Osram: Hier wächst was heran!



13:35 14.06.19

Die Aktie des kriselnden Lichtspezialisten Osram kennt seit Monaten nur noch einen Weg: nach unten. Am Dienstag schien der Trend kurzzeitig unterbrochen, als die Papiere von 25,05 Euro auf bis zu 26,38 Euro zulegten. Doch es war offenbar ein kurzes Strohfeuer, auch am Freitag im frühen Handel ging es weiter zurück auf mittlerweile nur noch 25,50 Euro. Eine positive Meldung vom Vortag konnte daran nichts ändern.

Bis zu elf Prozent mehr Ertrag

Da berichtet das Branchenportal Gabot, dass ein fünfmonatiger Versuchsanbau von Tomaten an der niederländischen Wageningen University & Research (WUR) in Zusammenarbeit mit der Beratungsgesellschaft Vortus ergeben habe, „dass Vollspektrum-LED Beleuchtungslösungen von Fluence by Osram geeignet sind, um die Beleuchtung mit Natriumdampflampen (HPS) zu ersetzen“. Die Partner hätten jetzt erste Ergebnisse des Projekts veröffentlicht. Vorläufige Daten der Studie, in der die Vollspektrumbeleuchtung PhysioSpec Greenhouse von Osram mit einem aktuellen, marktgängigen HPS-System verglichen wurde, ergaben demnach bei bestimmten Tomatensorten einen bis zu 11 Prozent höheren Ertrag.https://robby.prodara.de/www/delivery/lg.php?bannerid=632&campaignid=25&zoneid=13&source=leer&OXLIA=1&loc=https%3A%2F%2Fwww.finanztrends.info%2Fosram-hier-waechst-was-heran%2F&referer=https%3A%2F%2Fwww.finanztrends.info%2F&cb=ebaa101f18

Osram spricht von Alleinstellungsmerkmal

„Die ersten Ergebnisse des Anbauversuchs zeigen, dass Tomaten mit PhysioSpec Greenhouse ebenso gut anbaut werden können wie unter HPS-Licht, möglicherweise sogar mit einem besseren Ertrag bei kürzeren Internodien“, wird Ep Heuvelink, Extraordinarius an der WUR, in dem Bericht zitiert. „Dass unsere Lösungen auf Forschung und Wissenschaft beruhen, ist eines der besonderen Alleinstellungsmerkmale von Fluence“, ergänzte David Cohen, Chief Executive Officer von Fluence by Osram.



Von Achim Graf - 14. Juni 2019

Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

 

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Robert Sasse Robert Sasse
Robert Sasse
Unternehmer, Journalist und vor allem Herzblut-Börsianer

Der Autor und Verleger Robert Sasse vereint in seinem Lebenslauf über 15 Jahre Börsenerfahrung kombiniert mit hohen Verantwortungsbereichen in Wirtschaftsunternehmen und eigenen Unternehmensgründungen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales.

Schon Robert Sasses Studienzeit zeigt, dass der 34-jährige Rheinländer sehr vielseitig ist. Er studierte Betriebswirtschaftslehre, Physiologie, Sozialwissenschaften sowie Marketing & Sales in Dortmund, Koblenz, Riga, Wismar und Bamberg. In dieser Zeit sammelte er ein diversifiziertes Wissen über die Beschaffenheit der Märkte, die Funktionsweise von Unternehmen und die Gesellschaftsstruktur.
Dabei hatte der Rheinländer immer einen klaren Fokus: Die Finanzwelt. Schon zu Beginn seines Studiums sammelte er erste Erfahrungen im Finanzsektor und zwar in einer Beratungsgesellschaft für Aktienanalysen. Schnell hatte er sich das nötige Grundwissen angeeignet, um diese selbst zu verfassen und Empfehlungen zu schreiben.

Finanzwissen im In- und Ausland

Dieses Finanzwissen vertiefte Robert Sasse während seiner Auslandssemester weiter: Im Zeitraum von 2005 bis 2010 arbeitete er in Redaktionen in Riga, Vilnius, Tallinn, Prag und Budapest.

Zu Robert Sasses Auftraggebern zählten unter anderem der Finanzen Verlag, die Baltische Rundschau, Euro am Sonntag, die Budapest Times, die FAZ, Wirtschaft konkret und die Budapester Zeitung. Darüber hinaus betreute Robert Sasse während seines Studiums zwei Jahre lang ein Muster-Depot, etablierte ein interaktives Online-Lexikon und arbeitete für diverse Internetseiten im Finanzbereiche.

Außerdem führte er eine Kapitalmarktstudie über Rating-Agenturen durch, betreute ein Fonds-Tool und engagierte sich auf der Internationalen Anleger-Messe.

Erste Unternehmensgründung 2003

Schon in jungen Jahren konnte sich Robert Sasse als Finanzredakteur einen Namen machen. Das verhalf im bereits im Jahr 2003, erstmalig unternehmerisch tätig zu werden. Er gründete seinen eigenen Verlag, den rpes Sachbuchverlag. Insgesamt vier Jahre war Robert Sasse für den Verlag für die Deutsche Wirtschaft tätig. Hier kombinierte der Rheinländer seine Stärken im Management mit der Online-Welt. Er verantwortet in seiner Position als Profitcenter-Verantwortlicher den Bereich E-Business. Hier leitete er 14 Finanzredakteure und verhalf ihnen mit seinem Wissen zu mehr Nutzen und besserer Qualität in den Texten der E-Mail-Newsletter. In dieser Zeit machte Robert Sasse sich die digitale Welt zu Eigen und verknüpfte sie mit seinem Finanz-Wissen.

Geschäftsführer der YES investmedia GmbH

Nach knapp 15 Jahren Erfahrung in der Medien- und Verlagsbranche ist Robert Sasse heute Geschäftsführer der YES investmedia GmbH und Chefredakteur verschiedener Finanzdienste. In dieser Position verhilft er seinen Kunden und Lesern, den immer schneller werdenden Wandel der Märkte zu erfassen und durch wirtschaftlich hoch erfolgreiche Marketing Kampagnen strategische Vorteile im Wettbewerb zu erzielen.

Schon in jungen Jahren konnte sich Robert Sasse als Finanzredakteur einen Namen machen. Das verhalf im bereits im Jahr 2003, erstmalig unternehmerisch tätig zu werden. Er gründete seinen eigenen Verlag, den rpes Sachbuchverlag.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Auf den Trend kommt es an!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Auf den Trend kommt es ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:27)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
BYD Aktie: Jetzt wird’s ...
Robert Sasse, (12:15)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster: #ZURICH - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:06)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Siemens - Long-Chance ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:50)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick: DAX gibt ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:45)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX-Rally vor ...
CMC Markets, (11:30)
Experte: CMC Markets,
Bitcoin rumort unter der ...
Feingold-Research, (11:15)
Experte: Feingold-Research,
Curasan-Aktie: Das dürfte ...
Volker Gelfarth, (11:08)
Experte: Volker Gelfarth,
MDAX-Puts mit 111%-...
Walter Kozubek, (10:51)
Experte: Walter Kozubek,
Aurora Solar Technologies ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:25)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
CAD/JPY: Heiße Zone ...
Martin Chmaj, (10:09)
Experte: Martin Chmaj,
Ölpreis haussiert, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:38)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In Aktien sinnvoll investieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen