DAX 30 (täglich): Konjunktureinbruch (!) & lockere Zinsschraube (?)



08:12 18.06.19

US-Präsident Donald Trump pocht schon seit Längerem auf niedrigere Leitzinsen, um das Wachstum in den Vereinigten Staaten zusätzlich zu befeuern. Jüngst erhöhte er abermals den Druck auf die Notenbanker & deren Chef Jerome Powell.


Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass erst im kommenden Juli an der Zinsschraube gedreht werden wird. Dies ist zwar bereits in den aktuellen Notierungen eingepreist, ein gewisses Enttäuschungspotential birgt das aber trotzdem in sich.


Charttechnisch befindet sich der der deutsche Leitindex auf dem Weg in Richtung 12.227. Hier wartet die nächste massive Widerstandsbarriere nachdem der Rutsch unter die 11.800 (SKS-Nackenlinie) verhindert werden konnte.


Eine Senkung der US-Leitzinsen könnte dem möglichen Überschreiten dieser 12.227 natürlich zu Gute kommen. Vorausgesetzt, sie kommt auch schon bereits am morgigen Mittwoch.


Markttechnisch verhalten sich die Indikatoren wie zu Beginn der Handelswoche weiterhin neutral. Weder MACD noch Slow-Stochastik werfen eindeutige Signale ab.


Von fundamentaler Seite her wird heute der ZEW-Konjunkturindex für Deutschland erwartet. Die Prognosen deuten hier auf einen deutlichen Rückgang hin.


Trotzdem gilt wie zu Beginn der Woche: DAX auf dem Weg in Richtung 12.140 – 12.227. Die nächste strategische Stopp-Loss bzw. Take-Profit-Marke verläuft bei 11.800 Zählern.




Der deutsche Leitindex hat sich in einem übergeordneten „Fallendem Dreieck“ eingeigelt. Dieses gilt es in Bälde aufzulösen. Aber davor liegt der primäre Fokus der Fed-Sitzung am Mittwoch.

Fazit:


Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:


https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Diese Publikation ist eine Kapitalmarktinformation, die den Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes unterliegt und richtet sich nicht an Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Alle Angaben dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information und stellen keine Empfehlung zum Erwerb, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität der Angaben kann nicht übernommen werden.

Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne die schriftliche Genehmigung der Autoren bzw. der DONNER & REUSCHEL AG verwendet werden.

Hinweis: Sollte der Leser den Inhalt dieses Dokument zum Anlass für eine eigene Anlageentscheidung nehmen wollen, wird ihm zuvor in jedem Fall noch ein eingehendes Beratungsgespräch mit seinem Anlageberater empfohlen. Denn bevor ein Anlageberater Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen aussprechen kann, ist er gesetzlich zur Durchführung einer sogenannten Geeignetheitsprüfung verpflichtet, um die Übereinstimmung mit den mitgeteilten Anlagezielen, der geäußerten Risikobereitschaft sowie den finanziellen Verhältnissen des Lesers
sicherzustellen.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: DONNER & REUSCHEL AG DONNER & REUSCHEL AG
Martin Utschneider arbeitet als Technischer Analyst in der Research-Abteilung der renommierten Privatbank "Donner & Reuschel". Davor war er für eine namhafte österreichische Private Banking Adresse im Senior-Vermögensmanagement tätig. Dadurch verfügt er über umfassende Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung internationaler Private Banking - und Wealth Management-Klientel. Praktische Erfahrung im Bereich "Technische Analyse" hat Herr Utschneider seit nunmehr 15 Jahren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Jetzt wird es brenzlig!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 gibt wie erwartet ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:38)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Kehraus – Party bei Dax ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:37)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Silber: Sprünge mit Wirkung
Till Kleinlein, (14:32)
Experte: Till Kleinlein,
Barrick Gold Aktie ...
Robert Sasse, (14:03)
Experte: Robert Sasse,
Beige Book der FED drückt ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (13:43)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
SAP Aktie: Zahlen sind da!
Volker Gelfarth, (13:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin, Ethereum – was ...
Feingold-Research, (12:41)
Experte: Feingold-Research,
„Es ist die Deutsche“
Ralf Flierl, Smart Investor (12:12)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Amazon nimmt Anlauf
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11:02)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Wirecard: Jetzt wird es ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:55)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX rauscht nach unten - ...
CMC Markets, (10:48)
Experte: CMC Markets,
Gold-(Turbo)-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:44)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen