Dax - Ein letztes Aufbäumen?



23:00 17.06.19

Der imminente Abwärtsdruck im DAX bleibt zwar bisher erhalten, konnte hier noch keine Bestätigung für ein hinterlegtes Hoch erreicht werden. Hierzu bedarf es bekanntlich einem Unterschreiten von 12044 Punkten und letztlich 11895 Punkte. Bis es soweit ist, gilt es einen letzten Umweg über den Bereich von 12316 Punkten mit einzuplanen. Primärerwartung bleibt somit nach wie vor, dass dem Markt tiefere Notierungen im Bereich von 11500 Punkten bevorstehen. Lediglich ein Überschreiten von 12470 Punkten würde uns hiervon abbringen.



Zusammengefasst, bleibt das hinterlegte Szenario nach wie vor erhalten, noch liegt uns jedoch keine Bestätigung für ein hinterlegte Hoch im Markt vor, solange sich dieser über 12044 Punkten und letztlich 11895 Punkten hält. Bis es soweit ist, gilt es ein letztes Aufbäumen in Richtung 12316 Punkte weiterhin mit einzuplanen. Wir werden zum richtigen Zeitpunkt einen Short hinterlegen um eine Bewegung von ca. 1000 Punkten zu Traden. Wenn auch Sie rechtzeitig die Koordinaten für den nächsten Trade erhalten wollen, melden Sie sich kostenlos an unter: www.hkcmanagement.de

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Klinkmüller Philip Klinkmüller,
HKCM

Philip Klinkmüller ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Er hat sich in den letzten 10 Jahren auf die Technische Analyse nach der Elliott-Wellen Methodik spezialisiert und diese konstant weiterentwickelt. In seiner Funktion bei der HKCM, bringt er diese Kenntnisse primär in der Betreuung von Commercial und Institutionellen Kunden ein. Dort stehen die Themen Beschaffung und Absicherung rundum Energie, Rohstoffe und Währungen im Fokus. Im weiteren steht er der Analyse des Aktien Portfolios der HKCM vor, welches unter anderen, alle 30 Dow Jones Aktien beinhaltet. Sie finden unsere Analyse unter www.hkcmanagement.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Die Party geht weiter!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Schwächesignale!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:10)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gerry Weber Aktie ...
Robert Sasse, (14:01)
Experte: Robert Sasse,
CannTrust wird illegale ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:29)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Adidas: Jahreshochs im ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:20)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Die nachhaltigste Formel ...
Volker Gelfarth, (13:14)
Experte: Volker Gelfarth,
Goldaktien uneinheitlich, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:48)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Börsengeflüster: #ROCHE - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:13)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Großartige Goldfunde bei ...
Jörg Schulte, JS-Research (12:07)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX ist "nah dran" am ...
CMC Markets, (11:12)
Experte: CMC Markets,
Bayer-Calls mit 125%-...
Walter Kozubek, (11:04)
Experte: Walter Kozubek,
Deutsche Industrie ...
Stefan Hofmann, Stock-World (10:57)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
MTU – Rendite aus München
Feingold-Research, (10:21)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen