf A.
18.10 Wirecard-Discounter mit 10%.
18.10 Turbo Long-Zertifikat auf A.
17.10 Wohl bekomm's! Multi Memo.
17.10 Memory Express Fallschirm-.
17.10 Neue ZinsFix Express StepD.
17.10 Hannover Rück: Profitable S.
17.10 Open End Turbo Long Zertif.
17.10 Zertifikat auf Solactive 3D .
17.10 Bonus Cap 25 2020/12 auf.
17.10 Wirecard-Zertifikat mit 5,25%.
16.10 Investmentidee: Vontobel-Zer.
16.10 Open End Turbo Long Zertif.
15.10 Discount-Zertifikat auf McDo.
15.10 Faktor-Zertifikat auf adidas: .
14.10 adidas, Continental und Lufth.
14.10 Open End Turbo Long Zertif.
11.10 Investmentidee: Vontobel-Zer.
11.10 Open End Turbo Long Zertif.
10.10 Memory Express-Zertifikat a.
10.10 Open End Turbo Long Zertif.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57964 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nokia: Noch keine Entwarnung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Goldpreis erreicht 3-Monats-...
Karsten Kagels, (16.11.19)
Experte: Karsten Kagels,
Caledonia Mining überzeugt ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.11.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Gesetzentwurf für ...
Frank Schäffler, (16.11.19)
Experte: Frank Schäffler,
S&P 500: Eine Korrektur ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.11.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Posch Spice und seine ...
Bernd Niquet, Autor (16.11.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
HelloFresh-Aktie: Die Bären ...
Volker Gelfarth, (16.11.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Das ewige Duell
wikifolio.com, (16.11.19)
Experte: wikifolio.com,
Caterpillar – Rücklauf für ...
HypoVereinsbank onema., (16.11.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
NEL ASA: Der Stand der ...
Robert Sasse, (16.11.19)
Experte: Robert Sasse,
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16.11.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Mercedes Benz Australia ...
Börse Stuttgart AG, (16.11.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DOW DAX in Lauerstellung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.11.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kann man bestimmen, dass ein Online-Casino unzuverlässig ist?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen