Zertifikate-Handel: Anleger erkennen Aufwärtspotenzial für Silber


21.09.20 14:00
Meldung
 
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Einzelne Aktien - insbesondere US-Technologiewerte - rücken bei vielen Händlern in der Zertifikate-Bestenliste nach vorn, so die Deutsche Börse AG.


"In den vergangenen Wochen liefen - abgesehen von den üblichen Lieblingsthemen - vor allem Apple, Adobe, aber auch Tesla besonders gut", beschreibe Simon Görich von der Baader Bank.

Das große Interesse an dem Elektrobauer aus den Vereinigten Staaten vonseiten kurzfristig orientierter Anleger liege Görich zufolge nicht zuletzt an den starken Bewegungen der Aktie. Auf Monatssicht habe die Tesla-Aktie auf Basis der Gemeinschaftswährung zwischen 295 und 409,50 Euro geschwankt, aktuell koste ein Anteil 375 Euro (17.09.2020). Besonders große Nachfrage bestehe derzeit an einem sechsfach gehebelten Faktor-Long-Zertifikat (ISIN DE000CU2YGX6 / WKN CU2YGX ) auf Tesla.

"Der DAX steht vergleichsweise weniger im Fokus als sonst", stelle Markus Königer von der ICF Bank fest. Stattdessen konzentrierten sich auch seine Kunden zunehmend auf Einzelwerte. Überwiegend Long-Positionierungen sehe der Händler in Tesla- (ISIN DE000VP6CL55 / WKN VP6CL5), Apple- (ISIN DE000TT2LVB2 / WKN TT2LVB), Amazon- (ISIN DE000TT2LY18 / WKN TT2LY1) und NVIDIA-Zertifikaten (ISIN DE000VP6TUS2 / WKN VP6TUS). Königer halte US-Technologieaktien für "gehypt" und mittlerweile zu teuer. Wenn selbst Vorstandsvorsitzende vor einer Übertreibung warnen würden, sei dies ein Signal. "Ich freue mich aber, wenn Anleger mit ihrem Optimismus rechtbehalten."

"In unserer Zertifikate-Statistik belegen Volkswagen, Apple und Tesla in dieser Reihenfolge als Basiswerte die Plätze fünf, sechs und sieben", melde Anouch Wilhelms von der Société Générale. Gefühlt beschäftige sich jeder mit Tesla. "Auch im Rahmen unseres seit 7. September laufenden Börsenspiels ist Tesla der beliebteste Wert." Börsianer feierten die Aktie regelrecht und hätten den Elektroautobauer damit innerhalb kürzester Zeit zum wertvollsten Autokonzern der Welt gekürt. "Dabei lag der Umsatz von Tesla im vergangenen Jahr bei nur 20 Milliarden Euro." Im Zertifikate-Handel positionierten sich Wilhelms Kunden eher short. Das gelte beispielsweise für ein gefragtes Faktor 1:1-Produkt (ISIN DE000SB0Q137 / WKN SB0Q13 ) auf den US-Autobauer.

Auf steigende Kurse der Volkswagen-Aktie würden Käufer eines gern gehandelten Calls (ISIN DE000SR8G554 / WKN SR8G55 ) auf den Wolfsburger Fahrzeughersteller mit einer Knock-Out-Schwelle von 124 Euro setzen, wie Wilhelms registriere. Trotz Absätzen im Volumen von rund 252 Milliarden Euro in 2019 stehe der größte Automobilproduzent der Welt mit einen Börsenwert von 77 Milliarden Euro eher klein da.

Gold und Silber würden als Underlying gefragt bleiben. Derivate-Anleger würden sich Wilhelms zufolge in Gold-Zertifikaten sowohl Long (ISIN DE000SB8F802 / WKN SB8F80 ) als auch Short (ISIN DE000SB8FD72 / WKN SB8FD7 ) positionieren. "Gold ist etwas zur Ruhe gekommen."

Königer spreche von Interesse an Goldprodukten, die von steigenden Kursen profitieren würden. Gefragt sei beispielsweise ein Tracker-Zertifikat (ISIN DE000HW3KLU2 / WKN HW3KLU ) auf Gold.

Nach Ansicht von Wilhelms französischen Kollegen könnte der Goldpreis im ersten Quartal 2021 im Schnitt bei 2.200 US-Dollar pro Feinunze liegen. Aktuell liege der Preis bei 1.945 US-Dollar (17.09.2020). Sollten sich die Weltwirtschaft sowie die Finanzmärkte normalisieren, werde Gold im Anschluss eher nachgeben. Für die Goldpreisentwicklung sei zudem die Nachfrage nach Gold-ETFs entscheidend. An die hohe Nachfrage in diesem Jahr werde Gold in 2021 aller Voraussicht nach nicht anknüpfen können. Große Vermögensverwalter und viele Privatkunden hätten ihre Goldallokation bereits erhöht.

Silber sähen Käufer eines Knock-Out-Produkts (ISIN DE000SB29T78 / WKN SB29T7 ) mit einer Schwelle von 19,3635 US-Dollar tendenziell stärker, wie Weilhelms informiere. Auch König spreche von Nachfrage nach zumeist Long-Silberwerten (ISIN DE000VP53D17 / WKN VP53D1 ).

Derivate, die das Währungspaar EUR/US-Dollar abbilden würden, seien Wilhelms zufolge sehr gefragt gewesen. "Aufgrund der schwächeren Volatilität kommen zumeist Faktorprodukte zum Einsatz." Mit einem rege gekauften Hebel-Zertifikat (ISIN DE000SB9B5C9 / WKN SB9B5C ) setzten Anleger auf eine weitere Aufwertung der Gemeinschaftswährung zum Greenback. Käufer eines Puts (ISIN DE000SB8H2V1 / WKN SB8H2V ) erwarteten einen schwächeren Euro.

"In einer Spanne von 13.000 bis 13.500 Punkten ist der DAX mit größeren Ausschlägen im Moment etwas richtungslos", stelle Görich fest. Das spüre man im Handel.

Wilhelms sehe das ähnlich. Mit einem gefragten Indexzertifikat (ISIN DE000CJ8M7K3 / WKN CJ8M7K ) auf den DAX profitierten Anleger von einer fortgesetzten Erholung am deutschen Aktienmarkt. Ebenso erwarteten Käufer eines Knock-Out-Produkts (ISIN DE000SB1JKY4 / WKN SB1JKY ) eher steigende DAX-Kurse. Gleichzeitig käme ein Short-Derivat (ISIN DE000CJ49SW5 / WKN CJ49SW ) häufig zum Tragen, das bei Erreichen von 13.600 Punkten und darüber wertlos werde. (Ausgabe vom 17.09.2020) (21.09.2020/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Tracker Zertifikat auf Gold [HypoVereinsbank/UniCredit]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gold auf 14-Monatshoch! (19.06.19)
Edelmetalle - Die Stimmung hellt s. (21.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Tracker Zertifikat auf Gold [HypoVereinsbank/UniCredit]
Weitere Meldungen
 
24.09 Express-Zertifikat Memory a.
24.09 Alibaba Group Holding: Einst.
24.09 Discount-Zertifikat auf GREN.
24.09 Endlos-Turbo-Zertifikat auf B.
24.09 Open End Turbo Short Zerti.
24.09 3% Europa/USA Bonus&Sich.
24.09 Zertifikat auf European Biot.
23.09 Discount- und Bonus-Strateg.
23.09 Open End Turbo Long Zertif.
22.09 Investmentidee: Vontobel-Zer.
22.09 Faktor 5x Short-Zertifikat a.
22.09 Noch nicht gesehene Kombin.
22.09 MINI-Future Long Zertifikat .
21.09 Zertifikate-Handel: Anleger e.
21.09 Open End Turbo Short Zerti.
21.09 Discount-Zertifikat 14,5 202.
18.09 Volkswagen-Zertifikat mit 8.
18.09 Open End Turbo Long Zertif.
17.09 Turbo-Zertifikat auf HELLA:.
17.09 Discount-Zertifikat auf Unite.
17.09 Bonus Cap auf KION: Aktie.
17.09 Discount-Zertifikat auf Comp.
17.09 Open End Turbo Long Zertif.
17.09 Discounter auf Knorr-Bremse.
17.09 Discount-Zertifikat auf JENO.
17.09 Zertifikate auf ASML: Rück.
17.09 Memory Express-Zertifikat a.
17.09 Endlos-Turbo-Zertifikat auf f.
16.09 Open End Turbo Long-Zertif.
16.09 Fresenius: Rendite in der Se.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 70981 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Adidas: Trendbruch! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (19:16)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
DAX DOW welch Spannung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:09)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
BioNTech Aktie: Darauf ...
Finanztrends.info, (17:48)
Experte: Finanztrends.info,
DAX - Marke von 11.400 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:36)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Berichtssaison ...
CMC Markets, (17:31)
Experte: CMC Markets,
Im Fokus: Asien
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:39)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX - Kanonenschläge und ...
Philip Klinkmüller, HKCM (16:11)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Kredit ohne Schufa: Was ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (16:03)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Dow Jones – Komplett ...
HypoVereinsbank onema., (15:53)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Indizes, Metalle, Aktien - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gold- und Silberpreis-...
Stephan Bogner, Rockstone Research (15:25)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
VORSORGEN FÜR DEN ...
Benjamin Summa, pro aurum (15:05)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kredit ohne Schufa: Was ist ein Kredit ohne Schufa
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen